10. Spieltag (Vorschau, Tipps & Ergebnisse)

      10. Spieltag (Vorschau, Tipps & Ergebnisse)

      Bölkower SV II - SV Jördenstorf
      Spitzenspiel - Bölkow glänzt spielerisch, Jördenstorf kommt über den Kampf.
      Es wird spannend werden.
      Endstand: 3 zu 3

      VfB Traktor Hohen-Sprenz - SG Motor Neptun Rostock
      11. Platz gegen 12. Platz, beide Mannschaften müssen nicht soweit unten stehen.
      Motor mit ein wenig Pech in den letzten Spielen.
      Hohen-Sprenz kann ich noch nicht einschätzen, letzte Saison waren Sie aber sehr gut aufgestellt.
      Endstand: 2 zu 1

      Güstrower SC 09 II - FSV Krakow am See
      Güstrow momentan stark drauf, aber auch Krakow hat eine gute und sympathische Truppe die nicht zu unterschätzen ist.
      Mit ein wenig Glück kann Krakow in Güstrow was reißen. Mein Tipp geht aber dennoch in Richtung Güstrow.
      Endstand: 2 zu 1

      KSG Lalendorf/Wattmannshagen - PSV Rostock II
      Hatte leider noch nicht das Vergnügen gegen Lalendorf.
      PSV kommt langsam ins Rollen und knüpft an die ordentliche Vorsaison an.
      Endstand: 1 zu 3

      SG Recknitz-Ost Thelkow - SV Warnemünde II
      Warnemünde stärker. Thelkow muss leider noch auf die ersten Punkte warten.
      Endstand: 1 zu 6

      FSV Nordost Rostock - SV Eintracht Groß-Wokern
      Wenn wir oben dran bleiben wollen, müssen wir Punkten!
      Spitzenreiter Güstrow und Jördenstorf haben dieses Wochenende schwere Spiele vor der Brust - vielleicht können wir davon profitieren.
      Wir dürfen und werden Groß-Wokern nicht unterschätzen.
      Endstand: ????
      Hohen Sprenz - Motor Neptun 3:2 (1:0)
      1:0 (16.), 2:0 (70.), 3:0 Eigentor Kords (77.), 3:1 Fischer (84.), 3:2 Mahlke (90.)

      Mit nur 12 Mann, inklusive Trainer Zicker, der zunächst auf der Bank Platz nahm, traten wir in Hohen Sprenz an. Symptomatisch für unsere Situation verlieren wir durch einen Torwartfehler und ein Eigentor dieses Spiel. Gerade in Halbzeit 1 machten wir ein gutes Spiel und müssen mit einer 2-3 Tore- Führung in die Kabinen gehen. Leider wollten die Dinger mal wieder nicht rein. In der 2. Hälfte fanden wir irgendwie nicht mehr wirklich ins Spiel. Die letzte Viertelstunde gehörte dann erst wieder uns. Aber die Aufholjagd am Ende kam leider etwas zu spät. Munteres, sehr faires Spielchen mit dem glücklicheren Ende für die Gastgeber und mit einem guten Schirigespann, das auch als Team auftrat
      Halbzeitführung war wirklich sehr glücklich, aber ob ihr 2-3 im ersten Durchgang machen müsst, weiß ich nicht. Einen müsst ihr aber definitiv machen, der Rest war für mich eher kann, muss aber nicht. In der zweiten Hälfte haben dann wir viel liegen lassen, bspw. das leere Tor nicht getroffen etc. Das Eigentor war dann wieder sehr kurios.
      Warum wir danach wieder 3-4 Gänge runterschalteten und euch zurück kommen ließen weiß man nicht, aber am Ende dann doch das 3:2 mit Glück gerettet. Torhüter Schippmann mit einigen sehr guten Paraden.
      Also durchaus Glücklich, aber auch nicht unverdient, denke ich.
      Fair war es auch, kann ich nur zustimmen.
      Nur 1-2 Kommentare sind mir aufgefallen, die jetzt aber nicht ausgeschlachtet werden müssen, so deftig waren sie ja nicht! :)
      http://vfbtraktorhohensprenz.jimdo.com/