18. Spieltag

    fiko rostock - esv lok rostock 1:2
    1:0 david muschkatewitz
    1:1 ???
    1:2 ???
    fiko verliert unglücklich weil fiko in der ersten und in der 2ten halbzeit das spiel im griff haben sie gehn auch verdient 1:0 in führung dabei hätte man schon in der ersten halbzeit 5:0 führn könn aber so ist es man macht seine chance nicht rein und schon passiert in der 2ten halbzeit ecke für fiko konter chance für esv bums ist der drin 1:1 und dann machen wir auf was ich nicht verstehn kann und dann passierts esv macht es 1:2 und damit verliern wir aber glückwunsch für esv
    man muss halt auch mal verliern könn viel glück weiterhin esv in der liga
    Absolut verdient gehen wir heute gegen den SV Pastow "baden". Nach langem hin und her wurde die Partie trotz der schlechten Platzverhältnisse angepfiffen. Pastow geht mit dem ersten richtigen Torschuß mit 0:1 in Front und gewinnt am Ende verdient mit 0:3. Sicher hätte das Spiel nach Chancen auch gut Unentschieden enden können, aber der überragende Torsteher des SV Pastow vereitelte heute einfach jede Torchance. Glückwunsch nach Pastow, ich denke so muss man mit euch rechnen.
    Ich bin ja durch u. durch Optimist. Selbst meine Blutgruppe ist positiv!
    union:thelkow 1:1(0:1)
    torfolge: 0:1 buddenhagen(35min---30meter traumtor),1:1 schleifer(49min)
    wenn man die anderen ergebnisse liest,dann kann man sich ja noch mehr ärgern.
    thelkow erste halbzeit teilweise mit mehr torchancen,aber in der zweiten halbzeit spiel auf ein tor.der thelkower torwart war heute der überragende mann auf den platz!wir waren genau wie in den letzten wochen einfach zu dä...vorm tor.im endeffekt soll es wohl weiter so spannend bleiben..
    Paragraph 1 "Ruhe bewahren"
    SG FIKO Rostock - ESV Lok Rostock 1:2 (1:0)

    Die Mannen von FIKO haben ja schon eine Einschätzung abgegeben, der ich zustimmen kann. In der ersten HZ findet ESV nicht statt, zerfleischt sich selbst, FIKO kann locker 3 oder 4 Tore machen, wenn sie eiskalt sind. Es geht aber nur mit einem Tor in die Kabine. In der 2. HZ ESV engagierter gleichwohl FIKO feldüberlegen. Sie haben jetzt aber weniger klare Chancen und wir, nach schönem Solo über Hendrik Prehn, machen durch Knud Behlendorf den Ausgleich. Kurz darauf der Siegtreffer, wobei man diskutieren kann, ob die schöne Vorarbeit von Ronny Hanl Torsten Liebke im Abseits erreichte oder ob nicht.
    Am Ende gewinnen wir 2:1 und freuen uns, da durch die gleichzeitigen Siege von Kritzmow und Pastow 3 Punkte Pflicht waren.
    Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!
    Einheit Tessin: BSV Löbnitz 1:3 (0:0)

    Tore:
    (49.) 0:1 Rico Voß (Elfmeter)
    (72.) 1:1 Michael Feyerabend
    (87.) 1:2 Andreas Schlegel
    (90.) 1:3 Andreas Schlegel

    Löbnitz in der ersten halbzeit nur hinten drinne. Tessin machte druck aber kam zu wenig chancen. Anfang der zweiten Halbzeit kommt Löbnitz das erste mal so richtig nach vorne und Grawe wird im Strafraum gefault, den Voß verwandelt. Tessin macht weiter druck auf den Ausgleich, der ihnen auch in der 72 Minute gelingt. Tessin wollte unbedingt das Siegtor und hatte eine riesen chance durch einen Pfosten treffer um das spiel zu drehen.Danach kam Löbnitz noch zu zwei riesen chancen durch Gawe die er nicht verwertete. In der 86 minute bekam ein Tessiner die Gelb Rote Karte. In der gleichen Szene macht Schlegel das 2:1. Erlösung bei Löbnitz. Tessin stürmte nach vorne, doch Löbnitz kam in der 90 Minute nochmal zu einer chance und schoß die Entscheidung 3:1. Schluss!!!! :d_oben
    wie jens es schon beschrieben hat....DIE CHANCENVERWERTUNG...alleine ich hatte drei sehr gute chancen genau so wie gegen lok haben wir wieder zu viele chancen liegen gelassen.ich denke, der sieg für kritze geht in ordnung,denn die zwei chancen die sie hatten haben sie eiskalt verwandelt...vllt sollten wir noch mehr chancen heraus arbeiten, vllt geht davon ja mal eine rein :mauer :schuempf:: :irre
    marlow : Pastow ll 0 : 3



    im großen und ganzen ein verdienter sieg denke ich.
    marlow hatte heut , wie man so schön sagt, "einen gebrauchten tag". bei denen hat heut aber auch wirklich nix zusammengepasst. diese tagesform und die verhältnisse (platz und wetter) spielten uns in die karten. durch eine solide und geschlossene mannschaftsleistung haben wir die drei punkte mit nach haus genommen... einziger wehrmutstropfen das esv ebenfalls punkten konnte... :d_unten

    Mann des tages neben unserem doppeltorschützen war unser keeper, top leistung wirklich

    tore: 2x carsten gahmig (2tes tor marke traumtor, dem rücken zum tor dem torhüter "überlupft")

