Ergebnisse 21.Spieltag

    @ tsvII

    Haste Recht. Ist Theoretisch noch alles drin für Lüssow da sie ein recht "leichtes" Restprogramm haben. Aber ich denke PSV und Laage werden nicht mehr so viele Punkte abgeben. Und die beiden machen für mich den zweiten Aufsteiger unter sich aus!
    100 % pro Kevin Großkreutz


    "Ich hasse Schalke wie die Pest"
    BL II gegen BSV II 3:3

    Bl ging nach einem Freistoß nicht unverdient durch einen schönen Kopfball in Führung....
    Bölkow mit Problemen im Aufbau, der kleiner Plätz ließ nicht viele Räume gegen das tiefstehende BL!
    Trotzdem, nach schöner Vorarbeit von T.Hahn konnte A.König zum verdienten 1:1 einköpfen!
    In hälfte 2 verflachte das Spiel mit zunehmender Dauer..Bölkow ging verdient 3:1 in führung duch einen erneuten treffer von a. König und nach einer schönen Freistoßvariante über könig und iben durch einen kopfball von c. kempke!
    Danach stellte sich Bölkjow zu weit nach hinten! und BL versuchte zu kontern....
    nach einem schönen angriff konnte Bl den anschluss erziehlen und in der Schlussminute durch ein Eigentor von a. iben auch noch den ausgleich....obwohl das tor nicht hätte zählen dürfen wegen EINDEUTIGER abseitsposition schon vorher bei der flanke!
    Fazit: Verdienter Punkt nach BL.....der Aufsteiger hat einfach zu wenig gemacht!

    (K)ein Wort zum Schiri..... :mauer Peter lustig wie er leibt und lebt!... :mauer
    Der Absender entschuldigt sich für alle möglichen Rechtschreibfehler, die in der Eile der Einträge ja auch druchaus jedem mal passieren können! Ich danke für euer Verständniss!

    Weiterhin viel Spass am Ball!
    Gülzow schlägt Dahmen auswärt mit 7 zu 2 toren!!!!!!!

    glückwunsch jungs...so muss das laufen!
    Der Absender entschuldigt sich für alle möglichen Rechtschreibfehler, die in der Eile der Einträge ja auch druchaus jedem mal passieren können! Ich danke für euer Verständniss!

    Weiterhin viel Spass am Ball!
    LSG Lüssow 79 II 2:2 Lalendorf/Wattm. II

    1:0 Behnke
    1:1 ??? (Elfmeter)
    1:2 ???
    2:2 Zeger

    lüssow zum anfang in die eigene hälfte gedrängt und schwer ins spiel kommend.dann die erste 1000% chance für lüssow aber leichtfertig vergeben.nach anschluss an einem freistoß von der rechten seite dann ein bilderbuchmäßiger kopfball von a.behnke zur schmeichelhaften führung.dieser jedoch verursachte dann durch zu ungestümes zweikampfverhalten den elfmeter zum ausgleich.dann wurde das spiel von minute zu minute härter und die lsg aber auch die ksg konnte froh sein mit 11 mann in die kabine zu gehen.dieses jedoch weil der schiri unter aller kanone war :mauer :mauer :mauer und das spiel zu keiner zeit im griff hatte.kurz nach beginn der zweiten hälfte die führung für die ksg nach torwartfehler.danach rannte die lsg mit aller macht an und konnte nach einem schönen distanzschuss von s.zeger den verdienten ausgleich herbeiführen.
    fazit:gerechtes remis das der lsg aber nicht viel weiterhilft.....naja und der boddiner schiri :irre ....ohne worte!!!
    :ddgrins Sympatisant von Chelsea & 1899 Hoffenheim :ddgrins
    Laage II - Hohen Sprenz II 2:1

