Philip Lahm - Der feine Unterschied - Umfrage: Clever oder Dumm?

      Philip Lahm - Der feine Unterschied - Umfrage: Clever oder Dumm?

      Was haltet Ihr von P.Lahm seinen Äußerungen zu Ex-Nationaltrainern in seinem Buch? 22
      1.  
        Dumm (18) 82%
      2.  
        Clever (4) 18%
      Na da hat Lahm sich wohl ein Labzus erlaubt.
      Mit seinen kritischen Äußerungen in Richtung älteren Nationaltrainer hätte er mal bis zu seiner Fußballrente warten sollen.
      Jetzt muss er mit Sanktionen vom DfB rechnen und bestimmt auch die Kapitänsbinde abgeben. Abgesehen vom Image-Verlust, welches daraus resultieren dürfte.

      Was meint Ihr? Hab mal eine Umfrage gestartet diesbezüglich.

      hab die Antworten mal auf Schwarz/Weiß reduziert, um eine Tendenz raus zubekommen.
      Ansonsten hätte man da viele Antwortmöglichkeiten eingeben können.
      • verkaufstechnisch Clever
      • Ist OK. Kann er sich erlauben.
      • Das war einfach nur Dumm.
      • Jetzt ist er Größenwahnsinnig
      • Geht gar nicht als Vorbildfunktion
      Das kann aber hier diskutiert werden.
      Ich sag mal damit hat er sich endgültig als stilloser, dummer Analphabet geoutet!!! Mir ist das schon letztes Jahr bei der WM aufgefallen, als er hochmütig behauptete, dass er die Kapitänsbinde nicht abgeben wolle! Hallo!!?!! Wie schäbig er den verletzten Ballack, der bis dahin einer der besten Spieler und zu Recht Kapitän war und seine letzte WM verpasst hatte, aus dem Team, mit Bierhof und dem scheinheiligen Löw gemobbt hat. :bindagegen: :rotekarte:
      Aber jetzt erkennen selbst einige Blinde was fürn Vollspasst der Lahm ist...wie Rudi Nationale sagte: auf dem Platz Weltklasse, ausserhalb Kreisklasse :dafuer:

      und zum Punkt
      - verkaufstechnisch Clever
      nee,der ist zu dumm dafür
      TIPP-WELTMEISTER 2010
      :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
      BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
      BACK TO BACK BABY :cooler
      Also ich denke verkaufstechnisch ist das sehr förderlich für Lahm, weil jeder über das Buch spricht. :thumbup:

      Natürlich kann man drüber diskutieren ob dumm oder clever, aber er war doch laut Experten-Meinung zu ruhig für einen Kapitän und jetzt wieder zu laut?!?!? ?( Auch ein Kahn oder Effenberg haben dumme Sprüche bzw. Reaktionen in der Öffentichkeit gemacht....dadurch sind sie auch erst zu echten Typen bzw. Marken geworden!

      Außerdem denke ich, dass er mit seinen Aussagen einfach nur die Wahrheit wiedergibt. Das angesprochene Personen wie ein Völler & Co. da gereizt drauf reagieren, zeigt ja nur dass Lahm irgendwo Recht hat...denn wie jeder weiß: Getroffene Hunde bellen. :gruess

      Über den Zeitpunkt der Veröffentlichung kann man vielleicht diskutieren. Zum Beginn einer Saison ist es eigentlich wichtig, dass Ruhe im Verein herrscht(was bei Bayern eigentlich auch bis dato war), deswegen hätte Lahm das wohl eher in der Sommerpause veröffentlichen sollen, aber nun ja...passiert. 8)

      Ob ihm nun das Amt als Kapitän weggenommen wird, ist auch nicht weiter hilfreich, denn die geschriebenen Worte sind damit nicht aus der Welt. Ich denke eine öffentliche Darstellung mit Begründungen und gut ist. Entschuldigen brauch er sich eigentlich nicht, denn das ist ja nun mal seine Meinung...denn angeblich ist das ein Land wo man seine Meinung frei äußern darf...also. ^^
      “Ich werde dem Verein solange dienen bis ich nicht mehr atmen kann.” - Uli Hoeneß
      Er soll sich aber wohl schon für 1-2 Behauptungen entschuldigt haben. Somit rudert er einwenig zurück um Wind aus der Angelegenheit zu nehmen.
      Schön finde ich, dass sich der FC Bayern München hinter Lahm stellt und ihn deswegen nicht auch noch das Leben schwer macht.

