10.Spieltag

    Original von Fussballunsinn1979
    Jo genau PSVeeeeeehh gewinnt mit 3:2 das Spiel.

    Bericht folgt wenn wieder einer schreiben kann :] :D ;) :irre :mauer :P

    Wie der gute Schreibär schon schreibt, man kann eben nicht jedes Spiel hoch gewinnen.

    Zur kleinen Verteidigung, es fehlte die Hälfte der Stammkräfte :D :] ;) :irre .

    P.S. ich liebe smilies wie Gismo ;)

    mfg fussi :irre :mauer :schuempf::


    der smiley ist einzig allein mir vorbehalten :D :D :D
    wenn du ihn mir zeigst muss ich wohl übern anwalt was machen lassen ........ :D :D :D :D :D :D :D 8) 8) 8)
    Ich habe absolut keine Ahnung von Fussball !
    ????
    Brauche ich auch nicht,
    es reicht ja das ich Schiedsrichter bin !
    :D :D 8) 8)

    Jeder der einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten!!! :D :D
    @fussi
    glückwunsch erstmal
    aber sag mal wat ist denn mitt "Otto" ?( beim pokal in trin hab ich ihn nicht gesehen selbst jetzt wo so viele fehlen spielt er nicht...ist er so schwach geworden oder seid ihr so gut geworden :D ;)
    TIPP-WELTMEISTER 2010
    :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
    BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
    BACK TO BACK BABY :cooler
    @Perle...

    Otte der alte Zopp is verletzt...schaut aber nicht gut aus...hat im Prinzip nach einer Verletzung zu früh angefangen (Knie) mit Fussi und will auch seinen Job nicht mehr mit den ganzen Verletzungen riskieren...hoffe aber trotzdem das ich mit ihm mal wieder wenn ich oben bin in der Halle ganz locker zocken kann 8)
    "Ich habe nichts gegen Diktatur. Solange ich an der Spitze stehe."


    Stromberg
    Siege für Tribsees I und II

    Fußball
    Über einen glücklichen Sieg in einem rasanten Kreisligaspiel kann sich der Tribseeser SV freuen. Das Team bezwang Kavelsdorf nach einem verwandelten Elfmeter von Martin Wollenburg mit 1:0. Tribsees II setzte sich in der 2. Kreisklasse mit 5:3 gegen Gransebietht durch. Dreifacher Torschütze für die Gastgeber war Sven Bookhahn. Außerdem trafen Marko Günther und Arno Kühnhold.

    F. G.

    VfB Marlow II : SV Divitz II 2:2 (2:1)

    Tore für den VfB Marlow II: 1:1 Rene Schumacher, 2:1 Andre Becker

    Marlow: Andy Schmidt - Gerald Küffner, Christian Schulze, Martin Gaede, Maik Schneider, - Stefan Grabazyk, Mark Viergutz, Andreas Lewerenz, Andre Becker, - Steven Schönborn, Renè Schumacher


    Bei herzlichstem Sonnenschein traf die II. Vertretung des VfB Marlow am vergangenen Samstag auf die Reserve aus Divitz. So munter wie das Wetter begann auch die Begegnung. Marlow spielte munter drauf los und lief dabei in den ein oder anderen Konter, die durch den Schlussmann der Blau Gelben, Andy Schmidt jedoch mehrfach gut abgewehrt werden konnten. Nachdem die Randbarther wiederholt nach einer Ecke frei zum Kopfball kamen, wurde der 4. oder 5. Anlauf bestraft und es stand 0:1 aus Sicht der Recknitzstädter. Doch schon wenige Minuten nach diesem Nackenschlag konnte Rene Schumacher mit seinem 12. Saisontreffer für unsere Farben den Ausgangszustand wieder herstellen. Zuvor hatte sich Marc Viergutz stark auf der linken Außenbahn durchgesetzt und Schumacher mustergültig bedient. Marlow investierte nun mehr ins Spiel und kam folglich zu sehenswerten Torchancen. Doch sowohl der agile Stefan Grabazyk als auch Steven Schönborn scheiterten. Erst als Rene Schumacher das Auge für den bester postierten Andre Becker hatte, wurde die optische Überlegenheit auch im Ergebnis ausgedrückt.

    In Halbzeit 2. hatten sich die Marlower viel vorgenommen. Doch man musste schnell einsehen, dass man die Rechnung ohne den Gast aus Divitz gemacht hatte. Zu häufig lief man sich nun in der vierbeinigen Abwehr der Pommerrahner fest. Mit einem sehenswerten Treffer konnten die Divitzer dann den Ausgleich erzielen. In der Folgezeit gab es Chancen hüben wie drüben, jedoch wurde weder die Leistung von Steven Schönborn (Pfosten), Gerald Küffner (Latte aus 25 m) noch von Rene Schumacher (scheiterte mehrfach am Torsteher) mit einem Torabschluss gekrönt.

