Bilanz der Hinrunde

    Bilanz der Hinrunde

    Meine persönliche Meinung zu den Mannschaften in der Winterpause.

    PSV 90 Güstrow
    Mit der Tabellenführung zur Winterpause, hat beim PSV wohl zu Saisonbeginn keiner gerechnet. Allerdings wollte man “oben “ mitspielen. Nun möchte man so lange, wie möglich Tabellenführer bleiben.Ob es am Ende reicht? Abwarten!

    Doberaner SC
    Der Doberaner SC begann die Hinrunde sehr stark, hatte sicher das ein oder andere mal Glück (das man auch brauch). Schwächelte unerklärlicherweise zum Ende der Serie. Ist für mich aber Topfavorit der Staffel.

    SSV Satow

    Spielt erwartungsgemäß im ersten Tabellendrittel mit, zu mehr wird es aber nicht reichen.

    LSG Elmenhorst
    Zu schwankend in den Leistungen. Steckte überraschende Niederlagen ein. Wenn man konstant gute Leistungen bringt, gelingt vielleicht die Überraschung.

    Bölkower SV
    Kam immer besser in Schwung. Wird noch die eine oder andere Mannschaft überraschen. Am Saisonende unter die ersten vier.

    SV Eintracht Groß- Wokern
    Zum Ende der Saison springt ein guter Mittelfeldplatz heraus. Sehr heimstark.

    TSV Langhagen/ Kuchelmiß
    Sehr gute Mannschaft, leidet immer wieder durch Punktabzüge am grünen Tisch. Was auffällt, zu beginn des Spieljahres nicht so stark (schlechte Vorbereitung?) Aber nach 2-3 Spielen, kommt man so richtig in Fahrt.

    TSV Bützow 1952 II
    Heute so, morgen so. Aber als BK Neuling recht achtbar. Überraschte die Liga mit Sieg über den Doberaner SC. Hat mit den Abstieg nichts zu tun.

    LSG Lüssow 79
    Die Mannschaft die sich selber schwächt. 44 gelbe Karten und 2 Gelb-Rote sind einfach zuviel. Dadurch unnötige Sperren. Würde man disziplinierter spielen, würde ein besserer Tabellenplatz sicher sein.

    SV Traktor Kuhs
    Machte zum Ende der Hinrunde, entscheidende Punkte, darf aber nicht nachlassen. Sonst könnte man wieder unten reinrutschen.

    FSV Rühn
    Die Negativüberraschung schlechthin . Wurde zu Saisonbeginn, stark eingeschätzt. Konnte es bisher aber nicht beweisen. Wird sich aber wieder fangen und in der Abschlusstabelle besser stehen.

    SV 90 Lohmen
    Wie jedes Jahr, Personalprobleme ohne Ende. Wird es schwer haben die Klasse zu halten.

    SV Rethwisch 76
    Ich verstehe nicht,das Rethwisch unten steht. Hat gegen den PSV 90 Güstrow ein gutes Spiel gemacht. Wenn man diese Leistung öfter abrufen kann, geht es wieder aufwärts.

    Schwaaner Eintracht
    In Schwaan geht es nach der Saison in die Kreisliga.Nur ein gewonnenes Spiel in der Hinrunde, zeigt deutlich den desolaten Zustand der Mannschaft.Sicherer Absteiger für mich.
    PSV 90 Güstrow
    Für mich der Favorit auf den Aufstieg .War auch für mich der stärkste Gegner den wir hatten.

    Doberaner SC
    Sicherlich die überraschung mit vorteil auf Kunstrasen sie werden wohl zwischen Platz 1-3 landen.

    SSV Satow
    Erwartungsgemäß im oberen drittel könnte vielleicht noch ganz oben Angreifen.

    LSG Elmenhorst
    Elmenhorst zu unkonstant.Wird im Mittelfeld landen .War für mich mit einer der Enttaüschungen der Hinrunde.

    Bölkower SV
    Bölkow auch sehr spielstark und mit anfänglichen schwierigkeiten nun doch oben in der Tabelle.Denke es wird am ende Platz 2-4

    SV Eintracht Groß- Wokern
    Wokern zu Haus eine macht aber für mehr als Mittelfeld wirds nicht reichen.

