Eergebnisse 15. Spieltag

    VFL Bergen vs. FSV Garz 5-3 (0-2)
    Putbus - Schoritz 2-2 ?
    Vorwärts vorwärts Sportverein aus Putbus du bist mein Verein, Rügens nummer eins, ja so wird es immer sein!


    SV Putbus.com
    Facebook

    Meister und Aufsteiger Kreisklasse 2010/ 2011
    Meister und Aufsteiger Kreisliga 2012/ 2013
    Torschützenkönig der KK 2010/ 2011
    Torschützenkönig der KL 2011/ 2012

    :king

    Sensation verpasst

    Garz verliert in Bergen nach 2-Tore-Pausenführung noch mit 6:3.
    Schade Schade Schade :mauer
    Bergen mit starker 2. Halbzeit.
    Glückwunsch

    Torschützen für Garz:
    0:1 Rene Klinkenberg
    0:2 David Mittelstädt
    3:6 Dirk Behm
    die Wahl des Nicknames muss gut überlegt sein:
    Wichtig:
    Er muss cool sein.
    Aber nicht so aggressiv cool.
    Die Coolness muss quasi im Subtext mitschwingen.
    >>>>Mr. Pink!
    Mukran : Samtens 0:3 (0:0)

    Heute besuchte der Kreispokalsieger Samtens das Schlußlicht der Tabelle auf dem Sportplatz Wedding in Sassnitz.

    Von Anfang an machte Samtens Druck und ließ Mukran nicht ins Spiel kommen. Kurz gefasst passierte in der 1. Halbzwit jedoch nichts erwähnenswertes außer: Mukran ging mit 0 Gegentoren in die Halbzeit.

    Auch nach Wiederanpfiff blieb das Spiel spannend wenn auch Torlos. Erst ein Strafstoß um die 65. Minute rum brachte die Samtener in Führung. Das Spiel wurde zwar etwas härter, doch insgesamt war es ein faires und schönes Spiel. Tor Nummer 2 und 3 für Samtens fielen in ganz kurzen Abständen um die 80. Minute. Gibt eigentlich nur zu sagen, dass die Mukraner mit einer solchen Leistung wie heute und ein bißchen mehr Glück vor dem gegnerischen Tor in der kommenden Saison gut mitspielen können - wenn auch in der Kreisklasse.

    Glückwunsch an Samtens zum verdienten Sieg und Hut ab vor den Mukraner Spielern für den Einsatz auf dem Platz trotz katastrophaler Saison.

    PS: Gute Besserung Holger! Hoffentlich ist die Hand nicht wirklich gebrochen...
    Hacke Peter!
    ja glückwunsch an alle siegreichen mannschaften von heute :d_oben :d_oben

    zu unserem spiel ist eigentlich nur zu sagen das wir heute einen torhüter bei uns im kasten gehabt haben der absolutes em-niveau hatte ;) ;)
    schoritz spielerisch besser(dank auch des besten spielers auf dem platz m.ferch)...aber wie immer wer seine guten chancen nicht nutzt muss letztendlich mit einem punkt leben.
    unserer torwart wirklich überragend..und die kämpfirische einstellung der truppe echt geil..trotz der argen personalnot haben sich alle voll reingehängt und sich diesen punkt voll verdient :d_oben :d_oben

    schiri auch recht ordentlich..war eigentlich auch ein relativ faires spiel trotz einiger gelben und einer gelb/roten karte :d_oben

    denke mal schoritz hat trotzdem noch alle chancen auf den aufstieg..also von mir aus alles gute für die restlichen spiele :d_oben
    na denn jungs..erst spielen und dann feiern:prost :3dance :gruess
    auch mein glückwunsch an alle mannschaften,

    am meisten überraschte mich Garz da diese 2:0 führten :( leider konstanz gezeigt und es gehalten. schade

    aber naja so sei fussball

    @ergänzungsspieler

    komm ma wieder runter :P sonst müssen wir ernste worte miteinander reden :D du kackfrosch ^^