    Laage hätte in der ersten Halbzeit den Saack zumachen müssen, das haben wir aber verpasst und haben Sprenz noch mal ins Spiel kommen lassen. Wir können mit dem Sieg zufrieden sein, Hohen Sprenz wird sich ärgern.
    Individualisten haben gegen ein Team keine Chance. :idea
    langhagen 1:3 sv jördenstorf
    2009/2010: SV Jördenstorf 75:31 und 67 Punkte 1. Platz
    2010/2011: SV Jördenstorf 67:37 und 50 Punkte 3. Platz
    2011/2012: SV Jördenstorf 77:23 und 63 Punkte 2. Platz
    2012/2013: SV Jördenstorf 65:40 und 46 Punkte 7. Platz
    2013/2014: SV Jördenstorf 71:52 und 43 Punkte 3. Platz
    2014/2015: SV Jördenstorf 62:78 und 34 Punkte 9. Platz
    2015/2016: SV Jördenstorf 60:40 und 53 Punkte 3. Platz
    TSV Langhagen/K II - SV Jördenstorf II 1:3 (1:1)

    0:1 ???(FE)
    1:1 Goertz
    1:2 ???
    1:3 ???

    1. Halbzeit Die Gäste mit dem besseren Start, der TSV fing erst nach ca 10 min an richtig nach vorne zu spielen. Früh wurde ein 11m für die Gäste gepfiffen der auch zur Führung führte. Danach der TSV mit einigen guten Chancen und mit dem verdienten Ausgleich, der angesichts der Torchancen zur Pause eher glücklich für die Gäste war. Nach dem Ausgleich gabs außerdem noch einen 11m (eher fragwürdige Entscheidung :irre )der aber nicht den Weg ins Tor fand. Mit zunehmernder Spieldauer wurden die Gäste ein bisschen ruppiger(zumindest die Nummer 9 vom SVJ, der einige unnötige Situationen hatte).Pausenstand 1:1

    2. Halbzeit Auch hier gingen die Gäste wieder, durch individuelle Abwehrfehler, in Führung. Der Rest der 2. HZ hatte wenig mit Fußball zu tun. Der Spielfluss wurde immer wieder durch Fouls und Verletzungspausen unterbrochen. Der Schiedsrichter verlor total die Kontrolle über das Spiel, so gab es 1 rote Karte für einen Jördenstorfer wegen Nachtreten und eine rote Karte für den TSV wegen Tätlichkeit nachdem bei Ihm nachgetreten wurde, was der Schiedsrichter übersah :mauer , sonst hätte es wohl noch einen Platzverweis gegeben. Ein Jördenstorfer Spieler verletzte sich wohl schwer, er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Kurz vor Schluss versuchte der TSV nochmal alles, fing sich aber das 1:3. Der Schiri ließ nur 5 min nachspielen, obwohl das Spiel bestimmt 10-15 wegen Spielerbehandlungen oder Platzverweisen unterbrochen war :mauer :mauer .

    Letzendlich hätten wir unsere Chancen in der 1. HZ nutzen müssen und in der 2. HZ nicht so viel mit dem Schiri meckern sollen, dann wäre vielleicht mehr rausgesprungen. Glückwunsch an den SVJ, gibts schon irgenwelche Nachrichten vom verletzten Spieler??
    11 Freunde müsst ihr sein!
    erster verdacht auf wadenbeinverletzung genaueres noch nicht
    2009/2010: SV Jördenstorf 75:31 und 67 Punkte 1. Platz
    2010/2011: SV Jördenstorf 67:37 und 50 Punkte 3. Platz
    2011/2012: SV Jördenstorf 77:23 und 63 Punkte 2. Platz
    2012/2013: SV Jördenstorf 65:40 und 46 Punkte 7. Platz
    2013/2014: SV Jördenstorf 71:52 und 43 Punkte 3. Platz
    2014/2015: SV Jördenstorf 62:78 und 34 Punkte 9. Platz
    2015/2016: SV Jördenstorf 60:40 und 53 Punkte 3. Platz
    @ tsv II

    Ich glaube nicht das der Schieri die Kontolle über das Spiel verlor, eher waren es wohl die Spieler beider Seiten. Beide 11-er waren meiner Meinung nach berechtigt. Vielleicht hätte der Schieri etwas eher mit gelb arbeiten sollen, dann wäre das Spiel auch nicht so ausgeartet. Ansonsten hat er nicht schlecht gepfiffen.
    @ tsv

    Ich empfand das anders, aber du hast es von außen gesehen, da sieht man meistens einiges besser...Er hätte auf jeden Fall früher Gelb zeigen müssen...Naja is nu gelaufen....Bis Donnerstag MfG
    11 Freunde müsst ihr sein!