22. Spieltag - der letzte Akt !

    22. Spieltag - der letzte Akt !

    22. SPIELTAG, Kreisklasse Rostock-Warnow, Staffel III:

    Auf geht’s in den letzten Spieltag. Egal wie die letzten Partien ausgehen – in der Tabelle wird sich nichts mehr entscheidend ändern. Der FSV Kritzmow II und Union Sanitz II dürfen nächste Saison in der Kreisliga starten – damit sind dann der LSV Zernin und der BSV Kessin die neuen Titelanwärter. Vielleicht können Liessow/Diekhof und Behren-Lübchin mit etwas mehr Konstanz auch noch eingreifen. Ansonsten wünsche ich den anderen Mannschaften in der neue Saison viel Spaß und hoffe das sich immer genug Akteure finden, damit die schönste Nebensache der Welt für uns Hobbyartisten erhalten bleibt. In diesem Sinne – Sport frei.

    TSV Thürkow II - FSV Krakow am See II 3:3 Hinspiel 1:6
    Zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Doch was für ein Absturz??? Nach dem letzten Spieltag der vergangenen Saison standen diese beiden Kontrahenten noch auf Platz 3 und 4 in der Tabelle. Heute ist man nur noch Zehnter bzw. Elfter (Vorletzter) der Liga und muss sich fragen, was alles schief gegangen ist. Bleibt zu hoffen, dass die Sommerpause genutzt wird, um die Probleme zu analysieren und zu beiseitigen. Ansonsten geht der Schuss nächste Saison wieder nach hinten los.

    SV Jördenstorf II - BSV Kessin 0:4 Hinspiel 2:5
    Als letzten Spieltag fehlt dem SVJ wohl die ganz große Motivation, um noch einmal einen Überraschungssieg zu landen. Ergo kommen die Kessiner zu einem weiteren Dreier in der Fremde und dürfen sich am Ende (bei einem Punktabzug für Zernin) über den dritten Tabellenplatz freuen.

    SV Behren-Lübchin II - SV Aufbau Liessow/Diekhof 3:2 Hinspiel 5:2
    In der Bärenhöhle geht an diesem Samstag das Gerangel um Platz 5 los. Man darf davon ausgehen das beide Mannschaften noch mal alles geben. Schwer zu sagen, wer hier die Nase vorne hat. Ich schätze die Bären aber als heimstark ein – demnach wird es wohl ein knapper Heimsieg.

    LSV Zernin 1921 - TSV Langhagen/Kuchelmiß 4:0 Hinspiel 4:1
    Die Zerniner können einem schon fast Leid tun. Sie spielen immer oben mit, schaffen aber nie den ganz großen Erfolg. Vor allem der Punktabzug tut sportlich richtig weh. Solange das Schiedsrichterproblem nicht gelöst ist, wird man beim LSV wahrscheinlich nie die erste Geige in der Liga spielen. Gegen den TSV wird man aber noch mal die Saison vernünftig beenden wollen und den Gast spielerisch eine Lehrstunde erteilen.

    Union Sanitz II - SV Eintracht Groß-Wokern II 6:0 Hinspiel 3:2
    Schade, dass sich die Sanitzer Fraktion nach der (bitteren) Niederlage gegen Kritzmow und folgend gegen Zernin nur noch kurz und knapp im Forum meldet. Mehr als ein Ergebnisdienst ist nicht zu lesen. Dabei waren es gerade immer die Ergebnisvorhersagen bzw. die Spielberichte von @ Adler welche die Leute vor dem Bildschirm fesselte. So manch einer musste sich das Lachen verkneifen, andere fanden die Statements gar nicht lustig und packten die verbale Grätsche aus. Mir hat es immer Spaß gemacht – vor allem die kleinen Sticheleien in alle Richtungen. Sie machen das gewisse etwas aus, sind sozusagen das Salz in der Suppe.
    Zum letzten Spiel der Adler ist nicht viel zu sagen. Auf heimischen Teppich wird der Tabellenzweite die Eintracht ohne Punkte nach Haus schicken. Ob man an diesem Wochenende allerdings den Aufstieg feiert und wieder so groß auffährt wie beim Spiel gegen Kritzmow ist wohl abhängig vom Ergebnis der ersten Vertretung, die ebenfalls am Samstag spielt und bei einem Sieg den Sprung in die Kreisoberliga geschafft hätte.

