26. Spieltag

    Zum Abschluß der Saison meldet sich auch Lok einmal im Forum, daß wir sonst nur heimlich mitlesen. :rolleyes:

    Vielen Dank natürlich zunächst an Thelkow, daß sie sich am letzten Spieltag gegen Papendorf noch mal engagiert haben.
    Unser Spiel gegen Wahrstorf war in zwei völlig entgegengesetzt Halbzeiten geteilt. Erste HZ wir dominant, gehen früh in Führung, zweite HZ wenig konstruktives von unserer Seite, Wahrstorf am Drücker und macht in den letzten 10 Minuten 2 Tore. Zum Glück hat es ja doch gereicht.
    :P

    Wünsche allen eine geruhsame Sommerpause!

    P.S. Natürlich Glückwunsch nach Warnemünde! Haben es sich unterm Strich verdient. Viel Erfolg in der BL!
    Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!
    Original von fussi7
    Union - Tessin 3:3

    ich möchte an dieser stelle der HSG meinen Glückwunsch zum Aufstieg ausrichten. hast jut jemacht micha. scheint wohl dieses jahr so zu sein das sich freitag abend auf dem kunsti des ESV die beiden aufsteiger gegenseitig was abgeschaut haben :d_oben

    und dann in der "tante edition" noch kurzer spielabriss meinerseits:

    anfangsphase gehörte ganz klar den tessinern, union quasi net auf dem platz (kommt mir bekannt vor aus dem hinspiel). ein treffer von tessin wird wegen abseits nicht anerkannt, aus meiner sicht strittig. dann, um die 15. rum (steini wollte schon ein video drehen!?!) drei oder vier 100prozentige für tessin. fazit nach 20 min es hätte gut und gerne 4-5:0 für tessin stehen müssen/können. wie dat im fussi so ist macht union dann nach anfänglichem druck des gastes nach einer ecke das 1:0.
    kurz vor der pause dann noch gelb/rot für kaminski?.
    alles sprach auch gleich nach dem anpfiff dafür das tessin das ding noch biegt, aber das spiel wurde doch wieder etwas offener. eine gut rausgespielte aktion wurde dann von einem tessiner (nr.7?) zum ausgleich verwandelt. sofort mit dem wiederanpfiff aber haut der herter das ding aus kurzem winkel zur wiederholten führung in die maschen (das 2. geile ding). tessin dann etwas geschockt kam nicht mehr so richtig zum zuge, erst als sich mal jemand traute das ding aus 25m auf die kiste zu hauen stand es 2:2. zu diesem zeitpunkt kam auch die meldung eines unentschieden in warnemünde. doch wieder waren nur 2-3(?) minuten vergangen und ein abgefälschter freistoß ging zum 3:2 ins tor. tessin machte dann noch das 3:3 ca. 10 min vor schluss, welches ebenfalls umstritten war. linienrichter zeigt weiterspielen an, nachdem der torwart der unioner den ball aus dem (oder auch nicht) tor fischt, schiri zeigt zum mittelpunkt.
    das soll es dann auch von einer ganz gutklassigen partie gewesen sein.

    mehr sicherlich von den beteiligten....