      Denke auch das jetzt die Kassen von Lahm noch voller sind und er nun noch bekannter ist.
      Da sieht man mal...der FC Bayern ist ne große Familie! :dafuer:
      Naja ich denke mal in 1-2 Wochen reden nicht mehr viele darüber. War halt nur ein Funken.
      Fazit: Lahms Buch verkauft sich gut

      Und: Die Bild hat mit den Veröffentlichungen das erreicht was sie wollten....manipulieren, hohe Verkaufszahlen, Publicity usw. :2finger
      “Ich werde dem Verein solange dienen bis ich nicht mehr atmen kann.” - Uli Hoeneß

      Di Canio schrieb:

      Und: Die Bild hat mit den Veröffentlichungen das erreicht was sie wollten....manipulieren, hohe Verkaufszahlen, Publicity usw. :2finger
      exakt genau so wie die sch....Bayern :sign54
      TIPP-WELTMEISTER 2010
      :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
      BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
      BACK TO BACK BABY :cooler
      @ gattuso

      :thumbup:

      Für mich macht er nur allzu deutlich, das er ne Profilneurose hat und das er absolut berechnend ist. Wie war das noch gleich mit den kleine Männer´n , ein Glück er hat noch kein Krieg angefangen. :wink::
      Der Nivea-Mann wird auch alles beim Alten lassen, schließlich hat Lahm im ja Ballack "vom Hals geschafft". Also insgesamt nix neues ...
      Vielen Dank an unseren Sponsor des Rügenpokals 2011 - 2015!

      Braugasthaus "Zum alten Fritz" Binz

      dastalent71 schrieb:

      deine antipathie gegen bayern kannst für dich behalten, zumal ich deine wortwahl als moderartor etwas daneben finde. inhaltlich liegst du z.T. auch mächtig daneben. was hat er denn in diesem buch geschrieben was nicht vorher schon bekannt war??
      lol, bin ich moderator für lahm oder was? und meine wortwahl ist noch ziemlich moderat gewählt 8|
      und inhaltlich liege ich mächtig daneben??? omg
      willst mir erzählen, dass ein 19jähriger die arbeit von einem trainer, der ins wm finale kam, so beurteilen kann wie lahm? mach dich nicht lächerlich. aber ich will auch nicht weiter darauf eingehen, da du anscheinend nicht mal die elementaren grundlagen kennst, so wie z.b. dass er auch maßgeblich am mobbing von deisler(deisler häää wer ist dat) beteiligt war. insofern lebe weiter in deinem bayern haus und springer presse und jut ist.
      TIPP-WELTMEISTER 2010
      :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
      BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
      BACK TO BACK BABY :cooler

      Lahm sollte die Binde abgeben...

      Ich finde Lahm sollte die Kapitänsbinde abgeben es hat nichts mehr mit Vorbildfunktion zu tun und ein Team auf dem Spielfeld zu Führen!!!
      Der Spielführer einer Manschaft sollte Vorbild sein in jeder Hinsicht die Manschaft führen und interne Konflikte lösen und nicht an die Öffentlichkeit tragen...
      aber leider gibt es in der heuteigen Zeit von Bundesliga bis runter zur Kreisklasse nur noch sehr sehr wenige Spielführer die überhaupt sich der Verantwortung bewust sind und dieses "Amt" Vorbildlich ausführen...
      Er vertritt die Interessen der anderen Spieler seiner Mannschaft gegenüber dem Verein, dem Trainer und dem Schiedsrichter...
      und nicht wie Lahm es macht...er ist fehl am Platzt des Kapitäns...

      Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben. :sonnenenschein

      Perle schrieb:

      dastalent71 schrieb:

      deine antipathie gegen bayern kannst für dich behalten, zumal ich deine wortwahl als moderartor etwas daneben finde. inhaltlich liegst du z.T. auch mächtig daneben. was hat er denn in diesem buch geschrieben was nicht vorher schon bekannt war??
      lol, bin ich moderator für lahm oder was? und meine wortwahl ist noch ziemlich moderat gewählt 8|
      und inhaltlich liege ich mächtig daneben??? omg
      willst mir erzählen, dass ein 19jähriger die arbeit von einem trainer, der ins wm finale kam, so beurteilen kann wie lahm? mach dich nicht lächerlich. aber ich will auch nicht weiter darauf eingehen, da du anscheinend nicht mal die elementaren grundlagen kennst, so wie z.b. dass er auch maßgeblich am mobbing von deisler(deisler häää wer ist dat) beteiligt war. insofern lebe weiter in deinem bayern haus und springer presse und jut ist.
      weiß gar nicht wieso du hier ein auf allwissend machst, um dann doch zu zeigen, dass vieles nur heiße luft ist. lahm hat sein buch jetzt geschrieben und nicht mit 19. mobbing von deisler- aha, sehr interessante these. kannst die belegen? mir fällt nur ein , dass die beiden max. 2006 bei bayern berührungspunkte hatten und lahm dort mit sicherheit noch nicht das große wort geschwungen hat, da er erst 23 war und die wortführer wohl eher kahn, van bommel etc. diesbzgl. empfehle ich dir mal dieses interview von deisler tagesspiegel.de/zeitung/dumm-gelaufen-oder/1055978.html und in einem anderen interview hat er gesagt "Es gab einige Spieler, die ich mochte, vor allem die Südamerikaner, aber auch Kollegen wie Philipp Lahm und Jens Jeremies. "

      außerdem hast du die ausgangsfrage immer noch nicht beantwortet ?(

      und beiträge löschen, die einem nicht passen und seine eigenen beleidigungen stehen lassen ist ganz großer sport :thumbup:
      @dastalent71
      :whistling: das mit dem löschen der Beiträge war ich und Beleidigungen hab ich nicht stehen lassen. Wenn du das "sch... " meinst, naja der Optimist würde dazu "schön" sagen, aber da denke ich ist noch nur eine Meinung gewesen. Und man muss ja nicht FAN von allem sein, ob wohl ich es bin.