    1x thorsten freitag
    wenn hier einer schreit aufm platz, dann bin ICH das....
    Tja was soll man dazu sagen sagen, ich glaub wir können uns mit Dummerstorf zusammen tun wenn ich das hier so lese. In der ersten Halbteit ausgeglichenes Spiel, aber in der Zweiten Hälfte muß man einfach mal besser abschließen. Ich kann nur hoffen das Keule balde wieder fitt ist, denn so traurig es auch ist, aber ohne ihn reicht es vorne nicht! Naja Traumtor??? Ich weiss ja nicht, erstmal hätte es nicht zählen dürfen weil der Ausgangspunkt der Zweikampf zwischen mir und Lindemann war und da muß ich als Schiedsrichter abpfeifen. Absicht hin oder her, wenn man das sieht kann es nur rot heißen. Er hat sich entschuldigt, hab ich auch angenommen, aber das kann nicht sein, da muß man unterbrechen!!! :mauer
    Dann sagt Brümmi selber er unterschätzt den Ball sonst hällt er ihn auf jeden Fall!
    Wir haben insgesamt 10 gute Chancen und machen nur ein Tor, schon das allein ist Aussagekräftig genug!!! Trotzdem Glückwunsch an alle Sieger und Thelkow zu dem einen Punkt.
    VfB Marlow – SV Pastow II 0:3 (0:2)
    Torfolge: 0:1, 0:2 Carsten Gahmig (17., 43.), 0:3 Torsten Freitag (87.)
    VfB: Rainer Müller- Tommy Rummler (65. Stefan Hiltner), Martin Sengbusch, Christoph Ehlers, Jens Klingenberg, Jochen Müller, Sven Köpke, Benjamin Zierk, Andreas Lewerenz (55. Toni Böhm), Frank Druckrey, Manuel Bart

    Gelbe Karten: Jochen Müller (Foulspiel), Christoph Ehlers (Meckern)
    Gelb/Rote Karte: Sven Köpke (Meckern/Foulspiel)

    Ich gehe mit @gattusos Meinung nicht konform. Sicher, wenn man die Chncnen rechnet, hätten wir auch 5 Tore machen können. Allerdings war unsere "Druckphase" erst nach dem 0:2, da ist es normal das Pastow sich auf´s kontern verlegt. Wenn Pastow nicht nur torgefährliche Mittelfeldspieler (sondern auch Stürmer ;) ) im Gepäck gehabt hätte und der Schiedsrichter nicht 2-3x Abseits pfeifft, wo kein Abseits war, kassieren wir heute unsere höchste Bezirksklassepleite...das war NIX und da braucht man auch den Torhüter der Pastower nicht in den Klee loben. Unsere Kullerbälle von heute, sollten einen verbandsligatorhüter nicht vor Probleme stellen.

    Glückwunsch nach Pastow, dass Ergebniss spiegelt den Spielverlauf wieder!
    @Gemeiner Schubser
    Du kannst wohl nicht verknusen, daß ihr heute nicht gewonnen habt. In der 1.Halbzeit hätten wir euch schon abschiessen müssen. Drei sehr gute Möglichkeiten shehen einer von euch gegenüber. Von ausgeglichenem Spiel keine Rede (was die Torschancen angeht). Dass du im Nachhinein noch rot für deinen Gegenspieler forderst ist ein Unding. Natürlich ward ihr in der 2.Halbzeit feldüberlegen und habt Druck gemacht ohne Ende, doch auch in dieser Phase hatten wir unsere Chancen. Und schliesslich haben wir ja noch einen sehr guten Keeper. Alles im allen können wir von einer gerechten Punkteteilung sprechen.
    PS: Wenn einer Rot sehen müsste dann war es unser Mario.
    „Die Wahrheit liegt auf dem Platz.“ Otto Rehhagel
    als erstes möchte ich hier mal sagen das ich richtig stolz auf meine jungs bin,sie haben heute richtig gut gekämpft und verdient einen punkt mit nach hause genommen.
    wir sind richtig gut ins spiel gekommen und haben uns die eine oder andere chance erarbeitet.aber erst ein sontagsschuß von budde brachte die ersehnte führung.mit dieser sind wir in die halbzeit gegangen und sanitz hätte sich nicht beschweren dürfen wenn es schon höher hätte gestanden,aber uns fehlt im moment auch das quentchen glück.
    die zweite halbzeit hat dann sanitz das spiel bestimmt und durch einen fehler von unsere hintermannschaft das tor erziehlt.auch wir hatten da noch ein paar chancen,aber wie schon gesagt da fehlte was(glück).zum schluß ging uns dann ein wenig die puste aus und sanitz erarbeitete sich noch ein paar chancen,die aber von unserem schlußmann super abgewehrt wurden und uns damit den punkt sicherte.
    es war ein kampfbetontes spiel auf dem weichen geläuf und es wurde stellenweise recht hart gespielt,aber von beiden mannschaften.
    eigentlich ist es doch gut so,dann bleibt die wenigstens die spitze spannend.
    war echt nen geiles spiel heute auf rotem rasen. ;) war nen sehr gutes spiel beider mannschaften.
    hat mir heute zum ersten mal richtig spaß gemacht auf schotter zu spielen.

    Übrigens- Ente Kiss trifft zum 4.mal in Folge-und das heute per kopf :irre
    :d_oben http://alster-union-rostock.cms4people.de :d_oben

    ...31...32...33...alles schläft, nur ich bin fleißig!

    myvideo.de/watch/32921 :D :D :D :D :D
    In der ersten Halbzeit stehen auch wir drei mal alleine vor eurem Torwart. Ihr wollt was von ausgeglichen erzählen. Erste Halbzeit ja, aber übers gesamte Spiel gesehen kannst ihr das ja wohl vergessen...

    @THelkower

    Wenn einer am Boden liegt, dann aufsteht und während dessen seinem Gegenspieler schwunghaft den ganzen Kopf ins Gesicht rammt, ist das wohl rot!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!