Schiedsrichterleistungen in der Bezirksklasse

    Schiedsrichterleistungen in der Bezirksklasse

    geht das eigentlich mur mir so oder findet ihr auch das es in der Bezirksklasse kaum gute Schiedsrichter gibt!

    wollt ma eure meinungen zu dem Thema hören!
    da man ja jede woche aufs neue liest, dass der Schiedrichter nur mangelhaft war und viele Fehlentscheidungen Grund von z.B. Niederlagen waren...

    ich könnte mich auch fast jedes Spiel wieder über die Entscheidungen des sogenannten "Unparteischen" aufregen... aber am ende hat man eh nie die Möglichkeit wirklich was dagegen zu machen, egal wie schlecht der Mann in Schwarz ist :mauer

    also leute lasst euren "Frust" hier raus und nicht auf dem Platz! :D
    weil hier kann man auch keine gelbe ode rote karte bekommen wenn man mal sagt was man denkt!


    P.S. hoffe es stört keinen wenn ich das Thema hier mal anschneide :rolleyes:
    das fußballerische niveau in der bk ist in den letzten jahren gesunken und ebenso das niveau der schieris. einige sind zu alt, andere haben nie gegen den ball getreten und verstehen das spiel überhaupt nicht. wieder andere werden hofiert und sollen wohl mit aller macht in jungen jahren hochgestuft werden. einige sind einfach nur arrogant, aber ein paar gute gibt es aber auch..leider bekommt man die nur selten. mir ist aufgefallen, dass man insbesondere in der güstrower ecke des öfteren richtig schlechte heimschieris abbekommt, die schonmal die heimmannschaft mit handschlag begrüßen X(
    tja wie gesagt bis zur Bezirksklasse sind die Schiris fast durchweg nich grad die besten...
    aber das liegt oftmals wirklich daran das die schiris grad erst 18 sind oder schon über 50!

    meistens pfeiffen die schiris das spiel so kaputt indem sie entweder alles abpfeiffen was nur einer berührung ähnelt und andere wiederrum nichtmal pfeiffen wenn man beim kopfball-duell den ellenbogen ins gesicht bekommt!

    aber die hoffnung stirbt zuletzt das eines tages auch mal die schiris nach leistung bewertet werden und auch mal abmahnungen für schlechtes schiedsen bekommen!
    das wäre doch mal ne gute idee oder?
    aber die hoffnung stirbt zuletzt das eines tages auch mal die schiris nach leistung bewertet werden und auch mal abmahnungen für schlechtes schiedsen bekommen!




    das wäre eine sehr gute idee. aber du weißt ja auch was immer gesagt wird. " die schiris müssen geschützt werden. " und deswegen werden wir so etwas wohl leider nicht mehr erleben.:(
    Sport FREI !!! :headbang
    Original von dastalent71
    das fußballerische niveau in der bk ist in den letzten jahren gesunken und ebenso das niveau der schieris. einige sind zu alt, andere haben nie gegen den ball getreten und verstehen das spiel überhaupt nicht. wieder andere werden hofiert und sollen wohl mit aller macht in jungen jahren hochgestuft werden. einige sind einfach nur arrogant, aber ein paar gute gibt es aber auch..leider bekommt man die nur selten. mir ist aufgefallen, dass man insbesondere in der güstrower ecke des öfteren richtig schlechte heimschieris abbekommt, die schonmal die heimmannschaft mit handschlag begrüßen X(

    Ist n das für ein Unfug!!! Ich habe hier noch keinen Heimschiedsrichter gesehen. Überall gibt es gute und schlechte Schieris. Und das sich Spieler und Schieris kennen ist doch normal oder denkst Du es kommen jedes Jahr 50 neue Schieris dazu, daß man sie nicht kennt. :mauer
    wieso unfug? das ist meine meinung, so wie ich es in der güstrower gegend empfunden habe. und das du keinen heimschieri bei euch siehst ist doch klar :irre dass sich schieris und spieler kennen ist ja ok, aber wenn fast die ganze mannschaft aufs "herzlichste" begrüßt wird und dementsprechend gepfiffen wird, hat es eben einen faden beigeschmack.
    Da schliess ich mich defekt_18 an. (zu Frank Maas)

    Auch Schiri Rainer Scharbowski aus Sanitz ist ein sehr Guter.

    Ich habe es schon lange aufgegeben im Spiel zu schimpfen, da werden die Schiris nur noch schlechter und ändern sowieso nicht Ihre Entscheidung. (Ob falsch oder richtig)
    Dat stünde dem Rest meines Teams auch gut zu Gesicht.
    Aber die Jungs wollen es nicht lernen und je mehr man keift, um so parteischer wird ein Schiri.