    gruss
    Dranske : Göhren 4:1

    Torschütze für Göhren: Christian Handschug

    Das Ergebnis gibt nicht ganz den Spielverlauf wieder.
    Dranske beginnt schwungvoll und hart. Göhren ist die erste Viertelstunde mal wieder nicht richtig anwesend und kassiert das 0:1 durch einen schönen Freistoss aus ca. 20 m. Der Ball knallt an die Latte, irgendwie gegen Göhrens Torwart und dann rein ins Gehäuse. Danach kassiert Göhren das 0:2. Ein Foul im Strafraum führt zu einem Elfmeter, den der Dransker an die Latte haut. Danach werden die Göhrener besser. Zur Halbzeit steht es immernoch 0:2.
    Nach der Pause bestimmen die Gäste das Spiel. Die Dransker kommen teilweise kaum noch aus ihrer Hälfte raus. Nach einem schönen Freistoß von Christan Handschug landet der Ball im Tor. Der verdiente Anschlusstreffer für den Aufsteiger. Göhren macht weiter Druck, Dranske lauert auf Konter. Dann die Schlüsselszene des Spiels. Ein Dransker Spieler läuft allein auf das Tor des Gegners zu. Johannes Koos versucht ihn zu stoppen, trifft aber leider nur den Spieler selbst. Rote Karte!
    Kurz danach kassieren die Gäste das 3:1 durch einen Konter. Unnötige Ballverluste im Mittelfeld und die offene Spielweise führen zu weiteren Kontern. Das 4:1 bringt dann die entgültige Entscheidung. Verdienter Sieg für die Gastgeber.
    Es stellt sich allerdings die Frage, wie es ohne die rote Karte verlaufen wäre.

    Es war eine, besonders von den Gastgebern sehr hart geführte Partie. Ständiges Nachtreten und gestreckte Beine waren keine Seltenheit. Der Schiri hatte die Partie zu keinem Zeitpunkt im Griff, was die Härte nur noch förderte!! Das ein Schiri nicht alles sieht und richtig entscheiden kann, ist natürlich klar! Aber was heute teilweise abgeliefert wurde.... Ein Beispiel: Außer der roten, gab es keine weiteren Karten.
    @

    menikmati



    bleib ma auf den teppich stellst es so da ob die dransker nur geholzt haben. natürlich hätte es gelbe karten geben müssen,
    aber auf B E I D E N seiten. du schreibst so das der schiedrichter die partie alleine entschieden hat.richtig ist was du sagst das die Göhrener vor der roten karten drückend waren.nur wenn euer verteidiger in so einer situation so einsteigt ist es halt R O T ( sage nur letzter mann)

    desweiteren solltest du erstmal euer spiel anschauen und schauen wir ihr rein
    geht. sage nur den Schlag gegen einen Dransker Spieler!(nur ein beispiel)

    aber verstehe das du die vereins brille trägst.



    *anmerk* zusagen ist noch das das 1:0 der Freistoss war und nicht das 2:0

    war soweit nen verkrampftes und betontes spiel :)

    glückwünsch an die dransker elf hat spass gemacht dieses spiel erleben zu dürfen
    @ flak

    lies dir meinen text nochmal genau durch... :rolleyes:

    Das es auf beiden Seiten gelbwürdige Fouls gab, sehe ich auch so.
    Das die rote Karte für unseren Abwehrspieler gerechtfertigt war, habe ich doch gar nicht bestritten oder? Wie du schon sagst: Letzter Mann + trifft den Gegenspieler = ROT.
    Das der Schiri die Partie "alleine entschieden hat", habe ich so auch nicht so dargestellt.

