Ergebnisse,Meinungen 25.Spieltag

    Ergebnisse,Meinungen 25.Spieltag

    TSV Langhagen-Kuchelmiß - FSV Rühn 3:2

    SV 90 Lohmen - SV Traktor Kuhs 4:3

    Schwaaner Eintracht - LSG Elmenhorst 1:2

    TSV Bützow 1952 II - SV Eintracht Groß-Wokern 3:1

    LSG Lüssow 79 - Doberaner SC 99 3:0

    Bölkower SV - PSV 90 Güstrow 4:1

    SV Rethwisch 76 - SSV Satow 0:0

    *********

    Glückwünsche nach Lüssow und Rethwisch zum Klassenerhalt !!!! :) :)

    *********
    Bölkower SV – PSV 90 Güstrow 4:1 ( 2:0)

    * Ungenügendende Leistung des PSV, die Luft ist raus.
    Einige PSV Spieler weit unter normal.
    * Gastgeschenke im PSV Gepäck
    * Bölkow nutzt Chancen , spielt schönen Konterfußball
    * 22. Min. 1:0 nach Freistoß, schien allerdings haltbar
    * 26. Min. 2:0, wieder Freistoß, Kopfball
    * 57. Min. 2:1 Handspiel eines Bölkower im Strafraum, S.Krywizniak verwandelt sicher
    * 60. Min. – Lattentreffer für den PSV (S.Schult)
    * 67. Min. 3:1 PSV Abwehr nicht im Bilde, S.Holz bestraft diesen Fehler
    * 79. Min. 4:1 Kapitaler Fehler von PSV Spieler T.Dobrowolski, ein Bölkower kann alleine auf PSV Torwart Tessenow zulaufen,der auch den ersten Schuss pariert. Chancenlos gegen den Nachschuss

    Aufstellung PSV : Tessenow, Bauer, Krywizniak, Dobrowolski, Bremer, Müller, Schult, Köller (verl/44. Grunwald), Bildhauer, Licher (45.Grubert),
    Hammer (74. Spitze / V )

    Verdienter Sieg von Bölkow, der PSV hätte noch zwei Stunden spielen können, ein Tor aus den Spiel heraus wäre ihn heute wohl nicht gelungen.
    Mit diesem Sieg klettert der Bölkower SV auf Rang zwei. :)



    Zweikampf zwischen S.Holz (Bölkow, links) und P.Bauer

    Mehr Bilder --> picasaweb.google.de/aktuell47/BLkowPSV41


    Original von sahne78
    @ Gugu

    Steht es denn schon fest, das der schlechteste Drittletzte der 3 Staffeln nicht absteigt?

    Oh, das habe ich nicht beachtet. Kommt wohl drauf an was von "oben" runter kommt.
    Bei fussball.de sind allerdings nur die letzten beiden Plätze in der Tabelle rot eingefärbt.
    Ich werde mich mal mitte der Woche , beim Staffelleiter erkundigen.
    @sahne78
    Wer seine Chancen so eiskalt nutzt, der schiesst 4 Tore...
    Allerdings haben die letzten BSV-Spiele das nicht erwarten lassen.....gut getippt (Glück gehabt) :D :d_oben

    Heut hat die Mannschaft gewonnen, die ihre Chancen genutzt hat, obwohl es am Ende sogar weniger waren...
    Es kommt halt immer anders....

    Muss für mich persönlich aber mal sagen, dass die Niederlage mal wieder nötig war und auch nicht wirklich weh tut, obwohl ich gegen jede andere Mannschaft lieber verloren hätte :rolleyes: :)

    Die Schlacht haben wir verloren, aber den Krieg haben wir gewonnen!!!!!! :D

    Glückwunsch an Bölkow zum 2. und nach Lüssow, zum deutlichen Sieg :d_oben

    Schöne Woche...
    Niveau ist keine Creme!!!
    Bützow II - Wokern 3:1 (1:0)

    1:0
    1:1 M. Kelm ca. 20m genau in den Winkel
    2:1
    3:1

    Auf Grund des Fehlens von 6 Stammspielern hatten wir heute nur geringe Chancen auf den Sieg. Am Anfang der 2 HZ hätten wir das Spiel entscheiden müssen als unser Mittelstürmer allein auf den Torwart zu lief. Shit Happens!!!

