15.Spieltag

    15.Spieltag

    15.Spieltag
    SV Samtens:Süderholzer Kicker 1:2

    Niepars:Sagard 2:2

    Richtenberg:Reinkenhagen 4:1

    Binz:PommernII 2:0

    RibnitzI:Sassnitz 3:2

    S/HStralsund:Franzburg 1:0

    BergenII:SV KandlinI 2:2
    Und der Durst war soo schlimm,das die U-Boote uns in die Hacken gefahren sind. :prost
    Dickusch is heiß, würd ich sagen!! :D :D :D
    Am Montag abend schon die Tips für Samstag drinne....
    mann.... da sitzt aber einer auf heißen Kohlen!! :d_oben :))
    Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren irgendwann die Dummen die Welt! 8)

    "Den blöden Rundaugen werden wir mal nen schönen Scheiß zusammen bauen... :schuempf:: " ( Bernd Stromberg zitiert Arbeiter aus Fernost )
    Endlich rollt der Ball wieder in der Bezirksklasse Nord I!!

    SV Samtens – Süderholzer Kickers 0
    trotz der Auswärtsstärke lassen die Süderholzer die Punkte liegen :trainer

    Niepars - Sagard 0
    auswärtsschwache Sagarder hoffen auf einen Punkt :sonnenenschein

    Richtenberg - Reinkenhagen 1
    Richtenberg darf zu Hause keine Punkte lassen :naughty

    Binz - Pommern II 1
    Admiral König`s :king Truppe schießt Pommern ab!

    Ribnitz - Sassnitz 1

    Ribnitz will um den Aufstieg ein Wörtchen mitreden. :engel

    S/H Stralsund - Franzburg 1
    spielstarke Stralsunder gewinnen :juchu

    Bergen II - SV Kandelin 1

    die Heimpunkte müssen gegen den Abstieg :ghost her!!
    Lange genug hat`s ja gedauert...es geht endlich wieder los!!!

    Samtens-Süderholz 4:1

    Niepars-Sagard 1:1

    Richtenberg-Reinkenhagen 2:2

    Binz-Pommern II 0:0

    Ribnitz-Sassnitz 1:3

    S/H-Franzburg 3:0

    VfL II-Kandelin 2:1


    Vielleicht sind meine Tipps etwas gewagt,aber egal...das wichtigste ist,das wir die Punkte zu hause behalten.Wird zwar sehr schwer,dennoch ist es möglich,weil wir seit Ewigkeiten mal wieder ne Top-Truppe zusammen haben.
    Niepars Sagard 3 : 3

    niepars mit verdienter 1:0 führung. kommt sagard kurz vor der Pause zum glücklichen 1:1 ausgleich;wobei der Torwart sehr stark beeinträchtigt wurde(aber egal)?( ?(
    2. HZ Wir wieder mit druck, doch Sagard schafft irgendwie durch den schiri nen elfer zu bekommen :irre :irre und geht mit 2:1 in führung.wir spielten weiter und sagard macht dann das 3:1 und stellte den spielverlauf völlig auf den kopf :mauer
    egal wir spielten weiter und kamen dann zum 2:3 (wobei die ach so feinen insulaner mehr damit beschäftigt waren mit dem schiri zu meckern als zu spielen). wir beflügelt vom tor rennen weiter gegen an und erzielen das mehr als verdiente 3:3. und hätten fast noch das 4:3 erzielt aber egal.wir habens dieses mal net geschafft dafür holen wir uns die punkte eben wo anders..trotzdem tolle moral von den jungs.

    ribnitz-empor 1:0

    zur ersten Hz ist zu sagen, dass es sehr ausgeglichen war...nicht viele chancen auf beiden seiten...
    sage mal nach chancen 2:1 für uns...
    2 minute fehler letzter mann, der den ball unterläuft, lupfer des stürmers über den hüter aber ein verteidiger der sassnitzer kann auf der linie retten... :d_oben
    25.min zuspiel von der rechten seite auf den stürmer im sechzehner, welcher den ball aber freistehendvor dem tor leider vertändelt... :irre
    45.min weitere große chance für sassnitz, nach einem freistoß wird der ball verlängert, anschließend aber leider freistehend im fünfer nicht im tor untergebracht... :irre :mauer

