Hallensaison der Spielzeit 2007/2008

    Hallensaison der Spielzeit 2007/2008

    Die Hinrunde der Saison 2007/2008 ist vorbei und nun beginnt die Hallensaison. :d_oben :d_oben

    Der VfL Bergen hat am Samstag, den 15. Dezember 2007 ein Hallenturnier in Greifswald. :lick
    Das Turnier beginnt um 14.30 Uhr in der Arndthalle.
    Es soll als Vorbereitung auf die Bezirksmeisterschaft dienen.
    ---------

    Viel Glück allen Mannschaften in der Halle.
    Der VfL Bergen belegte beim Turnier in Greifswlad den 3. Platz. :lick

    Im ersten Spiel konnte man gegen, den am Ende Tabellenletzten, RW Wolgast nur ein 1:1 erreichen.
    Jedoch fanden die Insulaner im 2. Spiel gegen den Gastgeber Greifswald besser ins Spiel und gewannen dies dementsprechend auch verdient mit 3:2. :juchu
    Im 3. Spiel musste der VfL die erste Turnierniederlage einstecken. :crybaby
    Gegen den TSV Friedland gab man sich mit 0:2 geschlagen. :mauer
    Im nächsten Spiel konnten die Zuschauer ein wahres Torfestival sehen, als der VfL Bergen gegen den Demminer SV spielte.
    Man gewann deutlich mit 5:0. :prost
    Was die Insualner gegen Demmin richtig gemacht hatten, vergeigten sie im letzten Spiel. :mauer
    Dort musste man eine 0:4 Schlappe gegen Anklam hinnehmen.

    Für den VfL spielten:
    Tony Glasow, Philipp König, Adrian Guse, Hannes Hoth, Erik Schmelzer, Tom Tebus, Christian Schramm, Hannes Bodderas, Paul Hinz

    Tabelle:
    1. VfB Anklam
    2. TSV Friedland
    3. VfL Bergen
    4. Greifswalder SV
    5. Demminer SV
    6. Rot Weiß Wolgast
    Hallenkreismeisterschaft der B-Junioren :trainer

    Die C-Jugend des VfL Bergen nahm am 28. Dezember an der Hallenkreismeisterschaft der B-Jugend in Sassnitz teil. :lick
    Jedoch spielte man außer der Wertung, weil man 2-3 Jahre jünger war und man bereits an der Bezirksmeisterschaftsvorrunde der C-Jugend teil nimmt. X( ;(

    Gespielt wurde in 2 Gruppen a 4 Mannschaften.
    Obwohl der VfL Bergen in seiner Gruppe den 2. Platz belegte :d_oben wurden sie bereits auf den 4. Platz gesetzt. (Gründe siehe oben) :crybaby
    Im Spiel um Platz 7 und 8 konnte man dann den SV Trent mit 8:2 besiegen, :sonnenenschein trotzdem platzierten der VfL Bergen, sowie der SV Trent den 7. Platz. (?) ?(

    Im Finale standen sich dann Empor Sassnitz und der PSV Bergen gegenüber.
    Der Sieger des Spieles musste im Siebenmeterschießen gefunden werden, da es nach 15 Minuten 2:2 stand.
    Am Ende wurde dann der PSV Bergen Hallenkreismeister, denn sie verwandelten alle 3 Siebenmeter. :juchu
    Somit treten der PSV Bergen, sowie Empor Sassnitz in der Bezirksmeisterschaftsvorrunde der B-Junioren an.
    Herzlichen Glückwunsch! :d_oben

    Die Spiele des VfL Bergen:

    Gruppenspiele:

    VfL - Binz 0:2
    VfL - Sassnitz 2:4
    VfL - PSV Bergen 4:1

    Platz 7/8:

    VfL - SV Trent 8:2

    Nachdem das Turnier entschieden war, wurde anschließend noch eine Turnierauswahl ausgewählt.
    Zu der Turnierauswahl gehört der beste Torwart, sowie die 4 besten Hallenspieler:

    Tony Glasow (VfL Bergen), Eric Mader (FSV Dranske), David Naumann (SV Samtens), Loris Khandaker (PSV Bergen), Toni Henke (Empor Sassnitz)

    Tabelle:
    1. PSV Bergen
    2. Empor Sassnitz
    3. SV Samtens
    4. FSV Dranske
    5. FC Binz
    6. TSV Sagard
    7. VfL Bergen (C-Jugend)
    7. SV Trent
    Glückwunsch an die Jungs! Beim Aufwärmen habe ich noch einen kleinen Anflug von Angst gehabt, dass unsere bis zu 2 Köpfe kleineren Spieler abgeschossen werden. Aber in den Spielen haben sie durch Spritzigkeit und Technik den Altersunterschied wettgemacht. Bereits die erste Partie hätte man gewinnen können, aber der Trainer wollte (da es ja ein Test für den VfL war) alle seine Spieler zum Einsatz kommen lassen und wechselte auch das "kleine Quartett" ein. Und den Turniersieger mit 4:1 zu schlagen, spricht ja wohl für sich. :d_oben

    Bezirksmeisterschaftsvorrunde

    Am 6. Januar 2008 findet die Bezirksmeisterschaftsvorrunde der C-Junioren statt. :d_oben
    Gespielt wird in der Gymnasiumhalle in Grimmen, und zwar um 8.30 Uhr. :lick
    Teilnehmende Mannschaften liegen mir leider zur Zeit noch nicht vor.
    So, dann helfe ich dem jungen Sportfreund aus Bergen mal aus...