    FSV Kritzmow II - SV 90 Lohmen II Hinspiel 5:0
    Die Vorbereitungen für die Aufstiegsparty laufen auf Hochtouren. Eine tolle Saison- und der Tabellenplatz 1 sollen gebührend gefeiert werden. :prost Was hat die Mannschaft für Hohn und Spott einstecken müssen, als man vor zwei Jahren (wegen Punktabzug) absteigen musste. Doch der FSV ist wieder zurück und wird nächste Saison die Kreisliga unsicher machen. An diesem Samstag wollen wir aber vor den Feierlichkeiten noch mal Fussball spielen und die weiße Weste auf heimischen Geläuf blütenrein halten. Dies ist in der Saison neben dem FSV Kritzmow II, im gesamten Kreis des Fussballverbandes Warnow, nur noch dem Förderkader gelungen. Und damit auch so bleibt, werden wir uns noch einmal 90-Minuten konzentrieren. Aber danach, gibt es kein halten mehr… :prost2

    Ich wünsche allen Mannschaften einen tollen Saisonabschluss.
    Sport frei!
    HEIMBILANZ DES FSV KRITZMOW II IN DER SAISON 2011/2012: 11 Spiele = 11 Siege, 69:10 Tore!!!
    Gewinnen ist nicht ALLES - aber verlieren ist GARNICHTS!
    fsv-kritzmow.de

    Auch aus Langhagen der letzte Tipp für dieser Saison. Wir
    wünschen den Jungs um @Adler und @Pietze maximale Erfolge in der
    nächsten Kreisliga Saison! Ich hoffe das man die anderen Mannschaften in
    der nächsten Saison wieder sieht. :dafuer:

    TSV Thürkow II - FSV Krakow am See II 2:1


    Der
    FSV Auswärts meistens mit dünnem Kader das wird wohl am Ende den
    unterschied machen. Der TSV Thürkow wird am Ende die Nase vorn haben..!



    SV Jördenstorf II - BSV Kessin 0:2
    Der
    SV Jö ist zu Hause immer für eine überraschung gut wie man ja schon des
    öftern gesehen hat. Also müssen die Jungs vom BSV nochmal alles geben
    um den letzten dreier sicher nach Hause zu schaukeln.



    SV Behren-Lübchin II - SV Aufbau Liessow/Diekhof 3:2

    Das
    Spiel um Platz 5 hier wird es wohl nochmal heiß her gehen. Die Bären zu
    Hause immer für einen Sieg gut der SV Aufbau muss nochmal die letzten
    kräfte mobilisieren.



    LSV Zernin 1921 - TSV Langhagen/Kuchelmiß ?:?
    Ja
    wir wollen uns noch ordentlich aus dieser Saison verabschieden wir sind
    relativ zu frieden mit dem Ergebniss dieser Sasion da man vor allem in
    der Hinrunde personelle durst strecken durch machen musste und mit einer
    völlig neuen Mannschaft in die Saison startete wo man Mann und Maus
    zusammen gesucht hat um antreten zu können. Soo zum Spiel.. Für beide
    Mannschaften geht es um nix mehr wir hoffen natürlich das die Zerniner
    ein bisschen schwächeln wie letztes we.



    Union Sanitz II - SV Eintracht Groß-Wokern II 8:0

    Der
    Adlerhorst wird bestimmt ausverkauft sein schließlich wird man nach dem
    Sieg gegen die Eintracht noch viel zu feiern haben.!



    FSV Kritzmow II - SV 90 Lohmen II 6:0
    In
    Kritzmow wird sich ein ähnliches Bild bieten wie in Sanitz.. Die Jungs
    vom SV90 werden den Kritzmowern die Aufstiegsparty nicht mehr versauen
    am Ende verdienter Heimsieg !



    Vielleicht gibt es ja noch einen letzten Tipp vom Adlerhorst ;) . Allen einen Verletzungsfreien Spieltag!

