18.Spieltag Ergebnisse,Meinungen

    18.Spieltag Ergebnisse,Meinungen

    Es gibt Neues.... ;(
    Leider wurden uns 3Pkt abgezogen d.h unser Spiel vor zwei Wo in Boddin wird 3:0 für den LSV gewertet da meine Wenigkeit unbewusst mit der 5.Gelben Karte gespielt hat und natürlich gesperrt gewesen wäre.
    Also wird es jetzt noch spannender....naja kann man nix machen :mauer
    Kopf hoch Jungs trotzdem packen Ihr den Aufstieg in die Bezirksklasse... Ausrutscher passieren immer.......

    bin fest davon überzeugt das der SV Jördenstorf nächstes Jahr einen höher spielt....
    2009/2010: SV Jördenstorf 75:31 und 67 Punkte 1. Platz
    2010/2011: SV Jördenstorf 67:37 und 50 Punkte 3. Platz
    2011/2012: SV Jördenstorf 77:23 und 63 Punkte 2. Platz
    2012/2013: SV Jördenstorf 65:40 und 46 Punkte 7. Platz
    2013/2014: SV Jördenstorf 71:52 und 43 Punkte 3. Platz
    2014/2015: SV Jördenstorf 62:78 und 34 Punkte 9. Platz
    2015/2016: SV Jördenstorf 60:40 und 53 Punkte 3. Platz
    Tja, Teterow wie es in dieser Saison nun mal ist, unbeständig..... Heute Top, morgen Flopp.... leider....
    Ich dachte, wir bekommen wenigstens noch Liessow/Diekhof, aber nun wird es um so schwerer....

    Zum Spiel Lohmen II vs. Thürkow

    Verdienter Sieg für Thürkow!!! Bereits nach EINER Minute stand es 0:1 aus Sicht der Hausherren, nach 28 dann schon 0:3. In der 30. min verletzte sich Sanewski ohne Einwirkung eines Gegenspielers und in der 40. min dann auch noch Studt, die selbe Geschichte. Kurz nach der HZ., 48. min dann das 0:4. Bei Lohmen lief einfach nichts zusammen, die 2-3 guten Chancen wurden dann auch noch kläglich vergeben.
    Thürkow hätte auch weitaus höher gewinnen können, wären sie nicht oft an ihrer eigenen Abschlußschwäche oder dem guten Lohmener Torwart (Möller) gescheitert.
    Aus tiefstem Herzen immer ein Lohmener!!!
    Original von sahne78
    Tja, Teterow wie es in dieser Saison nun mal ist, unbeständig..... Heute Top, morgen Flopp.... leider....


    wie auch immer, nach 8 siegen in folge, musste man (mal wieder) auf 4 alte-herren-spieler zurück greifen und die wohl 18. startaufstellung dieser saison hinnhemen - wir haben wohl mittlerweile fast 50 eingesetzte spieler diese saison. trotzdem verlief es wie die letzten spiele auch. relativ klare feld- und chancenvorteile auf unserer seite, aber vor dem tor in diesem spiel überhastet/unüberlegt. chancen + nicht gegebenes tor (warum auch immer) hätten für bescheidenes 4:0 zur halbzeit gereicht (anstatt nur 1:0). in der zweiten hälfte dann das gleiche bild, nur dass liessow noch harmloser war. binnen weniger minuten chancen für ca. 4 weitere tore. lediglich p. gerdt erzielt 2:0 nach einem freistoß von links. bei einem dieser vielen angriffe (irgendwas 60-70. minute rum) dann ein fehlpass aus der zentrale heraus und der anschließende konter wird zum 2:1 genutzt, was dann unverständlicherweise der bruch war. liessow war auf einmal voll da und durch bedingte wechsel fehlte jegliche ordnung. ein eigentlich harmloser schuss aus 25m rutscht dann dem keeper durch die hände und ein freistoß aus knapp 20m landet mit gefühlten 200kmh im dreiangel...
    ob verdient hin oder her, wenn man ein tor mehr schießt als der gegner, gewinnt man (glaube ich).
    @ suutsch

    50 Spieler? So viele haben wir gar nicht im gesammten Verein...... :]

    Dann setzt mal im letzten Spiel der Saison noch n paar mehr neue bzw alte Leute ein, dann haben wir vielleicht ne Chance.....

