Ergebnisse, Meinungen 20.Spieltag

    @ satow
    5 Spieler + Trainer sind in der Winter + Sommerpause von GGG gewechselt.
    Das ein oder andere mal, setzt schon mal ein oder auch mal zwei Spieler aus den verschiedensten Gründen aus. Du weisst ja wie das ist : Arbeit, private Angelegenheiten, Sperre, krank u.s.w.
    Aus anderen LL Vereinen spielt keiner beim PSV

    Nach zu lesen -> Spielerwechsel BK Bezirk Nord Staffel III
    ->Wechsel und Wechselgerüchte in der Bezirksklasse Nord Staffel III
    Original von blunad
    @ Gugu: wenn du 5 zählst, ist "twfehler" ja auch dabei, oder?

    Richtig !
    Dann muss Mc Hammer auch mitgezählt werden, da er auch mindestens einmal eingwechselt wurde :d_oben
    Also sogar 6 ;)

    Wenn Du das schreibst, wird es stimmen. So genau weiss ich es nicht mehr. Also 6
    Also ich komm zwar von GGG, aber ich hab da auch nur dankbare drei minuten gegen Neubrandenburg im Pokal gespielt und es ist doch völlig Banane. Wir stehen jetzt mit dem PSV oben und wollen da auch bleiben.

    Zu Einzelnen Einsätzen von Spielern oder Entscheidungen sollte man sich einfach nicht äußern, denn das bleibt allein die Sache des Trainers und der Erfolg gibt ihm Recht.
    Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. 8)
    was n das für n bescheuertes gelaber, wieviele leute vonn GGG zum PSV gewechselt sind?! :irre

    Dann würd ich vorschlagen, wir zählen die einzelnen einsatzminuten von allen spielern. *lachmichkaputt*

    ist doch latte, wer wo vorher gespielt hat, oder nicht?!

    und zum thema, guter fußball und mit recht oben oder nicht, brauch man jawohl überhaupt nichts sagen!

    wen interessiert sowas denn? fakt ist, dass PSV oben steht und aus!
    ?(
    Nein liebe Zuschauer!
    Das ist keine Zeitlupe... ?(
    Ich lauf wirklich so langsam :gruess
    doch, na klar!
    ich finde es aber nicht richtig, dass alles an den ex-GGG spielern fest gemacht wid. das ist dem trainerteam und den "alten" psv-ern nicht gerecht...

    immerhin haben ne menge mehr spieler anteil an dem erfolg in diesem jahr. und die trainer und HARRY ;)
    natürlich!
    wollte es ja auch nur mal gesagt haben.
    und schön und erfolgreich geht doch auch nicht immer. das wissen doch alle selber, die fußball spielen..

    ich denke, dass der psv auch schon ne menge sehr gute spiele gemacht (=>in dob, in rühn) fällt mir kurzfristig ein.
    und wenn man dann auch dreckspiele gewinnt, kann es doch nicht gleich alles scheiße sein!
    ich erinner mal an die worte, die fast jedes wochenende in der sportschau von bundesligatrainern fallen :"wir müsen auch mal so ein dreckiges 1:0 nach hause bringen." :]
    wer am ende oben steht, hat doch alles richig gemacht, oder?! :D
    Nein liebe Zuschauer!
    Das ist keine Zeitlupe... ?(
    Ich lauf wirklich so langsam :gruess
    naja wenn du sagst das den keiner hält dann ist das deine Meinung aber ich denke war ein Torwartfehler erster Klasse und da er den nur in die Ecke schiebt wenn der Torwart in der Mitte steht ist doch logisch machen die in der kreisklasse auch so

    Edit Gugu: Du musst schon schreiben,an wem die Antwort gerichtet ist.:) :) Ich nehme an Du meinst @ alba999
    Doberaner SC – FSV Rühn 1:3 (1:1)

    Starker Auftritt mit Not-Elf
    RÜHN - Vor dem Spiel in der Münsterstadt standen die Vorzeichen für den FSV allerdings nicht gut. Trainer Maik Wegner fehlten mit Hameister, Kiepert, Gielow, Hamann, Timm, Koschack und Meier gleich sieben Stammkräfte. Mit einer defensiven Grundformation im 3-5-2 System versuchten die Rühner, den Gegner kommen zu lassen, um selbst gefährliche Konter zu starten. Diese Marschroute ging nach nur vier Minuten auf. Jens Kähler leitete einen Einwurf von Martin Finck direkt in den Strafraum weiter, und am langen Pfosten lauerte Sebastian Lehmann, der per Kopf zur 1:0-Führung einnickte. Doberan schien überrascht und fand in der ersten Viertelstunde keine passende Antwort auf das Rühner Spiel. Erst als ein Freistoß an die Querlatte des Rühner Gehäuses krachte, wurde der DSC wach (22.). Nur zwei Minuten später landete erneut ein Fernschuss am Rühner Gebälk, von dort am Rücken des Rühner Schlussmannes Mathias Schubert und schließlich im Tor-Aus. Als die Druckphase der Platzherren vorüber schien, kassierte der FSV dann doch den 1:1-Ausgleich. Erik Nießwandt nutze in der 34. Minute den missglückten Versuch der Rühner, auf Abseits zu spielen. Mit je einem Treffer für beide Teams ging es auch in die Halbzeitpause.
    Kurz nach Wiederanpfiff legte Sebastian Lehmann sein zweites Tor nach. Einen Freistoß aus 25 Metern schlenzte der Rühner Angreifer in den rechten oberen Torwinkel und sorgte somit für die erneute Führung der Gäste. Es bot sich nun das gleiche Bild wie im ersten Durchgang: Doberan wirkte planlos und kam mit der defensiven Ausrichtung der Gäste überhaupt nicht zurecht. Rühn hingegen nutzte die immer häufiger werdenden Räume für gefährliche Konter und hätte das Spiel schon vorzeitig entscheiden müssen. Adrian Kaiser und zweimal Thomas Brasch nutzten jedoch beste Einschussmöglichkeiten nicht. Erst als Florian Hahn nach schöner Vorarbeit von Thomas Brasch in der 79. Minute das 3:1 erzielte, war das Spiel entschieden.

