12.Spieltag

    12.Spieltag

    So ist schon Mittwoch und keiner traut sich :D

    Damgarten : Darsser Kicker
    -hier werden die damgartner punkten unzwar voll 4:1

    Marlow II : Gransebieth
    -Heimsieg

    Tribsees II : Ahrenshagen
    - hier traue ich den Tribseeern einen Heimsieg zu, die sind in der Rückrunde richtig gut drauf

    Divitz II : PSVeeeeehhhh
    -12.Spiel, 12 Sieg hoffe ich

    So dann, allen einen schönen 12.Spieltag

    mfg fussi
    Original von Pille
    , ausser in Divitz , die werden ihr spiel wohl verlieren auch wenn sie die leute der ersten einsetzen werden !

    genau,denn die strotzen nicht gerade vor selbstbewußtsein 8o :D ;)
    TIPP-WELTMEISTER 2010
    :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
    BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
    BACK TO BACK BABY :cooler
    So dann werd ich auch mal wieder...


    Damgarten : Darsser Kicker 0:2
    wenn Darß an der leistung vom letzten we anknüpft wird es ein Auswärtssieg


    Marlow II : Gransebieth 3:0
    braucht man nicht viel zu sagen.. Heimsieg


    Divitz II : PSV 0:6
    wird diesmal ein hoher Sieg von Psv und der 12te im 12ten Spiel :D


    Tribsees II : Ahrenshagen 2:1
    wenn wir die Leistung von den letzten Spielen beibehalten und diesmal unsere vielfalt an Chancen nutzen werden wir das ding gewinnen.. Obwohl bei uns Drei Stamm leute fehlen ?(
    Marlow II : Gransebieth 5:0
    klare Sache wird ein deutlicher Heimsieg

    Divitz II : PSV 0:5
    auch klare Sache aber auswärts

    Tribsees II : Ahrenshagen 1:1
    zwei der besseren Defensiven der Liga, spricht nicht gerade für ein torreiches Spiel

    Damgarten : Darsser Kicker 3:1
    Unsere Mannschaft arg geschwächt und leider nicht mit der vom letzten WE vergleichbar (es fehlen mindestens 4 Spieler); ansonsten wären wir nicht chancenlos gewesen. Aber vielleicht überraschen mich die Jungs ja.
    Die Signatur befindet sich aus Sicherheitsgründen auf der Rückseite dieses Postings!
    @ PSV

    glückwunsch von mir zum aufstieg.
    wieder eine mannschaft die nicht so weit weg liegt.
    wenn Wustrow und Divitz hochgehen, Kirchdorf und Grimmen runterkommen ist´s dann wirklich ne "Kreis"klasse
    gut reinkenhagen müßte sich noch retten und Bartelshagen runter.

    aber wenn ich mir das so anguck,muß ich sagen, dass die 2.kreisklasse an stärke ganz schön nachgelassen hat.

    aber ich will hier keinen mit meinem BLABLA langweilen also viel spaß weiter...
    Original von Nr. 3

    aber wenn ich mir das so anguck,muß ich sagen, dass die 2.kreisklasse an stärke ganz schön nachgelassen hat.



    ... und alles fing mit Eurem Aufstieg an ;) .
    Die Signatur befindet sich aus Sicherheitsgründen auf der Rückseite dieses Postings!
    Nix gegen Ahrenshagen :schuempf::
    Ihr steht auch nicht unbedingt für schönen Fussball ;)


    Marlow II : Gransebieth
    Klarer Heimsieg, Marlow sollte nach der Niederlage gegen Stralsund auf Wiedergutmachung aus sein.

    Divitz II : PSV
    Wozu Tippen? Stralsund gewinnt sowieso :D

    Tribsees II : Ahrenshagen
    Ich hoffe auf einen Auswärtssieg für uns. Wär übrigens schön wenn einer der beteiligten einen Bericht ins Forum stellen könnte ich bin leider nicht mit von der Partie.

    Damgarten : Darsser Kicker
    Ich drücke Damgarten die Daumen und denke sie werden gewinnen, wenns auch knapp wird.
    DGT - D.Kickers

    Ausfall

    Anscheinend haben es einige sehr nötig zum auswärtsspiel von hansa hinzufahren und somit sind wir nur zu 6. und das macht keinen sinn also wurde das spiel unsererseits abgesagt
    :irre :irre :irre :irre :irre :irre :mauer :mauer :mauer :mauer :mauer :schuempf:: :schuempf:: :schuempf:: :schuempf::
    Ich habe absolut keine Ahnung von Fussball !
    ????
    Brauche ich auch nicht,
    es reicht ja das ich Schiedsrichter bin !
    :D :D 8) 8)

    Jeder der einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten!!! :D :D
    Marlow II : Gransebieth ?:?
    hoffe auf ein deutliches Zeichen unserer Truppe,nach der schwachen 2.Halbzeit gegen den PSV...

    Divitz II : PSV 0:8
    klarer Auswärtssieg...es geht um nichts-Aufstieg perfekt...aber PSV will und wird sich ohne niederlage aus der 2.KK verabschieden...

    Tribsees II : Ahrenshagen 3:2
    Tribsees besser , als oftmals gehandelt...knapper Heimsieg macht Aufstiegsrennen nochmal spannend...