    2.HZ dann schon wie in all unseren vorbereitungsspielen ein kompletter spieleinbruch...
    wir stehen viel zu weit weg vom gegner :mauer :mauer und haben quasi nur darum gebettelt den gegentreffer zu kassieren...
    was dann in der 76.min auch der fall war... ::boese

    in dieser phase hätten wir uns über ein 2 oder gar 3:0 nicht beschweren können...

    die strafe hätte auf dem fusse folgen können, denn in der 88.min erzielt sassnitz den regulären ausgleich, welcher aber durch den schiedsrichter nicht anerkannt wurde, auf grund vermeintlicher abseitssituation... :irre :irre :irre
    da aber selbst die ribnitzer darüber nur schmunzeln konnten und nach dem spiel auch davon redeten mächtig glück gehabt zu haben, kann man wohl davon ausgehen das es wohl kein abseits war :mauer :mauer :mauer

    egal hätte wenn und aber, es wäre auf grund der zweiten HZ ein unverdienter punkt gewesen, denn wir aber gerne mitgenommen hätten...

    Bericht für die OZ

    Großer Kampf blieb unbelohnt

    SV Samtens – SV Süderholzer Kicker 2:2 (1:0)

    Die Samtenser Fussballer gaben den Gästen aus der Gemeinde Süderholz von Beginn an zu verstehen, das die 3 Punkte um jeden Preis auf der Insel bleiben sollten. Die Zweikämpfe wurden von den Insulanern angenommen und so drängte man die Kickers in deren eigene Hälfte. In der 10.Minute spielte Mario Krüger den 1.Verteidiger im Strafraum aus und wurde dann aber vom 2.Verteidiger von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß vermochte Kapitän Dino Vergils sogar bei dessen Wiederholung nicht zur Führung zu nutzen. Doch die Rüganer erhöhten weiter den Druck und wurden 5 Minuten später belohnt. Der agile Stev Raddatz erkämpfte sich an der Grundlinie einen sicher geglaubten Ball von den Gästen. Sein Mitspieler Steffen Vooth nahm den abprallenden Ball volley und versenkte ihn mit einem straffen Schuss im Gehäuse der Kickers. Mit der Führung im Rücken verloren die Samtenser dann etwas den Spielfaden und ließen den Gästen nun mehr Platz. Diese wussten die Räume dann auch zu nutzen und es kam zu einigen brenzligen Situationen vor dem Tor von Rene Wendt. Diese bewahrte seine Mannschaft aber mit zum Teil großartigen Reflexen vor dem Ausgleich. Kurz vor der Pause hatten dann die Samtenser die große Chance auf 2:0 zu erhöhen, doch der eingewechselte Enrico Krause verfehlte, 5 m vor dem Tor freistehend, das runde Leder.

