Sportplatzeinweihung SG Wöpkendorf

    Sportplatzeinweihung SG Wöpkendorf

    Fußballfans aufgepasst!!!

    Am 02.06.07 eröffnet die SG Wöpkendorf die neue Spielstätte. Nach jahrelangem hin und her ist es endlich soweit. Um 15 Uhr empfängt der Tabellendritte der Kreisliga NVP das Landesligateam aus Trinwillershagen auf dem Sportplatz in Dettmannsdorf-Kölzow.
    Hiermit laden wir alle Fußballinteressenten ein, um aus einem Freundschaftsspiel ein Fußballfest zu machen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, also notiert euch den 02.06. in eurem Kalender und unterstützt den Underdog in diesem Spiel!

    Vielen Dank schon einmal im Voraus!!!
    Und hier ein kleiner Bericht aus der OZ-Ribnitzer Teil (von Virginie Wolfram)

    Wöpkendorfer freuen sich über neuen Rasen
    Am Sonnabend wurde der neue Hauptsportplatz der Kicker der Sportgemeinschaft (SG) Wöpkendorf eingeweiht. In einem Freundschaftsspiel gegen den Landesligisten SV Rot-Weiß Trinwillershagen testeten die Fussballer erstmals ihr neues Grün. Das Wöpkendorfer Trainergespann Holger Krappe, Ronald Slomski und Udo Richeling zeigte sich mit dem Sportplatz zufrieden. "Wir haben jetzt zwei Plätze und gute Bedingungen", so Krappe. Auch einiege der rund 80 Zuschauer, die sich die Einweihung trotz eher mäßigen Wetters nicht entgehen ließen, sahen im neuen Rasen eine Verbesserung zum alten Platz. "Es wurde Zeit. Der alte Rasen hatte viele Löcher und war schlammig", meinte Jens Gimmel (38 ) aus Dettmansdorf-Kölzow. "Komisch ist allerdings, dass die Flutlichter auf dem Nebenplatz installiert wurden", bemerkte Karl-Heinz Baranowski (46) aus Wöpkendorf. Der 73-jährige Eduard Gänger war eigens aus Rostock gekommen, um bei der Eröffnung des neuen Platzes dabei zu sein und seinen Enkel Mathias Gänger beim Spiel gegen die Triner anzufeuern. Er selbst hatte auf dem jetzigen Hauptsportplatz schon vor 55 Jahren gespielt - damals allerdings Handball. Im Spiel gegen die Triner schlugen sich die Kreisliga-Fußballer aus Wöpkendorf wacker. Endstand: 3:5. "Wir sind hochzufrieden, drei Tore gegen Trin muss man erstmal schießen", sagte SG-Trainer Krappe. Sein Gegenüber, Udo Jungnickel, hatte neben den Stammspielern Akteure aus der Zweiten und der A-Jugend auflaufen lassen. "Wir haben viel probiert. Das war mehr ein Zuschauerspiel, hatte keinen Wettkampfcharakter", so Jungnickel. Drei kassierte Gegentore seien gegen den Kreisligisten dennoch zuviel.
    trotzdem respekt. :d_oben .seid ne gute truppe.vom potenzial her würde i sogar sagen"aufstiegsaspirant für die nachste saison" auch wenn man bei gegner wie uns mit 120% spielt und nix zu verlieren hat.gerade beim derby.was mich gestört hat,war das ihr ausgeteilt habt aber selbst nicht einstecken wolltet(viel rumgeheule)... :d_unten aber sonst wars echt inordnung :d_oben
    das alte thema in wödo...
    wollen jedes jahr aufsteigen aber kloppen die leute kaputt und dann sind die anderen schuld...naja vlt lernen sie es ja mit nem neuen platz 8o
    TIPP-WELTMEISTER 2010
    :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
    BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
    BACK TO BACK BABY :cooler
    bin genau der gleichen meinung wie martin aber Drilli was bist du für ein Weichei du teilst aus aber einstecken geht nicht oder was!!! WIR HABEN VERSUCHT DAS GANZE SPIEL FAIR ZU GESTALTEN UND NICHTS ANDERES NUR WEIL ES DIE EINE SZENE GAB FÜR MICH UNVERSTÄNDLICH!!!
    Ja drilli wurde von unserem spieler umgerannt und er meinte es war eine klare Tätlichkeit dabei wollte unser spieler das garnicht UND FÜR EIN freundschaftspiel war er völlig übermotiviert!!!
    Torschützen Trin: martin schulz 2x
    Ronny Meier 1x
    tobias semrau 1x
    robert lashahn1x
    wopkendorf : scheffler, uhn und wer das letzte geschossen hat weiß ich nicht!!
    theatralik gehört zum fussball inzwischen wohl leider schon dazu?! habe die szene zwar nicht gesehen finde aber man sollte sich daran jetzt nicht so hochziehen. sicher ist drilli für seine abroller bekannt bei denen man denkt er habe grad ein bein verloren.... :D trotzdem halte ich ihn für einen guten sportsmann der vor und nach dem spiel immer korrekt ist.

    @martin und canny: möcht mal sehen mit welcher motivation ihr in ein spiel gegen einen regional oder zweitligisten gehen würdet. und dann noch vor heimischer kulisse. da will man besonders viel und schießt dabei vielleicht über das ziel hinaus?! von daher solltet ihr das bei aller berechtigter kretik bedenken.

    @perle: :irre was will uns der dichter sagen? pauschalisierte aussagen sind meinungsmache. also her mit ross und reiter. :]
    @jochen

    Original von Perle
    das alte thema in wödo...
    wollen jedes jahr aufsteigen aber kloppen die leute kaputt und dann sind die anderen schuld...naja vlt lernen sie es ja mit nem neuen platz 8o
    TIPP-WELTMEISTER 2010
    :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
    BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
    BACK TO BACK BABY :cooler
    hab ich doch gesagt,mit 120 %.... wir wurden aber eingeladen und haben immerhin noch zwei pflichtspiele..da kann man doch von ausgehen das diese aktion vernünftig über die bühne geht oder?will hier aber nichts hochspielen,denn so schlimm wars denn ja doch nicht..und was mich gestört hat ,habe i gesagt..der einzige der mich angek.... hat war der rico von wödo.. :irre sorry
    @ perle
    Original von Perle
    das alte thema in wödo...
    wollen jedes jahr aufsteigen aber kloppen die leute kaputt und dann sind die anderen schuld...naja vlt lernen sie es ja mit nem neuen platz 8o


    Wann hast du das letzte Spiel der Wöpkendorfer gesehen? Kannst ja mal im Forum nachschauen, wann wir das letzte mal die Leute kaputtgekloppt haben? Würde mich über eine klare Spielnennung wirklich freuen!