Finale Bezirk Nord

    Wann: 14.06. / 15 Uhr



    Wo: Sportanlage SV Satow / Sportplatz "Zum Beerenwinkel"



    Bezirkspokalfinale:

    SG Motor Neptun Rostock – TSG Neubukow II



    Geschichte:

    Gerade im 60. Jahr des Vereinsbestehens schickt sich die erste Mannschaft der ruhmreichen SG Motor Neptun Rostock an, einmal mehr Geschichte zu schreiben. Die Mannen von Trainer Harald Karau haben nach 2002 (Bezirkspokalsieg nach 2:1 gegen die Schwaaner Eintracht im Tessiner Recknitzstadion) und 2005 (ungückliche 4:5 Niederlage gegen den Bezirksligaaufsteiger FSV Bentwisch II im Stadion am Dammerower Weg) erneut den Einzug ins Bezirkspokalfinale geschafft! Im Finale trifft man nun auf der Sportanlage in Satow auf das Team der TSG Neubukow II. Die Neubukower zeigten als Kreispokalsieger (!) tolle Leistungen und schalteten im Halbfinale die klar favorisierten Kicker des Sievershäger SV II aus. Keiner in Reihen der Motor Jungs wird dieses Team also unterschätzen! Wir wollen nach 2002 den Pott wieder in die Hans-Sachs-Allee holen – dahin wohin er auch hin gehört! Deshalb möchte ich an alle Fans und Sympathisanten der „roten Erde“ appellieren am 14.06. nach Satow zu kommen und diese junge Mannschaft zu unterstützen und somit auch zu helfen den Bezirkspokal wieder nach Rostock zu holen.

    „60 Jahre Fußball auf der roten Erde – der Bezirkspokal 2008 gehört in Motor-Hand!







    Vereinsinfo TSG Neubukow II:

    1882 Gründung des Männerturnvereins, 1947 Gründung der SG"Freundschaft"Neubukow, 1950 BSG"Lokomotive"Neubukow, 1958 BSG"Traktor"Neubukow

    Mitglieder: 285 / die zweite Mannschaft belegt in der Kreisliga Doberan momentan den zweiten Tabellenplatz (46 Punkte, 65:42 Treffer) hinter dem deutlichen Spitzenreiter SV Klein Belitz (59 Punkte)
    :D
    Gruß Taane
    Interview mit Harald Karau – Motor im Bezirkspokalfinale!
    Am kommenden Sonnabend (Beginn 15 Uhr) trifft die SG Motor Neptun Rostock im Bezirkspokalfinale in Satow auf die TSG Neubukow II. Nach 2002 (2:1 gegen die Schwaaner Eintracht) und nach 2005 (4:5 gegen den FSV Bentwisch II) die dritte Finalteilnahme innerhalb von sechs Jahren.

    Die Saison in der Bezirksklasse ist vor einer Woche zu Ende gegangen. Wie bewerten Sie die Leistungen ihrer Mannschaft.

    Harald Karau: Wir haben unser Ziel, unter die ersten sechs zu kommen, erreicht. Nach dem schlechten Saisonstart hat sich die Mannschaft gefangen und eine gute Saison hingelegt. Gerade die Rückrunde verlief super. Vom Erfolg her, sprich von der Punktausbeute, kann man zufrieden sein, vom spielerischen her nicht so ganz, da gab es doch große Schwankungen. Daran müssen wir arbeiten und das ganze positive von dieser Saison mit in die neue Saison rüber nehmen.

    Wie wichtig ist Ihnen dieses Bezirkspokalfinale?

    Harald Karau: Ein Pokalfinale ist immer ein Höhepunkt zum Abschluss einer Saison. Sicher gehört auch Losglück dazu, aber auch zu Hause muss man die Gegner erst mal schlagen. Für die Moral ist so ein Pokalfinale ganz wichtig und wenn man es noch gewinnt kann man mit breiter Brust in die neue Saison gehen. Wichtig ist auch das man gerade zum 60.Jahrestag des Bestehens der SG MOTOR NEPTUN sportlich positiv auf sich aufmerksam machen durfte.

    Wie schätzen Sie die Chancen ein, den Bezirkspokal wieder nach Rostock mitzunehmen?

    Harald Karau: Die Chancen sind natürlich auf beiden Seiten gleich groß. Von der Papierform her sind wir sicherlich Favorit, aber das birgt auch gefahren und das versuche ich den Jungs auch immer vor Augen zu führen. Wenn es mir gelingt der Mannschaft zu vermitteln den Gegner nicht zu unterschätzen und unser Spiel zu machen sind unsere Chancen sehr gut den Pott an die HANS-SACHS-ALLEE zu holen. Ich hoffe auch darauf das uns zahlreiche Fans dabei unterstützen und uns nach vorne peitschen werden.

    Was wissen Sie über die Mannschaft aus Neubukow?

    Harald Karau: Neubukow ist für mich eine große Unbekannte aber wer so viele höherklassige Mannschaften aus den Pokal geworfen hat kann so schlecht nicht sein. Wir werden sie nicht unterschätzen und hoffe auf ein schönes spiel.
    Original von Gattuso
    AUF GEHTS MOTOR K�MPFEN UND SIEGEN!!!

    Dr�ck euch die Daumen! :d_oben :d_oben :d_oben


    Soll schon passieren!! :]
    komm doch nicht für (noch eine) Niederlage aus Amerika eingeflogen ;)
    That's not the way how it works! (Jose L. Pineiro)
    Original von Andi
    @Grosser

    ... Union Sanitz war also Bezirksklassevertreter und davon gab es ja schon einige- bestimmt bald mehr als Bezirksligisten die das Ding gewonnen haben.


    hängt wohl auch sehr von der "Attraktivität" dieses Wettbewerbes ab. Weniger spielfreie Zeit als ein Beispiel mal zu nennen....
    Im Herzen immer Gnoiener :ddgrins
    Gnoiener-SV24.de
    Original von Andi
    @Grosser

    ... Union Sanitz war also Bezirksklassevertreter und davon gab es ja schon einige- bestimmt bald mehr als Bezirksligisten die das Ding gewonnen haben.


    Mit wievielen Zuschauern wird aus der Rostocker Ecke zu rechnen sein?



    Schwer zu sagen...wir kommen mit einem großen Bus und dazu halt noch viele so mit Auto...
    Gruß Taane :D