Letzter Spieltag

    das triffts wohl eher...in the middle of nowhere...ohne rückgrat und stil



    @Perle



    Schön Perle wieder mal eistreiche Kommentare von dier zu hören!!! :juchu :shutup



    Viele Grüße an den Nabel der Welt :ghost










    @Schreibär



    Ich denke es wurde jetzt alles gesagt , ich schließe mich der Meinung von iPaint an!!!

    Es ist ein bisschen einfach die Schuld nur auf Wustrow zuschieben!!!

    Wenn sich von Born am Anfang der Saison 15 Leute anmelden , und zu den letzten Spielen auch nur 4-5 Leuten kommen dan ist das auch nicht das gelbe vom Ei 8|

    Außerdem muss ich sagen das man Born auch nicht immer als Sonnenschein darstellen muss!!! :mauer

    Ich denke beide Vereine haben in der SG sich einiges anzukreiden!!!

    Vielleicht kann die Borner-Männermannschaft ja Zukunft jetzt frei aufspielen( Ohne die Wustrower)!!! :thumbsup:

    FIDEL schrieb:

    SG Blau-Weiß Ahrenshagen — SV Kandelin II 2:5 (0:3)

    0:1 (10.), 0:2 (18.), 0:3 (32.), 1:3 Marcel Streuffert (62.), 1:4 (70.), 1:5 (79.), 2:5 Paul Burmeister (88.).
    Ahrenshagen bot eine schwache Vorstellung. BW-Stürmer Marcel Streuffert erzielte mit dem 1:3 (62.) sein 31. Saisontor.

    oh man. ahrenshagen ist einfach nur peinlich. ich schilder mal das tor zum 1:3, dass angeblich der herr streuffert geschossen hat.
    streuffert schießt aufs tor, unser torwart faustet den ball nach genau auf den kopf unseres verteidigers und von da springt der ball ins netz. also klares eigentor oder seh ich das falsch.... wenn streuffert öfter "solche tore" erzielt hat, ist´s ein leichtes auf 31 treffer zu kommen....


    @ wustrow bzw darßer kicker

    wer hat denn der spielgemeinschaft zugestimmt?

    @ wustrow

    mal ehrlich, ihr habt eure topspieler verloren und habt dann die mannschaft mit spielern der darßer kicker aufgefüllt, die selber in der 2. kreisklasse nichts reißen konnten. da kann ich doch 1+1 zusammenzählen und weiß vorher das es nichts wird. das dann bei fehlendem erfolg die ratten das sinkende schiff verlassen ist doch auch normal.

    und man kann doch auch nicht die spieler die immer da sind mit der bank bestrafen, bloß weil mal an "einem" spieltag einer da ist der evtl besser spielt..... :naughty

    Nr. 3 schrieb:

    streuffert schießt aufs tor, unser torwart faustet den ball nach genau auf den kopf unseres verteidigers und von da springt der ball ins netz. also klares eigentor oder seh ich das falsch.... wenn streuffert öfter "solche tore" erzielt hat, ist´s ein leichtes auf 31 treffer zu kommen....

    man sind die armselig :thumbdown:
    TIPP-WELTMEISTER 2010
    :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
    BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
    BACK TO BACK BABY :cooler
    @Panther1890: Ich denke nicht, dass ich die Schuld an der schlechten Saison nur Wustrow zugeschoben habe (Während die ersten Kommentare von Euch deutlich einseitige Zuweisungen waren). Wenn ich sage, es war schnell klar, dass wir mit dem Team nicht in die Kreisliga gehören (und das habe ich schon in der Hinrunde geschrieben, wo es wenigstens einige Punkte für uns gab) dann bezieht sich das auf das gesamte Team und damit auch auf unsere Leute. Ich habe nie irgendwelche Leute von der Kritik ausgenommen, einschließlich mich. In meinem Beitrag habe ich mich nur direkt auf Eure Beiträge bezogen und meine Zweifel an der goldenen Zukunft (meine Bedenken hat @iPaint ja auch bestätigt) geäußert. Nehmt es als konstruktive Kritik und Ansporn und beweist in zwei Jahren, dass sich Wustrow in dem Punkt weiter entwickelt hat.
    @iPaint: Ich wollte es Dir nicht nachtun (bezüglich @Plato) und jemanden (in dem Fall Dich) hier im Forum bloßstellen: Also sorry dafür. Gleichwohl der generelle Tipp Dinge/Meinungen/Kommentare (oder auch Signaturen) etc. nicht ungeprüft übernehmen (und besonders nicht in diesem Forum).
    @Nr.3: Ganz klar: Beide Vereine haben die Spielgemeinschaft gewollt, es tragen daher beide Seiten gleichermaßen die Verantwortung für den Saisonverlauf. Zu den Darßer Kickern: Nach Eurem Aufstieg hat sich die Mannschaft komplett geändert und wir haben 2009 eine richtig gute Truppe zusammen. Wir waren im Kalenderjahr bis zum letzten Spiel (Platzierungsspiel in Tribsees) ungeschlagen. Leider haben uns auch die besten Leute verlassen und spielen in höherklassigen Vereinen (bspw. J. Hahn PSV RDG in der Landesliga). Ich wage mal zu behaupten, dass die Darßer Kicker der ersten Jahreshälfte 2009 gegen Kandelin II, in der Verfassung in den Spielen gegen die SG in dieser Saison, nicht chancenlos wäre. Ist aber eh hypothetisch.
    Ansonsten zu den letzten beiden Aussagen - die Ratten und die Dauerbrenner - 100% Agree b:d_oben .
    Die Signatur befindet sich aus Sicherheitsgründen auf der Rückseite dieses Postings!
    @ Schreibär