    @dastalent71

    Also ich kenne zwar viele Schiris vom sehen, aber ausser die oben genannten grüße ich keinen mit Handschlag vor dem Spiel. Ein freundliches Guten Tag sollte man aber im Kindesalter schon gelernt haben. :D
    Keinen Zahn im Maul, aber in der Kirche 'La Paloma' pfeifen.
    Ich denke das die Schiris nicht so schlecht sind wie sie gemacht werden. Fehler passieren in der Bundesliga und eben auch bei uns. Das ist nun mal so, damit müssen wir leben. Außerdem gleicht sich innerhalb einer Saison alles irgendwie wieder aus. Siege und Niederlagen kann mann nicht an Leistungen der Schiris festmachen.
    Überlegt mal wie viele Fehler ihr als Spieler oder ich als Trainer in einem Spiel macht. Da muss man dem Mann in Schwarz auch mal seine durchgehen lassen.
    man muss aber auch ehrlich sagen das es selten schieris gibt die ihre fehler eingestehen...

    manche schiedsrichter sind schlichtweg überfordert... das spiel in der bkl ist zwar kein schneller fußball, aber für manche ist es immer noch zu schnell...

    und dann haben sie nur den mittelkreis als aktionsradius...

    das ist zu wenig...

    ein kompliment auch von meiner seite aus an den sportfreund Maas...

    der pfeift konsequent und zieht seine linie durch... da kommen keine diskussionen auf... und wenn dann gibt es gelb und es ist ruhe...

    ein besonders interessanter kandidat ist der sportfreund Hübner... der pfeift zwar nur im kreis, hat aber eine interessante logik...

    bei knappen abseitsentscheidungen ist er der meinung:

    "... im zweifel für den verteidiger..." sonst fallen zu viel tore... auf den hinweis das es doch umgedreht sein sollte,laut FIFA, meint er:" so ein blödsinn... die haben doch alle keine ahnung..."

    sicherlich haben es die schieris nicht immer leicht... aber einige sollten halt zurücktreten wenn es ihnen zu viel wird...

    letztens hatten wir auch einen coolen typen... ein ganz junger aus dem Rostocker raum...

    er meinte, wir möchten doch bitte coachingzoneneinrichten... :irre

    Sport frei!!!
    @dynamo


    das mit der coachingzone habe ich letzte saison sogar schon mehrmals von schiris gehört.
    in kuhs mußte sogar schon mal eine cz abgesteckt werden sonst hätte der schiri das spiel nicht angepfiffen. das war letzte saison als kuhs noch bk gespielt hat.
    Sport FREI !!! :headbang
    @defekt_18

    Solche Schiris haben aber original einen platten :mauer

    Wir hatten dieses Jahr schon öfter so einen Graubärtigen Opi, der meinte wir sollen den Platz in Karow verbessern, sonst pfeift er das nächste Mal nicht an. :irre

    Wat willst da noch sagen.

    Wir wissen selber das der Platz scheisse ist, aber dat liebe Geld fällt ja nicht vom Himmel.
    Keinen Zahn im Maul, aber in der Kirche 'La Paloma' pfeifen.
    @Franco Baresi


    es gibt ja wohl noch viel schlimmere plätze als bei euch.
    wenn ich mir den platz in lalendorf anschaue oder auch den in lohmen. die haben alle schon sehr gelitten. in lohmen der "neue" platz ist auf einer seite weich und auf der anderen knochen trocken.
    Sport FREI !!! :headbang
    hallo freunde... :D
    lasst mal die plätze aus dem spiel. da können wir eigentlich im großen und ganzen jawohl echt zufrieden sein.

    ich erinnere alle sportfreunde, die wie ich, diese liga schon sehr lange kennen, mal an die plätze in schlemmin, wo man durchaus als torhüter mal rüberwerfen konnte. und der in sich 2 bis 4 mal schief war... :irre
    oder an den uns allen bekannten platz in mulsow...
    den obere wohlgemerkt...:shutup
    wenn man da ein bisschen an der rechten seite zu weit lief, hat man sich an der mauer :mauer schonmal einen doppelten schien- und wadenbeinbruch holen können :d_unten

    oder wie seht ihr das?
    außerdem war da thema doch schieris...
    Nein liebe Zuschauer!
    Das ist keine Zeitlupe... ?(
    Ich lauf wirklich so langsam :gruess
    :prost

    mein reden...

    aber mit den schieris geb ich euch im großen und gabzen recht :d_oben
    gibt welche, die OK sind, und welche, die echt scheiße sind.
    F. Maas z.B. find ich auch gut. jeder weiß, wie er drauf ist und wenn man die klappe hält, pfeift der auch vernünftig.

    :d_unten schlechtes beispiel ist Uwe Lang aus schwiesow. was der sich leistet geht echt auf keine kuhhaut. den kenn ich schon über 10 jahre. und der hat noch kein spiel vernünftig gepfiffen... :mauer :irre ::boese
    Nein liebe Zuschauer!
    Das ist keine Zeitlupe... ?(
    Ich lauf wirklich so langsam :gruess