    Nach dem 2:1 sind wir aus einander gefallen und hatten Glück das wir nicht noch höher verloren haben, dies wäre aber angesichts des Spielverlaufs nicht verdient.

    Hoffentlich wird es nächste Woche gegen Lüssow besser, damit man danach noch einen Grund mehr hat zu feiern!
    ________________________________________________
    Leviathan or the Matter, Forme and Power of a Commonwealth Ecclesiastical and Civil

    (dt.: Leviathan oder Wesen, Form und Gewalt eines kirchlichen und bürgerlichen Gemeinwesens)

    "Glückwünsche nach Lüssow und Rethwisch zum Klassenerhalt !!!! "


    Das mit dem schlechtesten Dritten habe ich auch schon von unserem Trainer im Laufe der Rückrunde gehört! Im Moment wäre es Rethwisch, mal schauen. Das mit den Absteigern aus der Bezirksliga ist aber auch richtig! Da würden aber auch zwei zu uns kommen, Krakow und Neubukow?

    Achso, nur mal nebenbei ... das mit der "schlechten" Abwehr habe ich im Vergleich zu anderen Aufsteigern gemeint! Zum Beispiel Neubukow, die hatten auch eine starke Defensive (Offensive war noch besser) jetzt sind Sie wieder da!? Die haben uns richtig an die Wand gespielt und das auch noch zu Hause, als wir bei euch gespielt haben(ich kann jetzt nur von diesem Spiel ausgehen) war ich nicht überzeugt davon das ihr ohne die Fehler unseres Torwarts gewonnen hättet!?

    Da bei uns in der Kreisliga Güstrow dieses Jahr auch zwei Aufsteiger sind und Behren Lübchin vielleicht versuchen wird bei uns in die Staffel zu kommen, neben Jördenstorf, wird es eng auch für den Dritten.

    @gugu

    Kannst ja mal berichten was der Staffelleiter sagt. Bis dahin viel Spaß bei dem Wetter, wer nicht arbeiten muss :mauer :schuempf:: :mauer
    ________________________________________________
    Leviathan or the Matter, Forme and Power of a Commonwealth Ecclesiastical and Civil

    (dt.: Leviathan oder Wesen, Form und Gewalt eines kirchlichen und bürgerlichen Gemeinwesens)

    TSV Langhagen/K. - FSV Rühn 3:2 (1:1)

    Verdienter Sieg für den TSV. Man schaffte es allerdings nicht den Sack richtig zu zumachen und so wars bis zum Schluss ein spannendes Spiel.

    Tore für Langhagen: Bittmann, Zimmermann, Boettcher
    11 Freunde müsst ihr sein!
    TSV Langhagen/Kuchelmiß - FSV Rühn 3:2 (1:1)

    Der TSV machte seine 2:5-Schlappe vom Hinspiel vergessen. Obwohl es um sonst nichts mehr ging, entwickelte sich vor 60 Zuschauern ein kampfbetontes Spiel. Schiedsrichter Kuhardt (Güstrow), zunächst bemüht, großzügig zu leiten, musste bald feststellen, dass dies von einigen Spielern falsch verstanden wurde. Mit einigen Verwarnungen brachte er mehr Ruhe ins Spiel. In der 31. Minute ging Rühn durch Kiepert in Führung. Doch der TSV schlug prompt zurück, drei Minuten später erzielte Gerrit Bittmann mit einem schönen Treffer das 1:1.

    In der 2. Halbzeit hatten die Platzherren den besseren Start. In der 46. Minute erzielte Björn Zimmermann, von Haagen geschickt, aus spitzem Winkel das 2:1. Jetzt erhöhten die Langhäger den Druck noch. Als zehn Minuten später ein weiterer TSV-Angriff im Strafraum nur noch durch Foulspiel unterbunden werden konnte, verwandelte Thomas Boettcher den fälligen Elfmeter sicher zum 3:1. Die konditionsstarken Gäste kamen zwar noch einmal stark auf und erreichten, wieder durch Kiepert, noch einmal den Anschluss.

    Vor dem Anpfiff wurde Christian Bruß nach vierjähriger Trainertätigkeit vom Vorsitzenden des TSV Langhagen/Kuchelmiß, Werner Kugele, und seiner Mannschaft mit großem Beifall verabschiedet. Bruß hört aus persönlichen Gründen auf.

    Quelle: svz.de
    11 Freunde müsst ihr sein!
    Bölkow besiegt Spitzenreiter!