    Sanitzer schrieb:

    @Pietze

    Unsere erste Mannschaft ist schon aufgestiegen! Es steht nur noch nicht fest, ob als erster oder als zweiter!!!! Jetzt fragst du dich sicher warum....Der 3. Sukow hat zwar nur 7 Punkte Rückstand auf uns bei noch 3 auszustehenden Spielen, haben allerdings schon 1 Spiel mehr auf dem Konto als die Unioner :winke
    ...stimmt. Da habe ich wohl falch geguckt. Na dann - Glückwunsch auch an die erste Vertretung aus Sanitz zum Aufstieg. Und in den letzten beiden Spielen werden sie sich die Meisterschaft auch nicht mehr nehmen lassen. Es darf also in Sanitz ordentlich gefeiert werden. Das ist schon ne beachtliche Leistung, mit beiden Mannschaften den Aufstieg zu packen. Respekt. Vielleicht gibt es dann ja nächste Saison 4 mal das Duell Kritzmow vs. Sanitz !?! :thumbup:
    HEIMBILANZ DES FSV KRITZMOW II IN DER SAISON 2011/2012: 11 Spiele = 11 Siege, 69:10 Tore!!!
    Gewinnen ist nicht ALLES - aber verlieren ist GARNICHTS!
    fsv-kritzmow.de

    letzter Spieltag

    ich will mich heute nur kurz und knapp äußern (da gefrustet, u.a. wegen erneuter Verletzung) :kaputt :

    ich möchte einfach mal pauschal für alle Spiele auf Heimsieg tippen, denke das könnte realistisch sein (einzig Kessin könnte es umstoßen), nur die Höhe wird ordentlich variieren (Spiele der Top 2 der Tabelle) :dafuer:

    dann bleibt mir nur zu sagen, viel Glück und bleibt verletzungsfrei... :thumbup:

    und natürlich Glückwunsch an die Aufsteiger und mischt die KL mal ordentlich auf :juchu

    PS jetzt heißt es Daumen drücken für Jogis Jungs
    @pietze
    es gab doch dieses jahr schon 4 mal das duell.....
    union sanitz 03 II : fsv kritzmow (Pokal) 1:3
    union sanitz 03 II : fsv kritzmow II (hinspiel) 2:4
    union sanitz 03 II : fsv kritzmow II (rückspiel) 1:4
    und
    union sanitz 03 : fsv kritzmow 2:1 (Pokal)....

    danke für die glückwünsche...gefeiert wird noch,aber erst wenn der letzte spieltag der ersten vorbei ist und das dauert noch zwei wochen!!

    zwecks dem "adler" und seinen berichten weiß ich nicht was los ist....vllt verliert er gerade seine federn und schreibt deswegen nicht 8)
    Paragraph 1 "Ruhe bewahren"
    22. Spieltag

    hier noch fix die Tipps aus Kessin

    [b]TSV Thürkow II - FSV Krakow am See II 3:0

    Krakow reist gar nicht erst an. :sign54 Bei solchen Aktionen hofft man auf eine Saison 2012/2013 mit Mannschaften
    die es schaffen regelmäßig genug Spieler auf den Platz zu stellen. Ansonsten kann man Kralow dafür MAL WIEDER nur
    die :rotekarte: zeigen.

    SV Behren-Lübchin II - SV Aufbau Liessow/Diekhof 2:2

    Beide Manschaften gar nicht so schlecht aber beide auch wie oft erwähnt zu unkonstant. gerechte Pkt.teilung und danach
    legger Bierchen.

    LSV Zernin 1921 - TSV Langhagen/Kuchelmiß 4:0

    Zernin trotz Rückschlägen in den vergangenen Wochen mit einem standesgemäßen Heimsieg im letzten Spiel.
    @lsvkalle gute Bessserung

    Union Sanitz II - SV Eintracht Groß-Wokern II 7:0

    Union lässt die Netze nochmal richtig zittern und darf dann verdient die Aufstiegsvorfeier feiern. Und in zwei
    Wochen brennt dann der Baum und die komplette Sanitzer Vertretung lässt es ordentlich krachen.