    Am Ende steht somit ein leistungsgerechtes Unentschieden, welches bei der Kaderstärke von 11 (ELF) Leuten wohl durchaus als Erfolg verbucht werden darf.
    Ich bin ja durch u. durch Optimist. Selbst meine Blutgruppe ist positiv!
    Original von Gattuso

    Am Ende steht somit ein leistungsgerechtes Unentschieden, welches bei der Kaderstärke von 11 (ELF) Leuten wohl durchaus als Erfolg verbucht werden darf.


    Wieviele sollten denn auflaufen?????? :P ;) :P ;) :P ;)

    Kleines Späßchen,aber absolut erstaunlich das Ihr trotzdem noch voll geworden seid und das vorm Schützenhaus!!!!! :tongue: :tongue: :tongue:
    Eines der Probleme beim Fussball ist, dass die einzigen Leute,
    die wissen, wie man spielen muesste, auf der Pressetribuene sitzen.


    Autor: Robert Lembke (1913-89), dt. Fernsehmoderator u. Journalist
    ...der Schiri soll mal wieder "extrem gut" gewesen sein.


    @weinaxmann

    In der ersten Halbzeit und 25 Minuten in der 2. Halbzeit hat der Schiedsrichter eine solide Leistung abgeliefert.
    Aber in den letzten 20 Minuten hat er sich einige fette Klöpse geleistet. Wobei er dabei keine Mannschaft benachteiligt hat.
    Er hat sich wohl irgendwie von der nervösen Stimmung des Spiels anstecken lassen.

    Zum Spiel
    Das Ergebnis ist vollkommen gerecht. Man kann von keiner Mannschaft behaupten, dass sie 2 Punkte verloren oder 1. Punkt gewonnen hat.

    Die ersten 20 Minuten der Partie gehörten Ahrenshagen. Die letzten 25 Minuten der ersten Halbzeit dagegen gehörten den Darßer Kickern.

    In der 2. Halbzeit waren bis zum Führungstor die Darßer Kicker spielbestimmend. (Elfmeter durch Foulspiel)
    Obwohl das Tor eigentlich den Darßer Kickern Sicherheit geben sollte, spielte auf einmal nur Ahrenshagen und kam einige Male gefährlich vor das Tor.
    Mit einem direkt verwandelten Einwurf erzielte dann Ahrenshagen den Ausgleich.
    Ob dieses Tor regulär war, kann nur unser Torwart (alias Gismo) sagen. Es sah so aus, als wenn er den Ball noch berührt hat. Aber genau kann man das nicht sagen. Also Gismo Butter bei die Fische warst dran??

    Das Führungstor von Ahrenshagen fiel dann kurz nach dem Ausgleich durch einen unglücklich abgefälschten Schuss.

    Nun war es eine offene Partie. Ahrenshagen hatte oft die Chance zu erhöhen und die Darßer Kicker auszugleichen.
    Ahrenshagen war entweder zu verspielt oder spielte den entscheidenden Pass einen Tick zu spät.
    Die Darßer Kicker machten es einmal besser und erzielten durch einen schön vorgetragenen Angriff den Ausgleich.

    In den letzten Minuten war es ein offener Abschlag auf beiden Seiten, wo keiner seine Chancen nutzen konnte.

    Der Schiedsrichter sorgte noch für zwei Aufreger.
    1. Pfiff er einen Torschuss von Ahrenshagen der an die Latte ging als Abseits ab.
    2. Pfiff er einen Vorteil der Darßer Kicker ab, wo der Spieler alleine auf das Ahrenshagener Tor zulief.
    Original von luetter

    Mit einem direkt verwandelten Einwurf erzielte dann Ahrenshagen den Ausgleich.
    Ob dieses Tor regulär war, kann nur unser Torwart (alias Gismo) sagen. Es sah so aus, als wenn er den Ball noch berührt hat. Aber genau kann man das nicht sagen. Also Gismo Butter bei die Fische warst dran??


    also ich kann von mir aus mit ziemlicher sicherheit sagen das ich da nicht mehr dran war........
    Ich habe absolut keine Ahnung von Fussball !
    ????
    Brauche ich auch nicht,
    es reicht ja das ich Schiedsrichter bin !
    :D :D 8) 8)

    Jeder der einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten!!! :D :D
    und dem schiri würde ich empfehlen mal ins regelwerk zu schauen

    sowas schlechtes hab ich selber noch nicht erlebt :irre :irre :irre :irre :irre :mauer :mauer :mauer :mauer :schuempf:: :schuempf:: :schuempf:: :schuempf::
    Ich habe absolut keine Ahnung von Fussball !
    ????
    Brauche ich auch nicht,
    es reicht ja das ich Schiedsrichter bin !
    :D :D 8) 8)

    Jeder der einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten!!! :D :D
    @ gismo
    ich kenn dich zwar nicht und weiß auch nicht wie du pfeifst....aber das macht man einfach nicht.....
    man ist selber schiri und dann über einen anderen lästern.....also mach jetzt wieder das Dach auf und überleg erst,bevor du etwas schreibst....
    danke und mfg