26. Spieltag

    26. Spieltag

    Rostocker FC II : SG Motor Neptun Rostock
    Ein Spiel wie es für einen gemütlichen Saisonausklang nicht besser sein könnte. Kurze Anfahrt und für beide Teams geht es nur noch um die Leberwurst. Vielleicht nutzen die Trainer die Partie ja bereits um unter Realbedingungen neue Dinge für 07/08 zu testen.

    FSV Kritzmow : VfB Marlow
    Für Kritzmow entscheidet eine Partie vermutlich über den Ausgang einer ganzen Saison. Mit einem Sieg können die Randrostocker den Klassenerhalt quasi auf der Zielgraden einfahren. Eine Niederlage bedeutet für min. ein Jahr Abschied von der seit über 10 Jahre gewohnten Bezirksklassebühne. Der VfB aus Marlow dürfte für dieses Unterfangen der wohl dankbarste Gegner sein. Die Recknitzstädter konnten in der Fremde erst eine Partie gewinnen.

    Doberaner SC : Doberaner SV II
    Mit einem Derby verabschiedet sich die II. Vertretung vom Doberaner SV aus der Bezirksklasse Nord II. Schon vor dem letzten Spieltag steht man als Absteiger in die Kreisliga fest. Trotzdem ist dies mehr als nur ein Abschiedsderby. Denn bei einer Niederlage kann, unter sehr ungünstigen Umständen, der DSC dem DSV II in die Kreisliga folgen. Eine sicher sehr unterhaltsame Begegnung bei der man mit einem Ohr immer auf den Plätzen von Kritzmow und LOK sein wird.

    SG Warnow Papendorf II : SG R/O Thelkow
    Der Verbandsligareserve helfen nur 3 Punkte will man die Minimalchance auf den Klassenverbleib wahren. Ausgerechnet eine der Rückrundenüberraschungen muss dabei besiegt werden. Eine Niederlage würde für Papendorf den 3 Ligawechsel innerhalb von 3 Jahren bedeuten.

    ESV LOK Rostock : LSV 75 Wahrstorf
    Auch in dieser Partie wird noch eine Entscheidung gesucht. LOK muss den LSV besiegen um aus eigener Kraft den Klassenerhalt zu sichern. Ein Absturz auf die Abstiegsränge würde nach über 10 Jahren Klassenzugehörigkeit den 1. Abstieg in der Vereinsgeschichte bedeuten. Wahrstorf selbst braucht einen Punkt um den eigenen Tabellenplatz zu untermauern.

    HSG Warnemünde : FSV Dummerstorf
    Finale Teil I im Mückenstadion von und zu Warnemünde! Der FSV ist nach der Niederlage der HSG am vergangenen Wochenende in Marlow das Zünglein an der Waage. Ein Sieg über die Überraschungsmannschaft aus Warnemünde würde den Nachbarn aus Tessin im Rennen um die Aufstiegsränge halten. Auch ein Punktgewinn kann für die Einheit eventuell reichen. Die Warnemünder werden sicher hochkonzentriert in diese Begegnung gehen und alles für den finalen Abschluss einer außergewöhnlichen Saison tun.

    Union Sanitz 03 : TSV Einheit Tessin
    Finale Teil II in Sanitz! Tessin muss den Pokalsieger aus Sanitz besiegen um einen eventuellen Aussetzer der HSG aus Warnemünde sofort zu bestrafen. Allerdings kommt erschwerend hinzu, dass man an diesem alles entscheidenden Spieltag nicht gegen irgendwen sondern ausgerechnet gegen den ungeliebten Ortsnachbarn aus Sanitz spielt. Die Kicker vom neugekrönten Pokalsieger aus Sanitz werden sicherlich noch mal alles geben um die Vorherrschaft der Region endlich an Sich zu reißen.
    NEIN!!! aber man darf davon ausgehen, dass die schlechteste drittvorletzte aller drei staffeln ebenfalls absteigen muss. dass war in der vergangenheit immer so.... und dieses jahr ist der wohl bei uns zu finden?!

    sag mal welchem verein gehört du denn an?
    willkommen erstmal!!! wieso schlechteste karten?! ich denke euch reicht ein sieg.... wahrstorf schätze ich sehr stark ein und die jungs wollen sicher auch das letzte spiel gewinnen. wir und kritze ist aus meiner sicht sowieso so eine sache! aber wir wollen da schon gern den 2 richtigen auswärtssieg verbuchen. ergo die beiden teams vor euch haben noch nicht gewonnen und ihr habt es zwar nicht ganz selbst in der hand aber ganz im eimer seid ihr noch nicht.....
    Du hast Recht. Deshalb meinte ich auch: "Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist."

    Du hast Recht, wenn Du sags, dass die beiden vor uns auch noch nicht gewonnen haben. Aber schau Dir mal das Torverhältnis von Lok an, und dann unseres.

    Wir werden natürlich nochmal alles auf eine Karte setzen. Aber ob es am Ende reicht...

