Vorbereitungsspiele

    Vorbereitungsspiele

    KandelinI :GrimmenI 0:0
    Kandelin überzeugte im ersten Testspiel auf ganzer Linie!!! :d_oben Bei besserer Chancenverwertung wäre sogar mehr drin gewesen. 8o Zuerwehnen ist noch unserer neue Libero der sonst A-Jugend spielt fügte sich super ein.Mehr dazu von Bocki und Gonzo.
    Und der Durst war soo schlimm,das die U-Boote uns in die Hacken gefahren sind. :prost
    GSv I knüppelt für den Aufstieg

    Die erste Mannschaft des Grimmener SV absolvierte am vergangenen Wochenende ein Trainingslager im heimischen Sportforum. In diesem ging es darum die Fitness und die Kondition für die Rückrunde auf ein höchstmögliches zu schrauben. Trainer Peter Schmidt und sein CO Maik Bockhahn verlangten viele Laufeinheiten, aber auch die spielerischen Übungen blieben nicht aus. Mit Christian Schmidt, der vom FC Pommern Stralsund nach Grimmen wechselte und Erik Waterstraat, der aus der Junioren-Bundesligamannschaft des FC Hansa Rostock den Weg nach Grimmen fand, waren auch beide Neuzugänge mit dabei. Im Rahmen dieses Trainingslagers gastierten die Trebelstädter dann am Samstagnachmittag bei der Bezirksklassemannschaft des SV Kandelin. In diesem Spiel war es den Grimmenern anzumerken, dass sie am Donnerstag, Freitag und auch am Samstagmorgen noch schweißtreibende Konditionseinheiten in den Knochen stecken hatten. Außerdem musste man mit Tino Behnke, Jano Block, Thomas Boljahn, Silvio Reichel und Nils Krüger gleich 5 Stammkräfte ersetzen. Gegen einen Gegner, der aus einer tiefen Abwehr agierte fanden die Grimmener einfach kein Mittel. Erschwerend kan hinzu, dass der sehr holprige Boden das Spiel der Gäste aus Grimmen nur selten zur Entfaltung kommen ließ. Trotz allem sollte man eine zwei Klassen tiefere Mannschaft dominieren können und dies gelang nur teilweise. Immer wieder wurde mit Einzelaktionen versucht was zu erreichen, doch die sehr gut kämpfenden Kandeliner konnten diese rechtzeitig unterbinden. Die größte Chance hatte Karsten Opitz kurz vor dem Halbzeitpfiff, als er aus sechs Metern über das Tor schoss. Wer jetzt nach dem Seitenwechsel dachte, dass Grimmen das Spiel standesgemäß gewinnen würde, sah sich getäuschtm, denn man machte aus der spielereischen Überlegenheit nichts. Im Gegenteil: Die großen Chancen hatte nun der Gastgeber und Robert Lembke war es zu verdanken, dass man ohne Gegentor blieb. Die größte Chance auf Grimmener Seite vergab Christoph Müller mit einer Direktabnahme. So blieb es beim Abpfiff durch Schiedsrichter Gernetzki aus Brandshagen beim letztendlich leistungsgerechten 0:0, was man aber nicht überbewerten sollte von Grimmener Seite. Für den SV Kandelin ist es ein schöner Erfolg und sie werden mit dieser Leistung ein Wort um den Aufstieg in ihrer Staffel mitreden können.

    GSV: Lenbke, Frommholz, R.Behnke, Opitz, Lucius, R.Schmidt, Sonnenberg, A.Graf, Karg, Waterstraat, Müller, S.Krüger, C.Schmidt
    Unsere neue Homepage ist Online: grimmener-sportverein.de
    schaut doch mal drauf!!! Gesponsort von pft-vorpommern.de!
    @Nr.3
    langweiliger Kick ?( Ich würde sagen wir sind diesesmal ebend nicht ins offene Messer gerannt wie beim letzten Test.2-3 gute Chancen hatten wir schon.
    @Bocki
    Top geschrieben :d_oben Euch noch viel Glück,beim Aufstiegskampf.
    Und der Durst war soo schlimm,das die U-Boote uns in die Hacken gefahren sind. :prost
    also ich muß auch sagen das kandelin mit ein bißchen mehr cleverniss das spiel hätte gewinnen können
    zwar hatten wir über weiter strecken des spiels mehr ballbesitz aber es ist im endeffkt nicht viel bei rausgekommen.
    im sommer kommt es wieder zum aufeinander treffen beider mannschaften die trainer beider mannschaften einigten sich auf ein testpiel,
    aber diesmal wieder in grimmen :]
    suche noch testspielgegner für den 17/18.02.07
    gerne in Divitz ,würden aber auch auswärts fahren
    bei interesse ruhig ach ne PN schicken
    TIPP-WELTMEISTER 2010
    :kingTHREE TIMES TIPPSPIEL GESAMT CHAMPION :king
    BUNDESLIGA 2010 TIPPSPIELCHAMPION !!!
    BACK TO BACK BABY :cooler

    Vorbereitungsprogramm des SV SAMTENS

    Zur Vorbereitung auf die Rückrunde stehen für uns folgende Testspiele auf dem Plan:

    17.02.2007 13:00 Uhr SV Samtens - SV Gützkow (1. der Kreisoberliga OVP)
    24.02.2007 14:00 Uhr SV Putbus (3. der Kreisliga RÜG) - SV Samtens
    03.03.2007 14:00 Uhr SV Samtens – SG Traktor Divitz (5. der 1.Kreisklasse NVP)

    ...soweit Witterung und Platzverhältnisse Fußballspiele zulassen.
    Ich kann euch sagen. Sassnitz verliert auch sein 2. Vorbereitungsspiel gegen Gingst. Diesmal mit 3:1.
    Nach verschlampten 20 min lag Sassnitz schon mit 3 Toren hinten. Dann kamen wir etwas besser ins spiel.

    Gingst hat wieder eine gute Truppe die den Abstieg vermeidet
    Hätt gern drei Bratwurst! - Senf oder Ketchup? - DREI
    Nieparser Kicker gewinnen erstes Vorbereitungsspiel

    Der SV 93 Niepars gewinnt sein erstes Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde auswärts gegen den Kreisklassenvertreter
    FV Groß Kordshagen mit 4:1.
    Die Nieperser führten zur Halbzeit durch Tore von Martin Pillukat und Lennart Goldbecher mit 2:0.
    In der 2. Halbzeit erhöhten Lennart Goldbecher und Jürgen Rakow auf 4:1, durch ein unglückliches Eigentor eines Nieparser Spielers, konnte sich der Gastgeber ein Tor auf der Habenseite gut schreiben.
    Insgesamt ein gelungener Test für die Nieparser und ein guter Einstand für die beiden neuen Trainer Dirk Hedtke und Roy Kraft.
    Was ist denn das fürn komischer Name, Herr Blum? Da gab es weitaus bessere Möglichkeiten...

    Da fällt mir ein Zitat des hochgeschätzten Fachmanns Max Merkel ein:
    (über die Fans von Borussia Dortmund) Wenn im Westfalenstadion der Rasen gemäht wird, stehen hinterher 20 Mann zusammen und erzählen, wie es gewesen ist. :D