    TSV Langhagen/ Kuchelmiß
    Langhagen hatte ich vor der saison ganz oben auf dem Zettel .Sie werden sicher den ein oder anderen Platz noch gut machen können.

    TSV Bützow 1952 II
    Als Aufsteiger sicherlich auf einen guten Weg könnte allerdings eng am Ende werden.

    LSG Lüssow 79
    Tja Lüssow denke ich ist irgendwie im niemandsland der Liga und wird dort wohl auch bleiben.

    SV Traktor Kuhs
    Kuhs konnte wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg holen denke am Ende wirds reichen.

    FSV Rühn
    Rühn sicherlich ein riesen Enttäuschung.Wird am Ende wohl aber im Mittelfeld landen.

    SV 90 Lohmen
    Für Lohmen wirds sicher sehr schwer .Am Ende wird man sehen ob es reicht.

    SV Rethwisch 76
    Naja vor der Saison hätte ich gedacht das es vielleicht besser laufen wird, aber ich denke das wir viele Punkte verschenkt haben. Dies muß in der Rückrunde aufhören und dann wirds auch was mit dem Klassenerhalt.

    Schwaaner Eintracht
    Jetzt wirds wohl sehr schwer werden für Schwaan es ist jedoch machbar dann muß aber mehr gezeigt werden als in der Hinrunde .

    Bilanz der Hinrunde Teil #1

    So, ich werde dann auch mal meinen Senf dazu geben.

    PSV Güstrow:
    Starker Auftritt in Satow und Lohmen. Enttäuscht war ich bei Eurem Heimspiel gegen den DSC. Dennoch scheint es so, dass Ihr Euch im Laufe der Saison gefunden habt, deshalb werdet Ihr mit Sicherheit in der kommenden Saison in der BL Euer Glück versuchen dürfen. Angesichts der Verstärkungen (z.B. aus Richtung von GGG) scheint es mir aber auch die Pflicht für Euch aufzusteigen.

    Doberaner Sport-Club
    Sie haben viel Lehrgeld zahlen müssen im vergangenen Jahr in der BK II. Aber es zahlt sich ja nun aus. Für mich keine Überraschung. Desto beschämender für den Rest der Liga, dass eine Mannschaft, welche im vergangenen Jahr teilweise im Abstiegskampf der Staffel II steckte, das Niveau in Staffel # 3 mitbestimmt. Respekt und Kompliment von mir an dieser Stelle an Euch.

    SSV Satow
    Nach einem Umbruch im Team steht der SSV besser da, als man es selbst für möglich gehalten hat. Viele A- Jugendliche, 5 bis 7, gehören zum Stamm der Mannschaft. Nicht nur deswegen kann man auf dem derzeitigen Stand stolz sein, aber weiter an sich arbeiten. Ich persönlich hoffe, dass da auch aus allen Teilen der Mannschaft die nötige Courage kommen wird. Training heißt das Zauberwort!!

    LSG Elmenhorst
    Auch in diesem Jahr eine der spielstärksten Mannschaften in dieser Liga, wie erwartet. Jedoch, wie hier auch schon angesprochen, viel zu unkonstant. Sie haben häufige mit imenzen Personalproblemen zu kämpfen, aber wer hat das nicht. Für den Aufstieg wird es für sie mit Sicherheit nicht reichen, ähnlich wie beim SSV, dennoch werden Sie dem einen oder anderen "Großen" der Staffel ein Bein stellen.