    Am vorletzten Spieltag war der PSV zu Gast in Mühl Rosin. Der BSV wollte an den vorausgegangenen Leistungen anknüpfen und sein letztes Heimspiel der Saison gewinnen. Der BSV zeigte Respekt gegenüber dem Aufsteiger und die ersten zwanzig Minuten spielten sich zwischen den Strafräumen ab. Dann die 22. min. Freistoß von Alexander Lau und Rene Thoms köpft den Ball in Richtung PSV-Tor, der Torwart kann nicht festhalten und im Nachschuss trifft R.Thoms zum 1:0. Das 2:0 fiel in der 26.min, als sich Daniel Iben nach einer Flanke von Andreas Schmidt am höchsten schraubte und den Ball ins Tor köpfte. Schrecksekunde für den BSV in der 36. min, als Sandro Krywizniak den Ball aus gut 28 Meter an den Pfosten knallte.
    Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste, doch in der 57. min ein Handspiel von Alexander Lau im Strafraum und folglich gab es Elfmeter. Das nutzte S. Krywizniak um den Anschlusstreffer zu erzielen. In der 60. min dann ein Lattenknaller vom PSV, der den BSV wieder wachrüttelte, denn in der 67. min schloss Sebastian Holz einen Angriff des BSV überlegt ab und erzielte das 3:1. Der ein gewechselte Arne Finnern stellte dann, nach einem Alleingang, das Endergebnis zum 4:1 her.
    Nach diesem Spiel ist der BSV seit dem 26.09.2005 zu Hause bei Punktspielen ungeschlagen.
    :ghost
    wenn von psv seite AUSNAHMSWEISE mal kein ausführlicher spielbericht kommt, dann übernehmen wir das doch einfach mal :D sind ja nicht so ;)
    herzlichen glückwunsch zum aufstieg und vorallem viel erfolg und viel glück in der neuen Saison, wird sicher schwer, ihr werdet es brauchen! Hoffe ihr bleibt frei von verletztungssorgen und könnt hier und da noch aufstocken!
    greezi-wohl
    Der Absender entschuldigt sich für alle möglichen Rechtschreibfehler, die in der Eile der Einträge ja auch druchaus jedem mal passieren können! Ich danke für euer Verständniss!

    Weiterhin viel Spass am Ball!
    Original von BSV7
    wenn von psv seite AUSNAHMSWEISE mal kein ausführlicher spielbericht kommt, dann übernehmen wir das doch einfach mal

    Sehr nett von Euch, manchmal hat man ebend nicht die Zeit dazu.
    @ Mobbing hätte allerdings als Quelle:svz-online
    angeben können, also doch nicht aus seiner "Feder"
    Und die Mannschaftsaufstellungen wäre auch nicht schlecht gewesen. Alles in allen : Eine billige Kopie :P , schafft man in 5 sec. ohne eigenes Denken.

    Der Spielbericht vom Hinspiel (von mir geschrieben), der auf Eure HP veröffentlicht wurde , wurde übrigens nach dem gleichen Schema vom Bölkower Webmaster erstellt. Kopieren --> Einfügen. Der Bericht hat ihm wohl gefallen.
    Ja, manchmal ist die Zeit knapp!
    Original von Gugu
    Sehr nett von Euch, manchmal hat man ebend nicht die Zeit dazu.
    @ Mobbing hätte allerdings als Quelle:svz-online
    angeben können, also doch nicht aus seiner "Feder"
    Und die Mannschaftsaufstellungen wäre auch nicht schlecht gewesen. Alles in allen : Eine billige Kopie :P , schafft man in 5 sec. ohne eigenes Denken.


    nur mal zum vergleich hier der spielbericht aus der svz:

    Bölkower SV - PSV 90 Güstrow 4:1 (2:0)
    (steffenmahnke) • Nach 22 Minuten legten die Bölkower ihren anfänglichen Respekt vor dem Aufsteiger ab: Nach Freistoß von Lau traf René Thoms im Nachschuss zum 1:0. Schon vier Minuten später das 2:0, als sich Daniel Iben nach einer Schmidt-Flanke am höchsten schraubte und den Ball ins Tor köpfte. Das zweite Mal, dass der PSV in der Luft folgenreich unterlegen war! Für die einzige Schrecksekunde der Bölkower in Halbzeit eins sorgte Krywizniak, der den Ball aus gut 28 man den Pfosten knallte (36.).