    gruß DIDI

    Linienrichter zeigt zum mittelpunkt und läuft auch dahin...also tor vom assistenten angezeigt...gelb-rot wegen einer rangelei der beiden im rücken des schiedsrichters...deswegen auch vom assistenten gesehen...schöne sommerpause an alle 8) 8)
    So ich hoffe,dass jeder gesehen hat,das "union"alles gegeben hat!
    union sanitz: einheit tessin 3:3(1:0)
    torfolge: 1:0 christoph reich(27min),1:1 brezinski(52min),2:1 niels herter(53min),2:2 zapel(67min),3:2 andré urban(69min), 3:3 zapel(83min oder der schiriassistent!!)
    war echt ein geiles spiel!!in den ersten 15 minuten ist uns tessin förmlich überrant.mussten sie auch,weil sie mussten gewinnen und nicht wir(fussi....das lernst du auch noch).erzielen sogar ein tor,das aber nicht gegeben wurde,weil ein tessiner in abseits gestanden haben soll.nach ca 20 minuten ein offener schlagabtausch.fanden jetzt immer besser ins spiel und gehen durch ein schönes kopfballtor von christoph reich mit 1:0 in führung.hatten danach mehrere gute chancen um das 2:0 zu erzielen.dann die gelb-rote karte für kaminski!!!völlig richtig,aber,dann muss der tessiner wegen tätlichkeit vom platz!!!!!!!!
    mit einem mann weniger kann man natürlich gegen tessin nicht vollgas geben.in der 52minute erzielt tessin durch einen lupfer und ein wenig glück das 1:1.der ball sprang vom pfosten(mussten in lüsewitz spielen und da sind noch eckige pfosten)ins tor.keine 30 sekunden später knallt niels heeeerrtter nach einen schönen pass von reich den ball in die maschen.das spiel war jetzt völlig ausgeglichen.einen schuss aus 20 metern sieht unser torwart zu spät und es steht 2:2.aber nur zwei minuten!denn in der 69 minute schoß andre urban einen freistoß aus 30 metern direkt auf´s tor.der ball wurde abgefällscht und landete unhaltbar für den tessiner keeper(titan)im tor.wir verlagerten unser spiel jetzt voll auf kontern.doch blieben bis auf zwei schöne chancen immer wieder in der tessiner abwehr hängen.dann sieben minuten der witz des tages!!naja,für uns ging es ja um nichts mehr,deswegen nehmen wir das auch nicht so übel.unser keeper steht auf der linie und längt(schuss von zapel nach einer ecke)den ball zur seite.dann der pfiff!der linienrichter hatte den ball hinter der linie gesehen!das schöne war,er war der einzige.selbst mehrere tessiner spieler und die zuschauer haben das nicht gesehen....so trennte man sich leistungsgerecht 3:3.trotzdem bin ich stolz auf meine spieler.sie haben mit einen mann weniger,alles gegeben und hätten das spiel fast gewonnen.

    glückwunsch an die hsg!!!


    Bezirkspokalsieger 2006/07 Union Sanitz 03
    Paragraph 1 "Ruhe bewahren"
    @rooney: kopf zu!!!! du vergleichst äpfel mit birnen.... ich denke tottilau wäre hsg in der nächsten saison lieber gewesen als tessin.... warum liegt es da so fern, dass man vielleicht etwas taktiert und der einheit schützenhilfe gibt?! mh?!

    dass es sowas gibt zeigen die ergebnisse in der landesliga ost!!! schau mal auf das tabellenende und auf den aussgang der güstower partie.... :d_unten
    @rooney
    dich kriegen wir hier wohl auch nicht mehr groß... ;)

    du deutest jochens aussage vielleicht anmaßend, ich glaube jedoch, dass er euch wirklich respekt zollt am letztem spieltag einem aufstiegskandidaten zwei punkte geklaut zu haben. denn nicht jedem fällt die motivation einfach, wenn um nichts mehr geht! von daher auch von mir respekt für eue leistung... :d_oben

    und hättest du das spiel in kritzmow gesehen, wüßtest du, dass wir uns reingehängt haben, denn fast alle von uns waren bei der niederlage auf schlittschuhen damls dabei und wollten gewinnen! aber die meißten haben sich wohl am letztem spieltag als oberstes ziel gesetzt sich nicht zu verletzen (wie immer eigentlich) und keine sperren für die neue saison mehr einzufahren!
    Doberaner SC - Doberaner SV II 5:2 (2:0)