    :))

    Aber ich kenne das, bei uns ist es auch äußerst selten, mal eine komplette Mannschaft für mindestens zwei Spiele zu haben. Nächste WE in Jördenstorf falle ich leider aus (verletzt), n anderer muss arbeiten und und und..... Nur leider sind es immer die erfahrenen die ausfallen..... Unseren jungen Spielern kann man gar keinen Vorwurf machen das wir dort unten stehen, es fehlt ihnen einfach an Erfahrung. Dazu kommt dann immer noch, dass wir Spieler an unsere ERSTE abgeben müssen, sodass wir so gut wie nie ein eingespieltes Team auf dem Platz haben....
    Aus tiefstem Herzen immer ein Lohmener!!!
    naja dann läuft das ja für jördenstorf noch relativ gut!!
    nur einen punkt auf behren lüchow verloren und die sprenzer hinter sich gelassen weiter!!

    sicher aber ärgerlich in der nachspielzeit den ausgleich zu bekommen :))
    2009/2010: SV Jördenstorf 75:31 und 67 Punkte 1. Platz
    2010/2011: SV Jördenstorf 67:37 und 50 Punkte 3. Platz
    2011/2012: SV Jördenstorf 77:23 und 63 Punkte 2. Platz
    2012/2013: SV Jördenstorf 65:40 und 46 Punkte 7. Platz
    2013/2014: SV Jördenstorf 71:52 und 43 Punkte 3. Platz
    2014/2015: SV Jördenstorf 62:78 und 34 Punkte 9. Platz
    2015/2016: SV Jördenstorf 60:40 und 53 Punkte 3. Platz
    ah das wirklich ärgerlich wäre sicher mehr drin gewesen!!
    aber naja ein unentschieden gegen den tabellenführer is sicher nicht schlecht!!
    2009/2010: SV Jördenstorf 75:31 und 67 Punkte 1. Platz
    2010/2011: SV Jördenstorf 67:37 und 50 Punkte 3. Platz
    2011/2012: SV Jördenstorf 77:23 und 63 Punkte 2. Platz
    2012/2013: SV Jördenstorf 65:40 und 46 Punkte 7. Platz
    2013/2014: SV Jördenstorf 71:52 und 43 Punkte 3. Platz
    2014/2015: SV Jördenstorf 62:78 und 34 Punkte 9. Platz
    2015/2016: SV Jördenstorf 60:40 und 53 Punkte 3. Platz
    Sicher ist noch nix verloren aber binnen 3Tagen 6Pkt zu verlieren ist wirklich bitter :mauer
    Ich denke einfach nur das es jetzt wirklich ne ganz ganz enge und spannende Sache bis zum Ende wird und das macht den Sport doch aus den wir hier so mit Herzblut betreiben.....Platz 1-5 haben alle noch Chancen im nächsten Jahr ne Klasse höher zu spielen....
    Nur wenn man mal ehrlich ist.....wer hat es wirklich verdient bzw. das Zeug dazu in der Bezirksklasse im kommenden Jahr was zu reißen?Hab an diesem We viele Gespräche mit Leuten aus Tet und am Sa aus Lalendorf geführt und wir sind zu keinem Schluß gekommen!Eins ist doch Fakt,mit so einer dünnen Spielerdeck wie wir,Tet,Sprenz und keine Ahnung sie hat brauchste ne Klasse höher nicht aufschlagen.....dann noch die Spiele am Sa,an denen eh immer paar Leute arbeiten müssen.Also ich sehe das als große Herausforderung an,jedoch hab ich so meine Bedenken das,egal wer am Ende aufsteigt große große Probleme haben wird.Denn auch wenn es blöde klingt aber in der Bezirksklasse wird ein anderer Ball gespielt...

    Na ja gut,ich hab jetzt wieder genug Müll geschrieben ;) kann schon gut sein das ich mit der Meinung alleine bin.....

    Schönen So noch