Was essen Bundesligaspieler? Bekommen sie genug Kalorien?

      Was essen Bundesligaspieler? Bekommen sie genug Kalorien?

      Was essen Bundesligaspieler? Bekommen sie genug Kalorien?

      Wenn man heute Kinder fragen würde, was sie in der Zukunft am liebsten machen wollen, dann steht ein Leben als Fussballprofi fast immer ganz oben auf der Liste. Ein interessantes Spiel mit Spass und einem tollen Leben, was kann es da schöneres geben? An sich ist dieser Gedanke genau richtig, aber oftmals vergisst man darüber, wie viel Arbeit hinter einem solchen Leben steckt. Es ist ja nicht nur das eine Spiel am Wochenende, sondern intensives Training, oft mehrmals am Tag, sowie eine ständige Kontrolle über die Entwicklung des Körpers....und besonders die Ernährung. Dies spielt eine immer größere Rolle im Profitum vom Fussball, da sich durch eine optimale Ernährung nochmals Leistungsteigerung einstellen können. Aber wie genau ernähren sich die Spieler aus der Bundesliga, um das zu erreichen?

      Frühstück

      Es ist tatsächlich so, dass auch Profis morgens ganz normal frühstücken, um sich für den Tag in Form zu bringen. Müsli mit frischem Obst, dazu Saft sorgt für einen hohen Vitaminhaushalt, Brot mit Marmelade dafür, dass genügend Kohlenhydrate vorhanden sind. Dann sollten sie bereit sein für die erste Trainingseinheit, die überwiegend aus Aufwärmübungen und Sprints besteht. Für beides muss der Körper agil bleiben, weswegen sie nicht zu viele Kalorien zu sich nehmen sollten.

      Mittag

      Auch zum Mittag wird nicht geschlemmt, sondern bewusst gegessen, wie worldsportsfoodfight.com/de/ zeigt. Brötchen und Smoothies, später noch ein Snack mit Yoghurt zeigen, dass sie verhältnismäßig wenig Kalorien zu sich nehmen. Da Bundesligaspieler aber einen schnellen Antritt haben müssen, ist es wichtig, sich nicht zu schwer zu ernähren.

      Abendessen

      Abends wird es dann auch ein wenig vollmundiger, da die Sportler einen harten und langen Tag hinter sich hatten, bei dem sie viele Kilometer zurückgelegt haben. Daher gibt es gute Pasta mit Obstsalat samt Eis zum Nachtisch. Später zum naschen wird dann auch noch ein wenig Schokolade empfohlen.Bundesligaspieler nehmen an einem Tag mit 3500 Kalorien etwa das 1,2fache dessen zu sich, was normale Menschen tun – so weit sind wir also gar nicht auseinander.
      Tippspielkönig in der Kreisoberliga NVP/RÜG (11/12,12/13,13/14, 14/15) :king :king :king :king
      Ich glaube die dürfen sich auch mal was gönnen aber müssen natürlich auf jeden Fall auf ihre Ernährung achten, die haben ja auch die ganzen Profis die denen in Sachen Ernährung unter die Arme greifen.

      Ich versuche mich auch etwas gesünder zu ernähren und habe mir auch schon paar Tipps gesucht.
      Bei foodfitness.de/proteinriegel-w…gesund-sind-sie-wirklich/ kann man sich wirklich über diverse Lebensmittel schlau machen, so wie ich zum Proteinriegel :D

      Aber ich glaube sogar, dass bei denen Kalorien sehr wichtig sind, die müssen ja auch irgendwo die Kraft hernehmen.
      Aber so richtig kenne ich mich auch nicht aus, kann natürlich auch komplett schief liegen :D
      Hallo,
      ich weiß nicht was die Bundesligaspieler essen, aber ich trainiere auch sehr viel, deswegen kann ich dir sagen, was für mich am wichtigsten ist. Wegen starken Training sind meine Muskeln immer müde und ich habe nach etwas gesucht das die Regeneration schneller machen kann. Dann habe ich Online gelesen, dass Magnesium sehr wichtig für Muskeln ist. Deshalb habe ich sofort Magnesium Tableten gekauft. Mehr darüber erfährt man hier. Schau mal da, bestimmt findest du etwas Passendes für dich. Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort ein bisschen weiterhelfen kann. Diese Seite kann ich dir nur herzlich weiterempfehlen, weil ich mit ihr sehr zufrieden bin.
      Viel gluck und liebe Grüße.