    In der Vorrundenstaffel III in Grimmen spielen neben dem VfL Bergen, die Kreismeister von Nordvorpommern und Rügen (keine Ahnung wer das ist), der FC Pommern Stralsund II, der SV Teterow 90 und die SG Einheit Bad Sülze.
    In der Vorrundenstaffel II in der Sporthalle Am Mühlenberg in Ribnitz-Damgarten spielen der heimische PSV Ribnitz-Damgarten, der Bad Doberaner SV, die SG Motor Neptun Rostock (Kreismeister Rostock), der Rostocker FC II, der Zweite der Kreismeisterschaft NVP (unbekannt) und die TSG Neubukow (Kreismeister Bad Doberan).
    In der Vorrundenstaffel I in der Sporthalle Am Niklotstadion in Güstrow spielen der FSV Kühlungsborn, der SV Jördenstorf, der SV Hafen Rostock II, Warnow Rostock (zweiter Platz Kreis Rostock), der Laager SV (Kreismeister Güstrow) und der FSV Bentwisch.
    Alle Vorrunden werden von 8.30 Uhr bis etwa 13 Uhr ausgespielt. Jeweils die ersten beiden Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunde am 13. Januar, ebenfalls 8.30 Uhr bis etwa 13 Uhr, in Güstrow.
    Übrigens: der Eintritt ist natürlich frei und die Kinder würden sich sicher über viele Zuschauer freuen!!!

    Allen Mannschaften wünsche ich viel Spaß, tolle Tore und nicht zuletzt gute Spiele!
    Hallo erstmal,

    also im Kreis Güstrow gibt es auch nur zwei Mannschaften - den Laager SV und den PSV Güstrow II. Die haben bei der Kreismeisterschaft Rostock mitgespielt und zum Ende hin, obwohl beide in ihren Vorrundenstaffeln ausgeschieden wären, ein "Güstrow-Finale" gespielt, das Laage gewonnen hat. Es hat also ein Sieg gereicht, um bei der Beirksvorrunde dabei zu sein. Denke, dass die Rüganer Mannschaften dann vielleicht im Kreis Nordvorpommern mitgespielt haben.
    @ RA25 bzw. fragwürdig

    Nach meinem Wissen nahmen an der Hallenkreismeisterschaft der C- Junioren 3 Mannschaften teil. :d_unten
    Empor Sassnitz, PSV Bergen und Traktor Sagard spielten in einer Doppelrunde jeder gegen jeden.
    Am Ende setzte sich der PSV Bergen durch :d_oben und vertritt den Keis Rügen im Bezirk.
    Angaben unter Vorbehalt
    also muss sagen das die C-Jugend vom VFL sich eigentlich sehr gut geschlagen haben bei der Endrunde der B-Jugendlichen, natürlich hat man die alters unterschiede arg gesehen sehe körperbau aber desto trotz haben sie durch spielerische mittel sehr gut überzeugt.

    grüss von

    der

    Küste

    Bezirksmeisterschaft erreicht

    Die C-Jugend des VfL Bergen, sowie die SG Einheit Bad Sülze haben sich für die Bezirksmeisterschaft am 13. Januar 2008 in Güstrow qualifiziert. :d_oben
    Insgesamt nahmen 6 Mannschaften an der Quali teil, welche alle gegeneinander spielten.

    Der VfL Bergen trat im 2. Spiel des Turnieres gegen den PSV Bergen an.
    Die VfLer gewannen das Spiel eher mühelos mit 4:0. :schlaf
    In der nächsten Begegnung trennten sich der VfL bergen und der SV Teterow 90 mit 1:1.
    Es sollte das einzige Remis der Insulaner in diesem Turnier sein. :D
    Der nächste Gegner hieß Bad Sülze, welcher bislang beide Spiele gewann.
    Der VfL konnte den späteren Zweitplatzierten die einzige Niederlage zufügen. Man beendete das Spiel mit einem 2:0. :juchu
    Den Kreismeister aus Nordvorpommern (Pommern Stralsund III) besiegten die Bergener mit 3:1.:sonnenenschein
    In der letzten Partie des Turnieres musste man gegen den FC Pommern Stralsund II antreten.
    Jedoch ging es in dieser Begegnung nur um die "goldende Ananas", weil Bergen bereits qualifiziert war und Stralsund sich nicht mehr qualifizieren konnte.
    Nach frühem Rückstand (1. Minute) konnten die Bergener das Spiel noch drehen und gewannen es mit 2:1. :prost

    So beendete der VfL das Turnier als ungeschlagender Tabellenerster.

