9.Spieltag (Vorschau)

    9.Spieltag (Vorschau)

    Ja was soll man sagen und ich denke knapp eine Woche vor Beginn der Rückrunde kann man endlich den Fred für die Vorschau aufmachen.

    Nach fast einem halben Jahr beginnt die Rückrunde :irre

    Also hier sind meine Tipps für den 9.Spieltag:

    PSV Stralsund - Tribsees II
    -Heimsieg - ich denke wir sind dennoch gut in Form und werden die Tribseer klar bestimmen 7:1

    Marlow II - Ahrenshagen
    -hier traue ich den Marlowern einen Heimsieg zu und wir hätten das Ding schon fast durch dann Grinser 4:1

    Gransebieth - Darsser Kicker
    -die Darsser Kicker erschreckend schawach beim letzten Auftritt, traue ihnen doch einen Auswärtssieg zu 1:3

    Diviz II - Damgarten
    -hier wird es ein Heimsieg im Maracana zu Divitz 2:1

    Also alle ran an die Tasten

    mfg fussi
    jor ic h sag das mal so endlich geht es wieder los na gut zur spielplan-planung sollte man kein weiteres wort verlieren ich sag nur 5 monate naja

    nun zum wesentlichen

    PSV Stralsund - Tribsees II
    natürlich sind wir der favorit und müssen gewinnen ich hoffe 4:1 wenn höher ist natüröich auch okay

    Marlow II - Ahrenshagen
    ich hoffe natürlich marlow gewinnt für uns w är das klasse ich sag mal 2:1 ende t das enge spie l für marlow

    Gransebieth - Darsser Kicker
    -das wird wohl ein klarer 4:1 auswärtssieg für die kickers.

    Diviz II - Damgarten
    ich sag mal ein ausgeglichenes spiel 1:1 wird es enden
    So denn mal meine Tipps für das Wochende


    PSV HST - Triebsees II
    Wird ein Interessantes Spiel aber die 3 Punkte bleiben am Sund.

    Vfb Marlow II - Ahrensh.
    Ja das Topspiel am Sonntag, aber dort wird wohl Marlow nix anbrennen lassen Heimsieg !

    Granse - D. Kicker
    tja das wohl auf deutsch gesagt Not gegen Elend :selbst Auswärtssieg !

    Divitz II - Damgarten
    für mich ganz klar ein Auswärtssieg !
    psv-stralsund-fussball.de

    Sport Frei !!!!

    Endlich gehts wieder los :D

    PSV Stralsund - Tribsees II
    klarer Heimsieg für Stralsund

    Marlow II - Ahrenshagen
    Ich denke das wird erneut ne knappe Kiste wie das Hinspiel, trotzdem hoffe ich auf einen Auswärtssieg für uns.

    Gransebieth - Darsser Kicker
    Knapper sieg für die Kickers

    Diviz II - Damgarten
    Damgarten wird hoffentlich gewinnen... 1:3
    Winterschlaf beendet - auch beim SchreiBär.

    Meine Tipps:
    PSV Stralsund - Tribsees II 5:0
    klarer Heimsieg für Stralsund

    Marlow II - Ahrenshagen 2:1
    Dann ist Marlow wieder im Aufstiegsrennen, andernfalls ist wohl alles klar was den Aufstieg betrifft.

    Diviz II - Damgarten 2:2
    beide Mannschaften mit wechselhaften Ergebnissen, kann aber auch knapp in die eine oder die andere Richtung ausgehen

    Gransebieth - Darsser Kicker ?:?
    offenes Spiel wenn wir elf Mann zusammen bekommen
    Ich bin definitiv nicht da, drücke aber fest die Daumen, dass die Jungs das packen.
    Die Signatur befindet sich aus Sicherheitsgründen auf der Rückseite dieses Postings!
    Tips zum WE Rückrundenstart 2 Kreisklasse
    PSV HST - Tribsees 1
    PSV eine Nummer zu groß für Tribsees
    KLARER HEIMSIEG

    Marlow - Ahrenshagen 1
    VFL nutzt Heimvorteil

    Gransebieth - Darßer Kicker 0
    Ich traue Granse ein Remis zu

    Divitz - Damgarten 0
    Kann Damgarten nur von den Ergebnissen einschätzen
    also sage ich mal Punkteteilung
    Lasst den Ball sprechen !!!:juchu
    auch hier mal ne kleine Unterbrechung...

    Moinsen liebe OF'ler.
    Wer es noch nicht mitbekommen hat,wir haben einen neuen Modus beim "Regelkunde"-spiel.
    Ich denke mal es ist eine gute Sache um zu sehen wie fit jeder in sachen Regelwerk so ist.
    Los Leute,scheut euch nicht die 3 Minuten zu investieren und mir ne PN zu schicken.;)
    "Diverse Fussballsachen"-->"Regelkunde"-->und ab gehts!