    FSV Kritzmow II - SV 90 Lohmen II 7:0

    Wat soll ich da noch sagen!! Lohmen darf sich noch zum Ende ne Packung abholen :crybaby und danach darf
    man sich freuen das Kritzmow aufsteigt und uns alle nicht mehr vermöbelt.


    SV Jördenstorf II - BSV Kessin :?:: :?:

    Es soll auf jedenfall noch ein Sieg im letzten Spiel her. Und mal schauen was für eine Elf Jö auf den Platz stellt.
    Naja wird schon irgendwie, vielleicht oder so.


    Zum Ende noch fix einen riesen Applaus :juchu :juchu :juchu :juchu :juchu
    aus Kessin an Kritzmow und die Reserveadler.
    Beide Teams völlig zurecht dort oben. Und wir wünschen beiden Teams eine Verletzungsfreie und Erfolgreiche KL-Saison.


    Mögen der letzte Akt beginnen. [/b]
    Zernin vs Langhagen/Kuchelmiß 4:0

    es wurde ein lockerer ungefährdeter Heimsieg, der Gast einfach zu harmlos...

    so dann Sommerpause... wir sehen uns... mal gucken was sich die KFV diesmal einfallenlassen, damit keine langeweile aufkommt (Thema hin und her schieben von Mannschaften), aber erstmal Füsse hochlegen und mit Deutschland den Titel holen :dafuer: :thumbsup: :dafuer: und ordentlich feiern :prost
    ....nachdem die Kopfschmerzen einigermaßer verflogen sind und man langsam wieder anfängt feste Nahrung zu sich zu nehmen, kommt nun auch endlich der letzte Spielbericht für diese Saison aus Kritzmow:


    FSV Kritzmow II – SV Lohmen 90 II 6:1 (1:0)

    Torfolge:
    1:0 Pommerehn (34.)
    2:0 Schulz (49.)
    3:0 Pommerehn (52.)
    3:1 (56.)
    4:1 Pommerehn (62.)
    5:1 Pommerehn (64.)
    6:1 Pommerehn (71.)


    Zum Spiel gibt es nicht viel zu Berichten - die Begegnung stand unter dem Motto: Staffelsieg- und Aufstiegsparty! :3dance
    Zur Feier des Tages belohnte Trainer Müller die Etatmäßige Auswechselbank :kaputt mit einem Spiel über 90 Minuten.
    Dennoch wollte man den Gegner nicht unterschätzen und schon gar nicht mit Punkten aus Kritzmow abreisen lassen.
    Die zahlreichen Zuschauer spürten aber frühzeitig, dass in den Köpfen der FSV-Akteure heute nicht der Sieg im Vordergrund stand. :prost
    Dies äußerte sich im unzureichenden Zweikampfverhalten, in Fehlpässen und dem auslassen klarer Torchancen. Wobei erwähnt werden muss, dass an diesem Samstag der Gästekeeper (eine Leihgabe der Alten Herren des SV Lohmen) zum Star des Spiels avancierte. Mit seinen überragenden Paraden brachte er die Angreifer des FSV zum verzweifeln und die Zuschauer zum Staunen. Zur Pause führte der Gastgeber gerade mal mit 1:0.
    Mit der Einwechselung zwei neuer Spieler kam aber noch mal ordentlich Schwung in die Partie. Bei den Toren, welche nun im Minutentakt fielen, war selbst der starke Torwart des Gastes machtlos. Nach dem 6:1 durch Pommerehn - sein 39. Saisontreffer!!! :vertrag - stellten die Akteure des FSV das Fussball spielen ein, und bereiteten sich mental auf den Abpfiff und die darauf folgende große Feier vor.
    Das Highlight war natürlich die Überreichung des Pokals und der Urkunde an (noch) Mannschaftskapitän Groß :king sowie
    die obligatorische Bierdusche für den Trainer. :prost Danach gab es kein Halten mehr. :juchu :prost :3dance :headbang
    HEIMBILANZ DES FSV KRITZMOW II IN DER SAISON 2011/2012: 11 Spiele = 11 Siege, 69:10 Tore!!!
    Gewinnen ist nicht ALLES - aber verlieren ist GARNICHTS!
    fsv-kritzmow.de