      Das unsere @Perle nicht immer die richtigen Worte trifft ist ja bekannt, aber hat mir gegenüber Besserung versprochen.

      Ich bin zwar schon einwenig älter :beklopt , aber das mit Desiler und Co. ist mir komplett neu.
      Aber Lahm wird wohl aus der Aktion gelernt haben und sein Konto läuft wohl über.

      Könnte ja mal eine 'ostsee-fussball.de' Spende tätigen. :D
      @henry
      ich meinte u. a. auch die wortwahl in seinem letzten beitrag. hab nichts gegen andere meinungen, aber man sollte sie schon begründen bzw. belegen können und den anderen nicht als deppen hinstellen. und lahm als spasst und analphabeten bezeichnen ist gerade für nen mod doch etwas übers ziel geschossen.

      und zur deisler geschichte gebe ich dir recht, das halte ich für völlig aus der luft gegriffen, allein wenn man sich die interviews nach seiner karriere mal durchliest merkt jeder, dass er schon völlig "krank" beim fc bayern gelandet ist.

      das sein buch ein mächtiges eigentor war , da sind sich sicherlich alle einig und uli h. ist bestimmt begeistert über den wirbel. leute wie basler, strunz etc. regen , weil sie zu blöd waren, diese geldquelle zu erschließen. das sich die journalie aufregt ist geradezu lächerlich. die haben doch in jeder mannschaft einen sitzen, der sie mit internas versorgt, die dann schön breitgetreten werden.

      und für mich bleibt bei allem die frage, was steht in diesem buch, was vorher nicht bekannt war? klinsmann, em 08 etc.- alles alte geschichten.
      @talent
      also ich bin im Gegensatz zu @henry älter :beklopt
      und ich hab seit 1982 alle WM+EM bewußt und kritisch aber auch als Fan miterlebt :kaputt natürlich nicht alle im Stadium
      und glaube mir ich kenne auch Deisler schon aus seiner Zeit bei Gladbach und vor allem Hertha bis zum Bayern Absturz...und was soll ich jetzt belegen lool? Ich zieh mir so ziemlich alles rein was mit Fussball zu tun hat, früher waren die elektronischen Medien nicht so verbreitet wie jetzt. Oder meinst du ich hab mir alle Zeitungsberichte oder Interviews auf PC gespeichert :mauer .Nee stimmt die Bild Zeitungsberichte hab ich noch :D Jungchen ick hab alles im Kopf und bin keinem Rechenschaft schuldig,bzw in Beweisnot. Wenn du als Bayernfan keine anderen Meinungen akzeptierst, so ist das dein Problem,aber komm damit nicht zu mir :idea Lahm ist ein guter Fussballspieler(noch), doch das befähigt ihn noch lange nicht ein Kapitänsamt auszuüben,wie man sieht.Ich hab viele Jahre in zwei verschiedenenen Sportarten gespielt und zuletzt als Trainer gearbeitet,will sagen, "der Typ Lahm Kapitän" hat sich nirgendwo lang gehalten, wenn er denn da war! So reicht jetzt,Basketball EM :winke
      TIPP-WELTMEISTER 2010
      :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
      BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
      BACK TO BACK BABY :cooler
      im kopf gespeichert ist ja gut und schön, aber lesen solltest du auch. scheint nicht deine stärke zu sein, denn ich habe doch mehr als einmal gesagt, dass ich sein buch ein eigentor finde. du arguemntierst mit em und wm und deisler bei gladbach etc. und ??? wie kommst du damit zu deiner abstrusen these?? die hatten bei bayern doch fast keine berührungspunkte ?( und wenn du alles im kopf hast, dann kram dochmal im hinterstübchen. deine eigenen erfahrungen gut und schön, aber wohl kaum mit dem profifussball vergleichbar, wo eh jeder spieler eine "ich-ag" ist.
      ähm sry ich hab teilweise semi-professionell in der Bundesliga gespielt( American Football) und eine gewisse Zeit aufm College in USA(die teilw. mehr professionalität an den Tag legten als einige Bulivereine/spieler)
      aber lassen wa es jut sein
      edit
      ach und ja "ich ag" ist richtig, aber es ist trotzdem ein mannschaftssport.
      TIPP-WELTMEISTER 2010
      :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
      BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
      BACK TO BACK BABY :cooler