5. Spieltag

    5. Spieltag


    Kröpeliner SV II - SV Parkentin II 3:2

    FSV Nordost Rostock II - FSV Retschow ?:?

    TSV Rostock - SSV Satow II 3:1

    TSV Eintr. Sanitz-Gr.Lüsewitz - SG Motor Neptun Rostock III 4:2

    PSV Rostock IV - Rostocker FC 95 IV 2:2

    Spielfrei: Bastorfer SV
    FSV NordOst Rostock e.V.

    "Gemeinsam bewegen wir den NordOsten von Rostock"

    www.fsvnordostrostock.net
    Kröpeliner SV II - SV Parkentin II 1 : 1

    FSV Nordost Rostock II - FSV Retschow 12 : 0 :juchu

    TSV Rostock - SSV Satow II 1 : 0

    TSV Eintr. Sanitz-Gr.Lüsewitz - SG Motor Neptun Rostock III 2 : 1

    PSV Rostock IV - Rostocker FC 95 IV 1 : 1

    Spielfrei: Bastorfer SV
    FSV Nordost Rostock

    fsvnordostrostock.net/


    "Zusammen Schaffen wir unsere Ziele "
    Kröpelin - Parkentin: weil kein Schiri da war, fällt das Spiel aus ?? Sehr schade

    TSV Eintracht Sa/Lü - SG Motor Neptun Rostock III 6:3 (0:2)

    Tja, wir sitzen in der Halbzeitpause zusammen und wundern uns, warum man mit 2:0 führt. Man macht aus drei Chancen zwei Tore und Lüsewitz trifft zweimal den Pfosten, den Torwart oder schiesst beste Möglichkeiten am Tor vorbei. Für uns ärgerlich, daß die Jungs aus Lüsewitz kurz nach der Pause gleich den Anschluss machen, dadurch bekommen sie nen Lauf, der auch zweistellig gegen uns enden kann. Von uns definitiv ne katastrophalen Vorstellung in der zweiten Halbzeit. Nächste Woche Heimspiel gegen FSV NordOst II. Wird definitiv nicht einfach....
    Kröpelin - Parkentin ist ausgefallen.
    Richtig, es war kein Schiri da und es war noch richtiger, das Spiel nicht mit "eigenen Spielern/Betreuern" etc durchzuführen.
    Das wäre "Murks" geworden, da beide Teams doch den ein oder anderen Zähler benötigen und vlt wäre die Unparteilichkeit in strittigen Situationen nicht gegeben...

    So ist es halt. Alle meckern immer auf die Schiedsrichter, aber ohne die geht es halt nicht...
    Sollte man vlt bei dem einen oder anderen Kommentar in jeder Liga, jeden Spieö mal nachdenken....
    Spielbericht Sanitz/Lüsewitz gg. Motor III

    Von Fahrkarten, Beinahe-Herzinfarkten und dem gordischen Knoten, der letztendlich doch noch platzte

    Am gestrigen Sonntag traf unsere Eintracht auf den Tabellennachbarn SG Motor Neptun Rostock III. Bevor jedoch angepfiffen wurde, mussten sich die Mannen von Trainer Steinbach ... zum weiterlesen hier klicken
    Sanitzer Jung ?( ?... Ich weiß der Nickname ist kacke... Ich aber auch.

    Spielbericht: FSV Nordost Rostock II gegen den 1. FSV Retschow 10:0 (3:0)

    16 Spieler standen den Trainern der zweiten Männermannschaft zu diesem Heimspiel zur Verfügung. Von Woche zu Woche fällt da die Entscheidung zur Aufstellung immer schwerer. Dank an die nicht Eingesetzten für ihr Verständnis.

    Pünktlich wurde das Spiel angepfiffen und was die Mannschaft sich vor nahm wurde Blitzschnell umgesetzt. Mit dem ersten Ball den Gegner sofort unter Druck gesetzt und nach 49 Sekunden wurde durch T. Lindenau die 1:0 Führung erzielt, nach genauem Pass von S. Marschall.



    Mehr unter : facebook.com/NordostRostock

    Homepage : fsvnordostrostock.net/
    FSV Nordost Rostock

    fsvnordostrostock.net/


    "Zusammen Schaffen wir unsere Ziele "
    Kröpelin 5:2 Parkentin

    Oje, ein spiel wo man erstmal drüber schlafen muss. Es war aus parkentiner Sicht ein Spiel welches man nie hätte verlieren dürfen. In den ersten 45 minuten parkentin klar spielbestimmend, muss das spiel schon in halbzeit 1 entscheiden. Etliche torchancen wurden rausgespielt aber entweder scheiterte man am alu (4 x) oder am gut auf gelegten heim Keeper. Kröpelin genau 2 mal vor dem tor und 2 mal eiskalt die abwehrschnitzer ausgenutzt. So gings mit einem 0:2 rückstand in die pause. Wenn man in halbzeit 2 da angeknüpft hätte wo man in halbzeit 1 aufgehört hat, wäre mindestens ein punkt drin gewesen. Irgendwie verlor man ein bisschen den faden und kreierte kaum noch torchancen. Das3:0 fällt nach einer direkt verwandelten ecke, da sieht unser keeper gar nicht gut aus. Sympthomatisch dann auch das 4:0 und 5:0, wieder sind es individuelle fehler die der ksv kaltschnäuzig ausnutzte. Gott sei dank gelangen uns dann noch 2 ehrentreffer sodass das endergebnis noch halbwegs besser aussieht. Wer so kaltschnäuzig ist wie kröpelin und aus 4 chancen 5 tore macht ist der verdiente sieger. Spielerisch wars recht gut von uns aber wir müssen unbedingt die fehler abstellen!

    Tore : böhmert und m. klenzendorf
    Aufstieg 2011/2012

    sv-parkentin.de