    ... Fortsetzung folgt

    Doberaner Sport-Club
    Sie haben viel Lehrgeld zahlen müssen im vergangenen Jahr in der BK II. Aber es zahlt sich ja nun aus. Für mich keine Überraschung. Desto beschämender für den Rest der Liga, dass eine Mannschaft, welche im vergangenen Jahr teilweise im Abstiegskampf der Staffel II steckte, das Niveau in Staffel # 3 mitbestimmt. Respekt und Kompliment von mir an dieser Stelle an Euch.


    na wenn du genau recherchieren würdest, wäre dir aufgefallen, dass bei uns ein umbruch in der mannschaft sowie bei den sportlichen verantwortlichen stattgefunden hat. also kann man die mannschaft des letzten jahres nicht mit der aktuellen vergleichen. und den ligavergleich will ich hier mal nicht wieder aufkommen lassen! :D

    aber nochmals glückwunsch an den PSV zur herbstmeisterschaft.
    Nur kurz zu Elmenhorst. Wir dürfen nicht aufsteigen und haben damit auch keine Ambitionen, nur den Spass am Sport. Und dafür das der älteste Spieler erst 23 Jahre alt ist, machen wir uns sehr gut.

    Ich denke der PSV wird und muss aufsteigen. Habe ich ja schon zum Start der Serie gesagt. Wer sich so verstärkt muss aufsteigen.

    Rethwisch und Schwaan steigen wohl ab. Vielleicht rutscht Lohmen da noch rein. So richtig glaube ich da aber nicht dran.
    PSV 90 Güstrow
    Ich glaube auch das PSV Favorit auf den ersten Tabellenplatz ist. Sie haben sich immer mehr eingespielt und werden damit auch konstant weiter machen.

    Doberaner SC
    Glaube das der DSC am Ende der Saison zwischen Tabellenplatz 2 bis 4 liegen wird. In der Rückrunde wird man sich besser auf sie eingestellt haben, was aber vielen Gegner trotzdem nicht den entscheidenen Vorteil bringen wird.

    SSV Satow
    Eine spielstarke Mannschaft wie Satow darf man bei konstanter Leistung nicht auf den Tabellenplatz eins unterschäzen. Ich glaube zwar das sie am PSV nicht vorbeikommen werden, aber ich bin mir sicher das sie nicht schlechter als Platz drei errecihen werden.

    LSG Elmenhorst
    Es gab unerwartete Niederlagen, aber ich gebe "LSG-Trainer" recht, mit so einer jungen Mannschaft kann das ruhig mal passieren. Rückrunde wird nur minimal besser laufen.

    Bölkower SV
    Ja was soll ich sagen. Ich bin ehrlich gesagt zufrieden mit dem bisherigen Verlauf dieser Saison. Der Start war zwar nicht so berauschend, aber nach der letzten Spielzeit, eine Saison hinzulegen wo man die Leistungen einigermaßen bestätigt, finde ich beruhigend. Hoffe das wir gut weiter machen und wieder zu unseren Stärken nach der Winterpause finden.

    SV Eintracht Groß- Wokern
    Zu Hause stark. Hoffe das sie ihre Zuschauer besser in Griff bekommen, damit das Spiel das Wichtigste bleibt. Werden im oberen Mittelfeld landen

    TSV Langhagen/ Kuchelmiß
    Eine sehr starke Truppe. Anfangs von Ausfällen gebeutelt und damit wohl verbunden der nicht so gute Start in die Saison. Mal gucken wie der Abgang von Patzwitz kompensiert wird.

    TSV Bützow 1952 II
    Für einen Aufsteiger ganz ok bis jetzt. Dürfen aber nix schleifen lassen, sonst geht es ruck zuck in den Keller.

    LSG Lüssow 79
    Wie GUGU schon sagte, wenn man die Disziplin in Griff bekommen würde, wäre man besser dran. Naja die Hoffnung stirbt zu letzt.

    SV Traktor Kuhs
    Wenn man weiter macht könnte es für den Klassenerhalt reichen.

    FSV Rühn
    Etwas enttäuschend bisher. Vielleicht kam die Winterpause ganz richtig. Sie werden aber glaub ich eine bessere Rück- als Hinrunde haben.

    SV 90 Lohmen
    Mit Herrn Bahlmann, dem alten Bomber, wird es hoffenlich für den Klassenerhalt reichen.

    SV Rethwisch 76
    Alle Jahre wieder. Mal gucken ob es am Ende wieder reicht.

    Schwaaner Eintracht
    Was immer da in Schwaan los ist, es muss was passieren. Zur Zeit ist das nicht ausreichend und ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es am Ende reicht.