    PS:Ich verrate auch keinen der völlig daneben liegt.Eine Blamage ist also ausgeschlossen...;)
    PSV HST-Tribsees
    stralsund wird so heiss sein,dass mir tribsees jetzt schon leid tut 8o

    Marlow-Ahrenshagen
    letzte chance für marlow oben mit zu spielen,aber gegen defensiv starke gäste wird es wohl nix

    Gransebieth-Darßer
    wenn die borner sich so präsentieren wie gegen unsere 2. dann sind die nächsten punkte fällig für gransebieth...ein schwachpunkt des spiels fehlt ja schon mal :D ;) :D

    Divitz -Damgarten
    wenn der coach der ersten die zweite nicht zu sehr schwächt :D ,dann sollte man damgarten vom platz fegen 8o :selbst
    TIPP-WELTMEISTER 2010
    :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
    BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
    BACK TO BACK BABY :cooler
    Original von Perle
    Gransebieth-Darßer
    wenn die borner sich so präsentieren wie gegen unsere 2. dann sind die nächsten punkte fällig für gransebieth...ein schwachpunkt des spiels fehlt ja schon mal :D ;) :D


    Darauf gründet sich ja auch mein Optimismus ;) , andererseits war ich gegen Stralsund auch nicht da und da gabs noch 10 Tore mehr eingeschenkt :irre .
    Die Signatur befindet sich aus Sicherheitsgründen auf der Rückseite dieses Postings!
    ja,ja und bei der hertha ist ja auch nix zu holen,sonst würdest du ja was mitbringen :D
    nun mach dich mal nicht so schlecht
    TIPP-WELTMEISTER 2010
    :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
    BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
    BACK TO BACK BABY :cooler
    Deswegen geht es ja dieses Wochenende auch nach Amsterdam. Bei Ajax sollen einige Talente spielen, die durchaus auch das Zeug haben, sich in der 2.KK durchzusetzen :P .
    Die Signatur befindet sich aus Sicherheitsgründen auf der Rückseite dieses Postings!
    VfB Marlow II - Blau-Weiß Ahrenshagen 2:4 (1:1)
    Torfolge: 0:1 (7.), 1:1 Rene Schumacher (30.), 2:1 Steven Schönborn (50.), 2:2 (53.), 2:3 (56.), 2:4 (75.)

    VfB II: Andre Becker- Johannes Schultz, Gerald Küffner, Christian Schulze, Steffen Knaack, Steven Schönborn, Martin Gaede (80. Andy Schmidt) Paul Uthess (70. Maik Schneider), Marc Viergutz, Sven Mühring, Rene Schumacher

    weitherhin im Kader: Stefan Grabarczyk

    Zum zweiten mal durften die Kicker des VfB Marlow am Sonntagmittag eine Aufstiegsfeier erleben. Zum zweiten Mal jubelte allerdings der Gegner der Marlower. Nachdem Ligaprimus PSV Stralsund machte nun auch Blau-Weiß Ahrenshagen den Aufstieg in die 1. Kreisklasse perfekt. Das Spiel begann aus Marlower Sicht äußerst ungünstig. Nach Abstimmungsproblemen zwischen Torsteher Andre Becker und Libero Johannes Schultz brauchte Gästestürmer Marcel Streuffert nur noch zum 1:0 für die Blau-Weißen einnetzen. Der VfB zeigte sich geschockt und kam nur selten zu Entlastungsangriffen. Die Offensivbemühungen der marlower wurden von der guten Ahrenshäger Abwehr kompromisslos mit langen Bällen geklärt oder der Schiedsrichter entschied auf Abseits. In der 30. Minute nutzte Rene Schumacher die erste Großchance für seine Farben zum Ausgleich. Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, wobei die Gäste zweimal aus guten Positionen am Tor vorbei zielten und Sven Mühring den Ball auf der Gegenseite nur knapp über das Tor hob. Die beste Chance der Marlower unterband der Schiedsrichter mit dem Halbzeitpfiff. Sven Mühring hatte seinen Gegenspieler überlaufen und war frei auf dem Weg zum Tor, doch der schwache Unparteiische aus Kandelin meinte das Spiel nach 45 Minuten abpfeifen zu müssen. Nach der Pause konnte der Mann in Schwarz die Marlower Führung jedoch nicht mehr verhindern, als Rene Schumacher gut nachgesetzt hatte und Steven Schönborn zum 2:1 für den VfB einnetzte (50.). Die Führung der Marlower war jedoch nur eine Momentaufnahme, denn zwei dicke Patzer ließen die Kicker aus der Grünen Stadt schon sechs Minuten später wieder ins Hintertreffen geraten. Zunächst konnte Torhüter Andre Becker einen langen Einwurf der Gäste nicht festhalten und Streuffert brauchte nur noch ins leere Tor zum Ausgleich einschieben (53.) und drei Minuten unterschätzte Johannes Schultz einen der vielen langen Bälle der Ahrenshäger, so dass Streuffert nach einem satten Schuss seinen dritten Treffer bejubeln konnte. Marlow warf nun noch einmal alles nach vorne, biss sich jedoch an der Gästeabwehr mehr und mehr die Zähne aus. Zunächst verhinderte Andre Becker auf der Marlower Seite sogar noch die Vorentscheidung (70.), doch in der 75. Minute war das Spiel dann endgültig gelaufen, als die Gäste aus abseitsverdächtiger Position zum 2:4-Endstand einnetzten.

    Glückwunsch an Ahrenshagen zum verdienten Sieg und zum Aufstieg!