    Mit dem Bewusstsein nachlegen zu müssen, gingen die Rüganer in die 2.Hälfte und übernahmen wieder das Heft des Handelns. So bekam auch der Gästekeeper einige Möglichkeiten sich auszuzeichnen. Auf dem tiefen Geläuf entwickelte sich ein vom Kampf geprägtes Spiel mit vielen Freiräumen auf beiden Seiten. So bekamen die Zuschauer ein sehr abwechslungsreiches Spiel mit gefährlichen Situationen vor beiden Toren geboten. Mitte der 2.Hälfte wurde Enrico Krause der Treffer zum 2:0 aberkannt, da er eine Hereingabe von Mario Krüger im Abseits stehend verwandelte. In der Schlussphase überschlugen sich dann die Ereignisse. In der 86. Minute nutzten die Gäste eine der vielen unübersichtlichen Strafraumsituationen zum 1:1 Ausgleich. Doch die Samtenser gaben sich mit dem Unentschieden nicht zufrieden und erwiderten den Kampf um die 3 Punkte. In der 89.Minute zirkelte Steve Raddatz einen Freistoß genau auf Enrico Krause, der zur umjubelten 2:1 Führung einköpfte. Doch das war noch lange nicht das Ende dieser unterhaltsamen Partie, denn 1 Minute später erhielt der Süderholzer Kapitän, nach wiederholtem Foulspiel, die gelb-rote Karte. Darüber beschwerte er sich dann mit unangemessen Worten bei Schiedsrichter Rene Frase, woraufhin dieser ihm noch die rote Karte nachreichte. Mit der letzten Aktion des Spiels in der 92.Minute erzielten die Gäste dann aber doch noch den Ausgleichstreffer. Ein langer Ball in den Strafraum wurde von den Samtensern zu kurz abgewehrt und aus 20 m traf Axel Gleim zum 2:2 Endstand. Am Ende ein unglücklicher Verlust von 2 wertvollen Punkten für die Rüganer im Abstiegskampf, nach einer Leistung die aber zuversichtlich auf die bevorstehenden Aufgaben blicken lässt.

    SV Samtens mit: R.Wendt, D.Vergils, R.Bergmann, R.Thiel (R.Papendorf), R.Engelbrecht, J.Gallinowski (M.Grabbert), S.Vooth, F.Matschulla (E.Krause), S.Raddatz, C.Biederstädt. M.Krüger
    jep geht klar mein hase... habe einen riesen fehler gemacht..es tut mir leid ich werde mich in aller form bei jedem der nicht dabei war und dennoch von der größten und schönsten insel deutschlands kommt entschuldigen..

    nein nein war ja net an euch sondern nur an 97,34% der sagarder spieler gerichtet(ist mir eigentlich auch voll latte aber) :D :D

    verzeiht ihr mir?? ?(
    PSV RDG - Empor Sassnitz

    @ljani: guter, objektiver Bericht :d_oben , allerdings muss ich kurz euer "reguläres" Tor in Frage stellen! Ob es Abseits war, ist wohl nicht definitiv aufzuklären, alledings steht ja wohl fest, dass der Spieler den Ball zunächst mit der Hand stoppte und schon das hätte geahndet werden müssen und es somit nicht zur Abseitsposition gekommen wäre...

    Alles Gute!

    S/H Stralsund - Franzburger SV 0:2 (0:0)

    Hallo zusammen, endlich wieder Punktspiele!!
    Warum tippen eigentlich immer alle gegen Franzburg? :D
    Ich denke der Sieg für Franzburg geht in Ordnung auch wenn S/H viel Druck machte, vorallem in der 2ten Halbzeit.
    Mit Sicherheit hätten die Gastgeber den einen oder anderen Treffer erzielen können, scheiterten aber an der eigenen Chancenverwertung (bisschen Pech bei einem Abseitstreffer),
    Die Gäste vergaben auch einige Chancen (z.B. einen 11m ) daher denk ich geht der Sieg auf Grund einen besseren Chancenverwertung schon in Ordnung. :D

    1:0 Kiekbusch
    2:0 Borbstedt
    @buddy
    geht klar alter...entschuldigung natürlich angenommen auch wenn es dir latte ist :D :D :P

    @mola83
    mit dem handspiel gebe ich dir auch recht, aber dat hat er nicht gepfiffen :D
    und das abseits war dann frech...denn als ich den ball bekomme, sehe ich den ganzen sechzehner vor mir, in dem mindestens einer von euch tiefer steht :irre :mauer :mauer :mauer
    der schiri steht genau hinter mir und sieht es einfach nicht :mauer :mauer :mauer
    aber jammern hilft nicht...

    @oli
    die wette mit der fünften habe ich wohl relativ schnell verloren...aber lieber nächstes WE aussetzten als gegen euch :D :D :D