Wer ersetzt Nikolai Müller?

      Wer ersetzt Nikolai Müller?

      2. Wer ersetzt Nikolai Müller?

      Dass sich Spieler beim Fußball mal weniger schwer oder schwer verletzen, gehört zur Tagesordnung. Dass Verletzungen ohne Fremdeinwirkung auch passieren können, ist ebenfalls keine Seltenheit. Dass sich Spieler aber beim Torjubel so schwer verletzen, dass sie nun monatelang ausfallen, ist dann doch eher ungewöhnlich. So allerdings geschehen beim Hamburger Sportverein.

       

      Müller und die Unglücks-Pirouette

      Schauplatz war der Bundesliga-Auftakt in Hamburg. Vor wenigen Sekunden erzielte Nikolai Müller den Treffer zum 1:0, der am Ende auch als Siegtor stehen sollte. Aber nur wenige Sekunden nach seinem Treffer humpelte der Stürmer auf einmal mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Platz. Was war passiert? Müller feierte seinen Treffer so ausgelassen, dass er nach seinem Jubelsprung so unglücklich auf dem Rasen aufkam, dass sein Knie nachgab und das Kreuzband riss. Wer sich ein kleine wenig im Sport und ein der Anatomie auskennt, der weiß, dass ein Kreuzbandriss eine der schwersten Knieverletzungen überhaupt ist. Müller wird nun mindestens ein halbes Jahr pausieren müssen und dem HSV fehlen. Eine enorme Schwächung, da die Hamburger generell nicht gerade als die Torfabrik der Liga gelten.

       

      Als Ersatz werden nun voraussichtlich alle Augen vorerst auf einen US-Boy aus Hawaii gerichtet sein. Sein Name: Bobby Wood! Wood, der zuvor auch schon einmal das Trikot des TSV 1860 München trug wird nun eine gewaltige Last aufgebürdet werden. Schließlich muss er als Stürmer nun versuchen, den Ausfall Müllers zumindest teilweise zu kompensieren. Dem Amerikaner, der zuletzt auch in der WM-Qualifikation für sein Land traf, konnte sogleich im Spiel eins nach Müller einen Treffer erzielen. Er brachte den HSV beim 1.FC Köln zwischenzeitlich mit 2:0 in Führung. Nach einem turbulenten Spiel, in dem sich Schiri Felix Brych verletzte und nach langer Pause durch Sören Storks ersetzt wurde, stand ein 3:1 aus Sicht des HSV auf der Anzeigentafel, und Wood konnte direkt seinen Teil dazu beitragen. Da er das zwischenzeitliche 2:0 erzielte, zählt sein Tor sogar statistisch als Siegtreffer.

       

      Doch was kann Bobby Wood? Der Stürmer ist ein echter Wühler und Arbeiter, der viele Meter macht. Allerdings wird ihm auch das „Talent“ zugeschrieben, schon einmal die eine oder andere Großchance leichtfertig liegenzulassen. Doch Müllers Pech könnte aber auch Woods Glück sein. Er kann sich nun beweisen und zeigen, was in ihm steckt. Wood ist mittlerweile auch ein festes Mitglied der US-amerikanischen Nationalmannschaft, die allerdings gerade ziemlich durch die WM-Quali rumpelt. Nach einer Niederlage gegen Costa Rica, war man auch in Honduras am Rande einer Niederlage. Doch dann hieße es „Bobby Wood to the Rescue“. Der HSV-Akteur glich wenige Minuten vor dem Ende zum 1:1 aus und wahrte so die WM-Chancen seines Landes. Der HSV würde sich natürlich freuen, wenn Wood trotz der bescheidenen Ergebnisse mit der US-Auswahl Selbstvertrauen getankt hat und dieses mit nach Hamburg bringt. Das Team wird einen selbstbewussten Bobby Wood brauchen.

       

      Hahn und Waldschmidt ebenfalls gefragt

      Wenn es um das Thema Stürmer geht, dann dürften aber auch zwei weitere Namen in den Blickpunkt rücken: Andre Hahn und Luca Waldschmidt. Hahn kam vor der Saison von der Borussia aus Mönchengladbach zum Team. Und Waldschmidt ist eben jener junge Kerl, der den HSV mit seinem Kopfballtreffer kurz vor dem Ende des Spiels gegen den VfL Wolfsburg vor der fast schon sicheren Relegation bewahrte. Hahn konnte seinen Wert sogleich unter Beweis stellen und traf beim 3:1-Auswaärtssieg in Köln. Es wird beim HSV also darauf ankommen, die Last auf mehrere Schultern zu verteilen. Wood und Hahn dürften erst einmal gesetzt sein, aber Waldschmidt ist ebenfalls eine Option. Es bleibt also zu hoffen, dass der HSV von weiteren Verletzungen verschont bleibt. Vor allem werden die Akteure in Zukunft wohl nicht mehr ganz so ausgelassen jubeln. Das unglückliche Beispiel Nikolai Müller dürfte Warnung genug sein. Wenn man darauf wetten will, wer von den drei Protagonisten mehr Treffer erzielt, sollte einmal bei wettenerfahrungen.com vorbeischauen. Dort gibt es eine Menge Infos zu einzelnen Buchmachern.

       

      Tippspielkönig in der Kreisoberliga NVP/RÜG (11/12,12/13,13/14, 14/15) :king :king :king :king