    Damgarten : Darsser Kicker
    hat sich,wie eben gelesen,erledigt...
    tztztz... :schuempf:: :schuempf:: :schuempf::
    meines Wissens nach bedeutet das Sieg für Damgarten?!?Neuansetzung wäre sehr übberraschend (unmöglich) ?!?
    naja,ohne Worte :irre :mauer ::boese
    @peregrin


    Wie endete euer Spiel gegen Tribsees ???


    Männermannschaft des PSV Stralsund e.V. bleibt
    auch nach 8:2 Auswärtserfolg weiter ungeschlagen

    Dank zweiter Halbzeit noch deutlich gewonnen

    Fußball: Dank einer überzeugenden zweiten Halbzeit konnte sich der PSV Stralsund e.V. am 12.Spieltag in der 2.Kreisklasse mit 8:2 Toren gegen die SG Traktor Divitz durchsetzen. Allerdings war die erste Halbzeit eine reine Katastrophe beider Mannschaften. Bereits in der 1.Spielminute verweigerte der an diesem Tag ganz schwache Schiedsrichter einen deutlichen Foulelfmeter für den PSV. Die Stralsunder haderten noch mit der Entscheidung, schon erzielte Divitz die 1:0 Führung. Der Schiedsrichter hätte an diesem Sonntag wohl besser im Bett bleiben sollen ( er kam aus Marlow Fred Watterstrat ). Beide Mannschaften fühlten sich enorm benachteiligt und haderten mit dem Schiedsrichter. Erst in der 22.Spielminute markierte der an diesem Tag sehr laufstarke Max Conrad den völlig verdienten 1:1 Ausgleich für den PSV. In der 32.Minute kam es dann zum nächsten Aufreger. Wieder wurde PSV-Spieler Marc Witt klar im Strafraum gefoult und wieder verweigerte der ganz schwache Schiedsrichter einen Strafstoß. Es war nun schon langsam zum lachen, was sich der Schiedsrichter leistete. In der 42.Minute hätte dann Stürmer Stefan Knaack das 2:1 für den PSV markieren müssen, versäumte diese aber kläglich. Mit dem gerechten 1:1 Unentschieden gingen dann beide Team in die Pause. Beim PSV fiel die Halbzeitansprache nun enorm deutlicher aus, nach der ganz schwachen Vorstellung im ersten Durchgang. Der Trainer wechselte nun Kapitän Tom Donath ein, der aus disziplinarischen Gründen auf die Bank musste. Im zweiten Spielabschnitt erarbeitete sich der Gast aus Stralsund nun Chancen über Chancen, nutze diese aber nicht. Erst in der 55.Spielminute sorgte Marcel Blachowski mit einem Sonntagsschuss zur verdiente 2:1 Führung. Von dort an konnte der PSV machen was er wollte. Allerdings übersah der Schiedsrichter in der 65.Minute erneut ein Foulspiel des PSV und hätte auf den Punkt zeigen müssen. Schon im Gegenzug markierte dann der bereits verletzte Max Conrad die 3:1 Führüng. Nur zwei Minuten später erzielte dann Alf Hasse das verdiente 4:1 für den PSV. Der Gastgeber verwaltete nun nur noch und wollte weitere Gegentreffer verhindern. Allerdings erzielte der eingewechselte Tony Heidmann den 5:1 Zwischenstand. Nun spielte der PSV nur noch nach vorne und vernachlässigte die Abwehr. Folgerichtig musste der Gast aus Stralsund nach einer Ecke den 2:5 Anschlusstreffer hinnehmen. Dieser fiel aber schon in der 81.Spielminute. Von dort an ließ der PSV den Ball sehr gut laufen und spielte dank einer staken zweiten Halbzeit einen sicher verdienten 8:2 Auswärtserfolg heraus. In der Schlussphase traf dann noch für den PSV Tony Heidmann, Marc Witt und Max Conrad. Mit diesem Sieg bleibt der PSV Stralsund weiter ungeschlagen und sicherte sich im zwölften Sieg den zwölften Sieg. Eins bleibt aber noch zu erwähnen. Der Schiedsrichter war an diesem Tag eine reine Katastrophe und mann sollte sich fragen, ob man sowas noch einsetzt. Solch viele Fehlentscheidungen auf beiden Seiten sind nicht zur entschuldigen.

    Für den PSV spielte: Martin Brähmer, Sven Brandt (62.Min. Björn Wolf), Robert Brüscke, Nico Müller, Thomas Bahr ( 45.Min. Tom Donath ), Marc Witt, Marcel Blachowski, Alf Hasse, Johannes Michel, Max Robert- Conrad, Stefan Knaack ( 54.Min. Tony Heidmann)

    Torfolge: 1:0 Divitz 6.Minute, 1:1 PSV Conrad 22.Minute, 1:2 PSV Blachowski 55.Minute, 1:3 PSV Conrad 68.Minute, 1:4 PSV Hasse 71.Minute, 1:5 Heidmann 71.Minute, 2:5 Divitz 81.Minute, 2:6 PSV Witt 84.Minute, 2:7 PSV Heidmann 88.Minute, 2:7 PSV 90+1 Conrad 91 Minute

    Bericht Trainer S.Walther