Ü35 Saison 2014

      Ü35 Saison 2014

      Moin "alte Säcke" :D

      ich wollte mal ein Thema zur Diskussion stellen,welches sicher viele anspricht und was meiner Meinung nach unbedingt einer Optimierung bedarf.

      Zur aktuellen Saison:
      Ich persönlich finde die aktuelle Aufteilung auf 4 Staffel a 7 (oder weniger) Teams nicht gut gelungen.
      Wenige Spiele und viele Verschiebungen innerhalb der Liga (auch durch Teamaufgaben) waren/sind an der Tagesordnung.
      Der Versuch, dem mit einem Pokalwettbewerb entgegen zu wirken,gelang nur teilweise.
      Einen Pokalwettbewerb einzuführen fand ich eine sehr gelungene Idee und würde dies auch weiterhin unterstützen,aber die Umsetzung in 4er Staffeln war für mich pottenlangweilig.
      Erstens wurde so dem Pokalspiel der eigentliche Charakter (Verlängerung,Elfmeterschießen) genommen und zweitens entsteht in den Gruppen aufgrund des Modus (nur der 1. kommt weiter) schnell pure Langeweile und die meisten Spiele sind dadurch eigentlich unnütz.

      Was kann man ändern?
      In jedem Fall einen Pokalwettbewerb austragen der von Beginn an im k.o. System ausgespielt wird.
      Auch die Auslosung nicht nach teritorialen Gesichtspunkten machen,sondern richtig losen.
      ...und bitte nicht wegen der Fahrtwege jammern.Wir sprechen hier von 1-max 5 Spielen.
      Für die meisten Teams werden das eher 1-2 Spiele.Außerdem möchte man (geht mir so) doch gerne andere Teams und Plätze kennen lernen.Ausserdem keine Setzliste einführen.Alle Teams in einen Pott bei der Auslosung.Nur so hat man einen wirklichen Topwettbewerb der Spannung garantiert.Wenn dann halt Pommern gegen Bergen in Runde 1 gelost wird,ist das halt so.Man kann das auch gerne beibehalten das ab dem VF mit Linienrichter gespielt wird.
      Desweiteren würde ich einen neutralen Spielort für das Finale wählen.
      Es gibt beispielsweise in Bad Sülze oder Tribsees (oder andere) super Fussballanlagen die teilweise überhaupt nicht genutzt werden (Bad Sülze).

      In der Meisterschaft würde ich dazu tendieren wieder zur 3 Staffelvariante zurück zu kehren.Dann hat man wieder 9-10 Teams in einer Liga.Dann ereicht halt wieder der beste Gruppenzweite auch das HF.Ich sehe das nicht als Problem an.
      Somit hätten wir min. 17 und max. 23 Termine und die passen locker ins nächste Jahr,sogar mit 4-5 Wochen Sommerpause...was in der Ferienzeit vielleicht auch mal angebracht wäre.Zusätzlich bin ich vom Start im April ausgegangen,wir haben also sogar nocht Luft nach oben.
      6-7 Teams wie in dieser Saison sind doch arg wenig.

      Was meint ihr?

      Zusätzlich hätte ich noch eine Idee...wenn gewünscht.
      Was haltet ihr von einer Kleinfeldmeisterschaft?
      Man braucht nur 2 Termine!
      1.Termin
      Im Prinzip könnte man die 4 Gruppen aus der aktuellen Meisterschaft nehmen.
      Ein Spielort in jeder Gruppe wird festgelegt mit dann ca 7 Teams.
      Turniermodus je nach Bedarf und 2 Teams kommen jeweils weiter.
      2.Termin
      Endrundenturnier mit 2 Vierergruppen mit HF usw.

      Ist nur so`ne Idee und vielleicht auch gerade interessant für einige Teams welche mit "weniger" Leuten viel wettbewerbsfähiger wären als auf Großfeld.
      Wenn nicht auch egal...kam mir nur geradeso in den Sinn.
      PS: Das kann man auch gerne nach der Saison im Oktober/November machen damit die Zeit bis zur nächsten Saison nicht so lang ist. 8)
      www.gsv-oldies.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „GSV_Oldie“ ()