    die spieler haben das entschieden oder die verantwortlichen?
    wenn die spieler das entschieden habe, kann ich nicht verstehen, warum dann hinterher eine vielzahl nicht mehr kommt...von beiden mannschaften.
    anders wäre es, wenn´s die verantwortlichen entschieden haben. bloß dann kann ich auch als spieler sagen, dass ich da keinen bock drauf habe und bleibe von anfang an fern.
    aber wenn sie 2 mannschaften zusammen gesellen, gehe ich doch mal davon aus, dass man dann um die 20 leute zur verfügung hat. das es dann manchmal nur 7-8 mann sind kann ich nicht nachvollziehen.

    mich würde mal interessieren ob wer bei eurer sg das sagen hatte bzw trainer war und ob spieler einer mannschaft bevorzugt wurden!?!
    @Nr3: Es war ganz klar die Entscheidung der Spieler beider Vereine.
    Leider begann kurz nachdem alles fixiert war die Abwanderungswelle v.a. bei uns. Bei Wustrow war im Vorfeld klar, dass viele Leute wechseln/aufhören.
    Die Saison begann eigentlich auch vielversprechend und wir hatten den Eindruck, dass sich gemeinsam etwas entwickeln könnte. Der Knackpunkt aus meiner Sicht war das Spiel in Kavelsdorf wo wir mit einer recht guten Besetzung (überwiegend Wustrower Jungs die eingespielt waren) böse unter die Räder gekommen sind. in der Phase hatten wir auch enormes Verletzungspech (das uns bis zum Ende treu blieb) und in den folgenden Spielen gab es eine enorme Abwärtsbewegung.
    Kurz vor der Winterpause entspannte sich die Situation. Gegen Barth haben wir unglücklich nach eigener Führung verloren und auch in Steinhagen gab es ein respektables 0:1. Da hatten wir die Hoffnung, dass das Tief überwunden ist. Hier im Forum wurde teilweise gefragt warum wir nicht in der Winterpause abgemeldet haben. Mit den letzten Ergebnissen im Rücken stellte sich die Frage nicht, zudem war klar, dass wir einige neue Spieler aus der Wustrower Jugend dazubekommen. Was dann im Jahr 2010 passierte ist schwer erklärbar. Neben Arbeit und Frust über die Ergebnisse kommt dazu, dass bspw. 4 Spieler der Darßer Kicker im Saisonverlauf Väter geworden sind (von wegen fehlende Treffsicherheit) und sich daher auch dort die Prioritäten verschoben haben.

    Die SG wurde gemeinschaftlich geführt. Der Wustrower Trainer und @Plato von unserer Seite haben weitestgehend die Fäden in der Hand. In der Planungs- und Realisierungsphase zur SG haben @Fossil und ich die organisatorischen Vorarbeiten übernommen. Aus meiner Sicht wurde in keine Phase ein Verein bzw. Spieler einer Mannschaft bevorzugt bzw. benachteiligt. Und die Mannschaft stellte sich, bedingt durch die Anzahl der Spieler, meist von selbst auf.
    Tja schade eigentlich, es hätte auch durchaus anders laufen können.
    Die Signatur befindet sich aus Sicherheitsgründen auf der Rückseite dieses Postings!