    Es bringt ja jetzt eh nichts mehr darüber zu diskutieren oder? Glückwunsch zum Sieg. ;)

    Und das mit dem Tor: Den Freistoß hat aber schon Lichtenberg geschossen oder? Weil bei Ostbalkens Eintrag steht, das Ralf das 2:0 erzielt hat. Deswegen dachte ich, das der Freistoß das 2:0 war. Du hast aber vollkommen Recht, das es das 1:0 war.
    @ ergänzungsspieler

    hat der mac ... geschmeckt

    aber recht hat er! mir gehts auch schon 'ne ganze weile auf den sack, dass es heißt wir gewinnen, aber nur weil der gegner mit 'ner rumpfmannschaft antritt o. ähnliches

    es ist nur neid und daher :kuesse
    WIR KOMMEN WIEDER ... UND DAS NÄCHSTE MAL ALS SIEGER
    ja ja der Neid,der Besitzlosen.
    das war doch ein gut anzusehendes Spiel.
    natürlich haben auch nur andere Mannschaften personelle Probleme,das kotzt mich langsam an.
    also tipp ich jetzt auf AK als Meister,denn die können keinen Fussball spielen,haben nur scheiss Wetter und mindestens 35 Mann zu jedem Spiel zur Verfügung und nur Glück.

    @el
    darfst kein Bericht mehr schreiben?
    @ Dransker Fraktion..............


    .........muss leider Menikmati Recht geben!

    Der Unparteiische erwies sich leider als Heimschiedsrichter.
    Ich will es gleich vorweg nehmen,an der Niederlage ist nicht er schuld! Jeder Zuschauer konnte feststellen,das er sehr einseitig pfiff,die Beurteilung der Fauls doch eher etwas fragwürdig waren!
    Ich will keinem Spieler vom Gastgeber etwas unterstellen,aber es war doch schon eindeutig zu sehen,das im Rücken des Unparteiischen häufig mit den Händen regelwiedrig geschoben wurde!Desweiter muss man feststellen,das Fauls vom Gastgeber wie zum Beispiel an der Mittellinie von hinten in die Beine zwar gepfiffen,aber noch nicht mal ermahnt wurden!Hier lies der Unparteiische schlichtweg den Karton stecken!Nennen wir es mal Heimmanschaftbonus !
    Und für mich die Schlüsselszene schlechthin ca. fünf Minuten vorm Spielende!Die Rote Karte für Johannes Koos ist konsequent kurz zuvor,aber ebenfalls Rot hätte es geben müssen im Göhrener Strafraum für ein Gastgeberspieler für sein Nachschlagen ohne Ball,was der Unparteiische zwar gesehen und folgerichtig gepfiffen hat,eben nur die Konsequenz lies er vermissen!

    Ja ich weiss,ich bin selber Schiedsrichter,aber Fauls,die nur darauf zielen,den Gegner absichtliche die Beine wegzu kloppen ohne die Chance auf den Ball oder dieser ist nicht in der Nähe,selbst mein ärgster Feind hier würde mir da Recht geben!


    Allen noch ein schönes Wochenende
    @klein nils

    wie ich schon schrieb, haben beide seiten kampfbetont gespielt, nur waren es die dransker die ab dem pfiff die zweikämpfe angenommen haben und um jeden ball gekämpft haben. was ihr erst 20 min später tut.das nachschlagen eines dransker spielers was du meinst ist korrekt aber dieses mit rot zu bestrafen so wie du es forderst ist absolut falsch, dort ist die gelbe karte sehr angebracht. es hätten einige gelbe karten verteilt werden müssen. nur es war halt nicht so. also bitte lass die kirche im dorf und bleib sachlich.
    sage nur einige spieler bei euch waren sehr unsprtlich mehr ist dazu nicht zusagen.

    freuen wir uns auf nächste woche und euch noch eine schöne saison :)
    @mauser und ergänzungsspieler

    gebe euch vollkommen recht....mit unseren leistungen müssten wir in dieser saison absteigen in dieser saison...ich glaube wir haben für jedes spiel nen kader von 1500 mann und spielen nur "scheiße"!! :mauer

    das wir gestern gegen gademow ein super spiel gemacht haben betontn keiner,und zudem haben auch einige stammspieler gefehlt....was hier über ak abgezogen wird ist sowas von kacke.... :irre


    man man man