    Für Rühn spielten: Schubert, Mauck, Koziol, Weinhold, Kähler, Constien, Finck, Lehmann, Kaiser, Hahn, T. Brasch, Westenberger

    Quelle : SVZ online - Lokalsport Bützow
    Original von Claus Uhlemann
    Wie sehen den nächste Saison die Auf/Abstiegsmodalitäten der neuen Ligen aus??? Steht das schon fest.
    @ Gugu
    Du weiß doch bestimmt bescheid..... :D :D :D


    der trainerstab des psv weiß im groben schon bescheid wie die ligeneinteilung der reform aussehen wird. allerdings wird sich wohl von uns noch niemand dazu äussern da dies alles inoffizielle meldungen sind.
    einfach abwarten bis der lfvm-v alles offiziel vermeldet.
    Original von Claus Uhlemann
    Glückwunsch PSV!!!!!!!!

    Das müsste es gewesen sein. Landes und Bezirksliga in Güstrow gab es noch nie zusammen!!!!

    Doch,gab es schon, und zwar spielten Ende der 90er der VfL in der Landesliga und der EISENBAHNERTURNUNDSPORTVEREIN (Lokomotive) in der Bezirksliga(bis 2001). Das wollen wir hier mal nicht unterschlagen bei der ganzen Hysterie und Euphorie rund um den Fischerweg.

    Sport frei!
    da muss ich meinem kumpel BSG Lok recht geben. es war damals ein ganz harter kampf um den aufstieg in die LL und diesen kampf hat der Vfl gewonnen.

    was die debatte um den PSV angeht und dessen spielweise kann ich einiges nicht verstehen. sicherlich sieht es von außen nicht immer spektakulär und schön aus, aber es zählen doch nur drei punkte.

    der AC Mailand ist in den 90er jahren mal italienischer meister geworden mit 1,06 toren im schnitt pro spiel, das sah bestimmt auch nicht immer schön aus. aber die leute um den verein herum und die fans hat das bestimmt nicht interessiert...


    sport frei!!!
    Original von bsg lok
    Original von Claus Uhlemann
    Glückwunsch PSV!!!!!!!!

    Das müsste es gewesen sein. Landes und Bezirksliga in Güstrow gab es noch nie zusammen!!!!

    Doch,gab es schon, und zwar spielten Ende der 90er der VfL in der Landesliga und der EISENBAHNERTURNUNDSPORTVEREIN (Lokomotive) in der Bezirksliga(bis 2001). Das wollen wir hier mal nicht unterschlagen bei der ganzen Hysterie und Euphorie rund um den Fischerweg.

    Sport frei!


    das waren noch Zeiten :d_oben ich hätte es damals dem ETSV mehr gegönnt. Wer weiß, ob dann nicht noch vielleicht eine Männermannschaft des ETSV existieren würde... :?:
    Original von Schubi
    Original von Claus Uhlemann
    Wie sehen den nächste Saison die Auf/Abstiegsmodalitäten der neuen Ligen aus??? Steht das schon fest.
    @ Gugu
    Du weiß doch bestimmt bescheid..... :D :D :D


    der trainerstab des psv weiß im groben schon bescheid wie die ligeneinteilung der reform aussehen wird. allerdings wird sich wohl von uns noch niemand dazu äussern da dies alles inoffizielle meldungen sind.
    einfach abwarten bis der lfvm-v alles offiziel vermeldet.


    wieso?
    letzten freitag stand es doch ganz klar in der svz, wie diese regelungen sind.
    ist das nicht amtlich? ?(
    Nein liebe Zuschauer!
    Das ist keine Zeitlupe... ?(
    Ich lauf wirklich so langsam :gruess
    Original von Torwartfehler
    Original von Schubi
    Original von Claus Uhlemann
    Wie sehen den nächste Saison die Auf/Abstiegsmodalitäten der neuen Ligen aus??? Steht das schon fest.
    @ Gugu
    Du weiß doch bestimmt bescheid..... :D :D :D


    der trainerstab des psv weiß im groben schon bescheid wie die ligeneinteilung der reform aussehen wird. allerdings wird sich wohl von uns noch niemand dazu äussern da dies alles inoffizielle meldungen sind.
    einfach abwarten bis der lfvm-v alles offiziel vermeldet.


    wieso?
    letzten freitag stand es doch ganz klar in der svz, wie diese regelungen sind.
    ist das nicht amtlich? ?(

    Das meinte ich ja.......Dachte da ist schon was offizielles...


    @ Lok

    Sorry stimmte ja.....wusste schon das Lok Bl spielte . bloß nicht zeitgleich mit Vfl ?(
    Original von Dynamo
    was die debatte um den PSV angeht und dessen spielweise kann ich einiges nicht verstehen. sicherlich sieht es von außen nicht immer spektakulär und schön aus, aber es zählen doch nur drei punkte.


    denkt mal an eure argumentationen während der ersten 10 spieltage zum thema spielweise DSC! :D aber wer oben steht macht nunmal nicht allzu viel falsch!

    und zum thema spielklassenreform liegt doch jedem verein ein schreiben vor oder nicht!? ich meine, ich hätte sowas gehört