    Ich wünsche Euch auf jedenfall ein gutes Spiel, und den Wahrstorfern ebenfalls.
    @jochen

    "ungeliebten Ortsnachbarn aus Sanitz"

    Ich glaube da liegst du falsch wir haben mit der Tessiner Mannschaft kein Problem. Mit einigen Spielern hatte ich früher noch in Pastow gespielt. Aber nichts desto trotz wollen wir natürlich trotzdem gewinnen.
    Wie sieht es den aus wenn man sein letztes Heimspiel dieser Saison vor großer Kulisse (sogar unser Bürgermeister und evt. E.Rehberg haben sich angemeldet) verliert.

    Also Jungs gebt alles und sichert wie Jochen schon sagt.

    "die Vorherrschaft der Region"
    @papendorf II & dsc
    haben eure trainer alle keine ahnung vom fußball? das problem kenn ich! damit zumindestens die doberaner jungs bis sonntag beruhigt schlafen können, es steigen nur zweit teams pro staffel ab!!! denn (jetzt lests euch alle durch, dass ist das letzte mal vom erklärbär!)

    alles fängt in der großen großen oberliga an, wo dieses jahr kein team aus m-v absteigt und wenn schönberg doch noch in die verbandsliga darf, dann spielen die eine saison mit 17 team, daher ergibt sich folgt:

    verbandsliga:
    raus:
    ein aufsteiger in ol (greifswald)
    ein absteiger in ll (hafen rostock)
    rein:
    zwei aufsteiger aus den landesligen: drögeheide, polz
    macht in der summe 16 teams

    beide landesligen zusammen:
    raus:
    2 aufsteiger in VL: polz, drögeheide
    2 absteiger in bzl (momentan güstrow u. parchim)
    rein:
    1 absteiger aus der vl (hafen rostock)
    3 aufsteiger aus bzl (momentan graal, löcknitz, dynamo schwerin)
    macht in der summe 14 teams pro liga

    wenn tatsächlich güstrow oder evtl. teterow absteigt siehts in der bezirksliga wie folgt aus
    raus:
    1 aufsteiger in ll (momentan graal)
    3 absteiger in bezirksklassen (momentan prohn, gingst, krakow)
    rein:
    1 absteiger aus der ll (güstrow)
    3 aufsteiger aus den bezirksklassen (momentan ribnitz, warnemünde, neubukow)

    alle drei bezirksklassen bezirksklassen:
    raus:
    3 aufsteiger (momentan ribnitz, warnemünde, neubukow)
    6 absteiger (momentan samtens, niepars, dsv II, papendorf II, lalendorf, jürgenshagen)
    rein:
    3 absteiger aus der bzl (momentan rohn, gingst, krakow)
    6 aufsteiger aus den kreisligen (baabe, löbnitz, patow II, arminia hro, bützow IR & kuhs)

    ich hoffe das hat jetzt jeder kapiert! weiterlesen sollten jetzt nur die leute die obiges verstanden haben!

    es kann passieren, dass es aus allen drei bezirksklassen insgesamt nur 5 abstieger gibt, sollte kein team aus dem bezirk nord (sprich teterow oder güstrow) aus der landeliga in die bezirksliga absteigen! da dürfte die teams der staffel II aber überhaupt nicht intressieren, da niepars aus der staffel I bereits 24 pkt. gesammelt hat und somit der beste vorletzte ist!

    nächstes problem (vor allem für die doberaner)
    sollte aus der bezirksliga tatsächlich noch velgast absteigen und dazu die feststehenden prohner und ziemlich wahrscheinlichen ginster müssen grenzvereine aus der staffel I in die staffel II wechseln (z.b. richtenberg, franzburg, löbnitz...) und grenzvereine aus der staffel II in die staffel III (doberan dann wohl defenitiv und wat weiß ich vielleicht wahrstorf, dummerstorf...)
    marlow-warnemünde

    1:0 Hiltner 24 min
    2:0 Lübke 27 min
    3:0 Druckrey 59 min
    3:1 Krohn 75 min
    4:1 Bart 89 min
    4:2 Hingfoth 90 min
    5:2 Bart 90 min

    tessin-lok

    1:0 Klein 16 min

    Dummerstorf-thelkow

    0:1 leider unbekannt 18 min
    0:2 leider unbekannt 21 min
    1:2 Frehse 35 min (elfer)
    2:2 Frehse 85 min

    papendorf-sanitz

    1:0 Oswald 3 min
    2:0 Biernetzky 28 min
    2:1 Kaminski 44 min
    2:2 French 49 min
    2:3 French 50 min
    3:3 Rose 52 min
    4:3 Gruner 60 min
    4:4 Schneid 88 min
    4:5 French 90 min

    wahrstorf-doberaner sc

    0:1 leider unbekannt 43 min
    1:1 Mellendorf 65 min
    2:1 Kiss 78 min

    bad doberaner sv-rostocker fc

    0:1 Richter 10 min
    1:1 Schramke 26 min
    1:2 Ahrens 62 min
    1:3 Richter 86 min
    2:3 Opitz 88 min

    motor neptun-kritzmow

    0:1 Braun 89 min
    :headbang !!! EINMAL UNION...IMMER UNION...EISERN UNION !!! :headbang
    Original von Don-Dani
    @jochen

    "ungeliebten Ortsnachbarn aus Sanitz"

    Ich glaube da liegst du falsch wir haben mit der Tessiner Mannschaft kein Problem.


    ...ich glaube ich habe mir die vokabel sehr gut überlegt und bleibe da bei meiner meinung!!! kennst du das vorn so hinten so..... :D