    Sandro Krywizniak war es auch, der per Handelfmeter, verursacht von Lau, für den Anschlusstreffer der Güstrower sorgte. Kurz darauf musste noch ein Lattenknaller den BSV wieder wachrütteln, bevor Sebastian Holz überlegt das 3:1 erzielte und damit für die Entscheidung sorgte. Der eingewechselte Arne Finnern stellte nach Alleingang das Endergebnis her.

    ich glaube nicht das der kopiert und dann eingefügt wurde!!! :P
    Wokern auf Platz fünf der Tabelle

    Stark ersatzgeschwächt mußte Groß Wokern zum Auswärtspunktspiel in der Fußball-Bezirksklasse, Staffel Nord drei, in Bützow antreten. Trotzdem bestimmten die Gäste anfangs das Spiel und hatten eine klare Torchance in der 12 Minute, aber der Schuß von Reimer ging knapp vorbei. In der 17 Minute landete ein straffer Schuß der Gastgeber aus 20 Metern Entfernung nach einem Torwartfehler im Gästetor. Nun spielte nur noch Bützow.Nach dem Seitenwechsel begannen die Wokerner sehr schwungvoll, eine Vorlage von Reimer auf Ehrke schoss dieser über das Tor. Besser machte es Kelm in der 48.Minute, der aus 18 Metern abzog und der Ball unhaltbar zum 1:1 Ausgleich im Tor einschlug. Dem Treffer schloß sich eine ausgeglichene Phase an.Möller und Engelberg verhinderten in der 55.Minute die Führung der Gastgeber. in der 64.Minute schlug Ehrke eine Flanke,Reimer und Dehmel verpassten aber den Ball. In der 76.Minute bot sich Reimer eine Großchance. Es gelang ihm aber nicht,den Ball am Bützower Keeper vorbei zu spitzeln. Fast im Gegenzug erzielte der Gastgeber die 2:1 Führung. In der 84.Minute bekam Reimer nochmals eine Torchance zum möglichen Ausgleich. leider hatte er in diesem Spiel kein Glück.So erzielte Bützow in der 90.Minute den Treffer zum 3:1 Endstand.Der Übungsleiter möchte sich trotz Niederlage bei allen eingesetzten Spielern für die Einsatzbereitschaft bedanken.Damit steht Groß Wokern auf dem fünften Tabellenplatz.

    Aufstellung: A. Möller, C. Tews (45.min W. Glatzel), A. Dobbertin, C. Raschke, M. Kelm, M. Dobbertin, D. Bartz, A. Engelberg, D. Ehrke, T. Reimer, G. Dehmel

    Fettgedruckte Spieler, werden eigentlich in der 2. Mannschaft oder bei den Alten Herren eingesetzt!

    Quelle: Nordkurier
    ________________________________________________
    Leviathan or the Matter, Forme and Power of a Commonwealth Ecclesiastical and Civil

    (dt.: Leviathan oder Wesen, Form und Gewalt eines kirchlichen und bürgerlichen Gemeinwesens)

    @hansdampf

    Jeder Halbwegs begabte Mensch erkennt, dass es ein paar auffallend identische Formuierungen gibt, (...nach....Alleingang das Endergebnis her, am höchste schraubte???) Darauf können zwei Menschen nicht unabhängig voneinander kommen, ohne das sie sich gesprochen hätten, oder ein Text als Grundlage verwendet wurde....

    Also hört auf zu schnacken oder veröffentlicht Spielberichte, die vor denen der SVZ raus kommen!!!
    Zur Qualität des Berichts möcht ich übrigens nichts sagen....

    @Mobbing
    Kannst natürlich auch einfach deine Grundlage darunter schrauben :D Is denn auch okay....

    Danke für die Glückwünsche und ebenfalls viel Erfolg ;)
    Niveau ist keine Creme!!!
    Leute, wollen wir sonst ein neues Forum eröffnen? "Kleine zickige Mädchen", oder bekommt ihr euch wieder ein?

    Es ist doch total egal in welcher Anlehnung ein Spielbericht geschrieben wird.
    Der BSV wird in diesem Fall von "gugu" noch gescholten, dass sie dem PSV alles erdenklich Gute wünschen. Das ist auch nicht die feine Art!!!

    In diesem Sinne

    Sport frei!!!! :d_oben
    Aus tiefstem Herzen immer ein Lohmener!!!