    Im Doberaner Derby ließen es die Akteure Tore hageln, aber auch der Himmel stellte derartiges bereit. Nach einer guten halben Stunde unterbrach der Schiedsrichter das Spiel für 15 Minuten, da es hagelte und gewitterte. Zu diesem Zeitpunkt stand es in einem durchschnittlichen Spiel bereits 1:0 für den gastgebenden Sport Club durch Marcel Frank nach einem Solo (28.). Kurz vor Ende der ersten Halbzeit war es dann Renè Schultz in seinem letzten Spiel für den DSC, der eine sehenswerte Kombination über Asmus zum 2:0 abschloß (45.+1). Die zweite Vertretung des DSV lud den Gegner in Folge zum Toreschießen ein und so stand es schnell 5:0. Es trafen Nico Asmus (48.), Erik Nieswandt (55.) und Andrè Lüdtke (63.). In der Defensive wurden die Gastgeber nachlässiger. Zweimal wußte dies Dustin Opitz mit dem Kopf zu nutzen (65., 76.). Nach 3,5-jähriger Abstinenz feierte Jens-Uwe Petersen sein Heimspiel-Comeback im DSC-Dress. Viel mehr passierte nicht und so hält der Doberaner SC mit Platz 10 die Klasse, während DSV II als Schlußlicht der Bezirksklasse Nord II den Gang zurück in die Kreisliga antreten muß.

    DSC-Aufstellung:

    Burk (81. Person) - Rachow, Zilinski, Schütt, Prietzsch (66. Hampel), E.Nieswandt, Frank, Lüdtke, K. Nieswandt, Asmus, Schultz (66. Petersen)

    TORE:

    1:0 Marcel Frank (28.)
    2:0 Renè Schultz (45.+1)
    3:0 Nico Asmus (48.)
    4:0 Erik Nieswandt (55.)
    5:0 Andrè Lüdtke (63.)
    5:1 Dustin Opitz (65.)
    5:2 Dustin Opitz (76.)
    @mathew, dit fragezeichen bezog sich auf den namen des spielers (kaminski), ick kenne die ja alle nich deswegen...
    in der ecke wo ich stand waren sich alle einig das der schiriassistent weiterspielen angezeigt hat. is ja auch latte.

    @herr lau, wat soll dat denn heissen? im hinspiel ging es für euch dann wohl auch um nichts in den ersten 20? schnattchen :D
    *****************************************
    Ihr fragt euch warum ich etwas mache. Weil ich es kann!
    Erstmal Glückwunsch an die HSG. Ziemlich krass, was Sie diese Saison geleistet haben.

    @Marlow Danke, das ihr es so lange habt spannend gehalten. Leider hat es nicht gereicht.

    @Kritzmow Glückwunsch zum erreichten Klassenerhalt.

    So, ich hoffe man sieht sich nach höchstens 1 Jahr hier wieder.

    @all Wir Erfolg für die nächste Saison
    Original von Micha
    @all - besten Dank für die Glückwünsche.:sonnenenschein :prost :3dance :juchu

    Wie jetzt??? Um 01:15Uhr noch so nüchtern, das Du hier noch posten kannst? Haben es jetzt 12:00Uhr und ich weiß immernoch nicht wo oben und unten ist. War ne geile Party, welche wir uns redlich verdient haben. Dank für die Glückwünsche
    Beim Amoklauf sind es immer die “Killerspiel”-Spieler, aber wenn einer von einer Autobahn-Brücke einen Holzklotz herunter wirft, sagen sie nichts gegen die Tetris-Spieler!
    @Jochen
    Also 1000% sicher kann ich es Dir auch nicht sagen, aber der Staffelleiter hat uns mitgeteilt, daß nur 2 Absteiger "benötigt" werden. Das deckt sich mit dem ausführlichen Posting von Marlower. Darüber hinaus sind in der Saisonabschlußtabelle von fussball.de auch nur 2 Absteiger vermerkt. In diesem Sinne hoffen wir mal, daß das so stimmt. :?: :(

    @Bala
    Mensch, jetzt müssen wir ein Jahr lang gar nicht mehr darauf achten, ob du gerade den Mittelkreis bearbeitest. Da könnten glatt unsere natürlichen Fluchtinstinkte verloren gehen! 8) Viel Erfolg nächste Saison!
    Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!
    Erstmal glückwüsche an hsg ( auch wenn es weh tut ;( ).

    Vielleicht ist es auch besser so das wir nicht aufgestiegen sind,da wir harte Abgänge erstmal verkraften müssen.
    schlimmer finde ich noch, dass FIKO abgestiegen ist und somit nächstes Jahr 2 Ascheplätze auf uns zukommen.
    1.Platz beim Hasseröder Männer-Camp 2009