    Tabelle:

    1. VfL Bergen 13 Pkt 12:3
    2. SG Bad Sülze 12 Pkt 17:4
    3. SV Teterow 8 Pkt 10:9
    4. Pommern Stralsund III 5 Pkt 8:11
    5. Pommern Stralsund II 4 Pkt 7:11
    6. PSV Bergen 0 Pkt 3:23


    Glückwünsche an die Endrundenteilnehmer

    Glückwunsch für die Qualifikation an die Jungs vom VfL Bergen, von Einheit Bad Sülze (Staffel III), vom PSV Ribnitz-Damgarten und von der TSG Neubukow (Staffel II) und vom FSV Kühlungsborn und von Warnow Rostock (Staffel I). Meine Favoriten auf den Titel sind der VfL Bergen und der PSV Ribnitz-Damgarten. Aber in der Halle kann ja ganz schnell Unerwartetes passieren. Allen Mannschaften viel Spaß und spannende, gute und faire Spiele...

    Wir sind übrigens nach einer miserablen Leistung vollkommen verdient ausgeschieden. War ein Turnier zum vergessen. Aber wir werden versuchen, es schon am kommenden Wochenende beim hochkarätig besetzen Hallenturnier des FC Eilenburg besser zu machen. Sonst gibt´s auch ordentlich auf die Hörner, denn die Gegner heißen unter anderem Carl-Zeiss Jena und TeBe Berlin...

    Bis danne, Grüße aus Bentwisch
    Hallenbezirksmeisterschaft in Bentwisch :lick

    Die Hallenbezirksmeisterschaft der C-Junioren des Bezirkes Nord findet in Bentwisch statt.
    Der Bodenbelag ist dort Kunstrasen.
    Das Turnier beginnt am 13.01.2008 um 8.30 Uhr. :schlaf

    Ich möchte mich hier an dieser Stelle noch zu keinem Favoriten äüßern. :wink::
    Ich wünsche aber trotzdem allen Mannschaften viel Glück!
    VfL Bergen ist neuer Bezirksmeister

    Der VfL Bergen beendet die Bezirksmeisterschaft Nord in Bentwisch auf dem ersten Platz. :sonnenenschein
    Mit einer guten Leistung im gesamten Turnier musste man lediglich nur eine Niederlage einstecken. :rich_wuetend

    Im ersten Spiel trat der VfL Bergen gegen Bad Sülze an und konnte die Begegnung mit 1:0 gewinnen. :prost
    Im nächsten Spiel mussten sich die Insulaner mit dem Mitfavoriten Ribnitz-Damgarten messen.
    In dem wohl wichtigsten Spiel gewann der VfL mit 4:2 und bescherte den Ribnitzern die erste und einzige Niederlage. :wink::
    Nach dem torreichsten Spiel des Turnieres (Ribnitz - Kühlungsborn 6:6) konnte auch die TSG Neubukow mit 6:1 geschlagen werden. :engel
    3 von 3 Spielen wurden bisher gewonnen und es standen nur noch 2 Spiele an.
    Der spätere Tabellenletzte, Warnow Rostock, musste eine 0:4 Schlappe gegen die Insulaner einstecken. :crybaby
    Der FSV Kühlungsborn verspielte dann im nächsten Spiel gegen die bis dahin noch punktlose Mannschaft aus Neubukow alle Chancen auf den Titelgewinn.
    Erstaunlicher Weise verlor der FSV Kühlungsborn mit 1:2 und somit stand es fest:
    Der VfL Bergen wird neuer Hallenbezirksmeister im Bezirk Nord. :juchu :winke :prost
    Somit konnte man sich auch im letzten Spiel des Turnieres eine 2:4 Niederlage gegen Kühlungsborn leisten. :schuempf::

    Jedoch räumten die Spieler des VfL Bergen in den Einzelleistungen weiter ab:
    Tony Glasow wurde als "Bester Torwart" ausgezeichnet und auch Erik Schmelzer durfte sich auf die Auszeichnung "Bester Spieler" freuen.
    Christian Schramm verlor leider im Elfmeterschießen gegen den Spieler mit der Nummer 10 von Kühlungsborn (der Name ist mir unbekannt) und verpasste den Titel "Bester Torschütze".

    Tabelle:

    1. VfL Bergen 12 Pkt 17:7
    2. PSV Ribnitz-Damgarten 10 Pkt 23:14
    3. FSV Kühlungsborn 10 Pkt 16:13
    4. SG Bad Sülze 4 Pkt 9:4
    5. TSG Neubukow 3 Pkt 9:24
    6. SV Warnow Rostock 3 Pkt 8:23

    Somit tritt der VfL Bergen bei der Landesmeisterschaftsvorrunde in Bentwisch an.
    Dort muss man sich gegen den Rostocker FC, den PSV Güstrow, den FC Hansa Rostock I und II und den Hafen Rostock beweisen.