18.Spieltag

    tja ich fand rethwisch die ersten 20 min. etwas überlegener aber wir haben es dann versäumt nach dem 1.0 weiterzumachen!
    haben uns das spiel dann auch schnell aus der hand nehmen lassen und zurecht am ende verloren!

    mehr möchte ich dazu nicht sagen, da ich keinem zu nahe treten möchte :rolleyes:
    vorallem von den Lalendörflern


    und vielleicht sollten sie mal ihren Dorfglatzen etwas gutes benehmen beibringen.




    .....:irre......hatten die ein Schild um den Hals dass die aus Langhagen kommen......vielleicht waren das ja auch mitgereiste Fans des PSV?!.....ich meine mich persönlich würde das nicht wundern bei dem was ich da im Umfeld des PSV schon so alles erleben durfte.....:D




    und wenn der trainer, der mit der mütze, dann noch seine selbstherrliche arroganz ablegt wird bestimmt alles gut...



    ....?(.....komisch....ich kenn den Trainer eigentlich als sehr netten Menschen, egal ob es die Mannschaft, die Gäste oder sonstwen betrifft.....nun ja vielleicht reden wir ja von zwei verschiedenen Leuten *schulterzuck*




    P.S:.....Kommasetzung und Groß- und Kleinschreibung sind wichtige Hilfsmittel in der Kommunikation mit dem Individum Mensch.....nur so als kleiner Tipp am Rande....:P :D
    @Lissi

    wie dir sicherlich aufgefallen ist schreibe ich nur Namen und Städte groß.aber das ist dir ganz bestimmt aufgefallen...

    die kommasetzung ist mir relativ egal... ich will ja keinen aufsatz schreiben... oder spielst du hier jetzt den deutschlehrer... muss wohl an euren fans liegen...

    die glatzen waren definitiv von euch... man kannte sich mit den spielern und lag sich, nach einem doch verdienten sieg, in den armen. außerdem würden von Güstrower fans keine "gesänge" kommen wie:"... eine u-bahn, eine u-bahn, eine u-bahn bauen wir, von Güstrow bis nach Auschwitz, eine u-bahn bauen wir..." und jetzt kannst du nochmal nachdenken woher sie denn kamen...

    kleine bemerkung meinerseits... hätte der PSV solche "fans" wäre ich bestimmt nicht mehr da. auf solche idioten kann wohl jeder verzichten...


    die meinung über den trainer ist meine persönliche... du musst sie nicht mit mir teilen...

    P.S. das zitieren können wir ja auch mal gemeinsam üben... ;)
    LSG - Groß Wokern 2:1

    1:0 Ronny Heiden
    2:0 Matze Zepick FE
    2:1 ?

    Fazit: Ein gutes Spiel, wenn man alten englischen Fussball mag. (kich and rush)
    Aber laut einiger Expertenurteile in diesem Forum, ist dies ja generell Lüssow´s Spielweise. ;)

    Eigentlich hätte GW in der 2 min führen müssen, aber Torwart Stephan Ruge zeigte eine Blitzreaktion nach Schuss eines frei vor dem Tor stehenden GW Stürmers.
    Tja man solte nie zu früh jubeln. :D
    Zwischen der 10 min und 80 min lief dann das mitreissende englische Spiel. :d_unten Wobei wir die Tore im richtigen Moment schossen. Nur die letzten 10 min wurden nochmal spannend, weil GW nach dem Anschlusstreffer alles nach vorne warf, um noch zu punkten.

    Am kommende Sa. ist dann das Spiel gegen Bölkow. Mal schauen was geht.


    P.S. Ich kann mich nur Dynamo und Defekt anschliessen.
    Eigentlich dürften diese Leute keinen Fussballplatz betreten, aber heute ist ja jeder kleine Verein dankbar über jeden Cent, den er bekommt.
    Diese Jungs bringen Kohle und saufen bestimmt jeden Bierwagen leer :D, ansonsten kann man solche Gesänge auch nicht erklären.

    Aber in Langhagen sind ja nicht alle Fans auf diesem Trip.
    Keinen Zahn im Maul, aber in der Kirche 'La Paloma' pfeifen.
    Sorry, aber es hat etwas länger gedauert als ich gedacht habe! Konnte mich erst heute um die Aktualisierung kümmern!!!!

    Aber nun ist wieder alles auf Stand!!! Ich hoffe ihr könnt mir das Nachsehen, aber lag das komplette WE im Bett (und nicht nur weil ich faul war:D)!!!
    Danke für deine Nachsicht :d_oben

    Nochmal zum Streitfall aus dem Spiel Langhagen gegen Güstrow (das 1:0 nach einem Einwurf)

    Regel 15 des DFB besagt ganz klar:
    "Aus einem Einwurf kann ein Tor nicht direkt erzielt werden! Wenn der Ball direkt ins Tor geworfen wird, ist auf Abstoss zu entscheiden!"

    Das ist die klare Regelauslegung! Wenn der Schiri aber eine Berührung des Torhüters wahrgenommen hat, ist das Tor konform! Das ist eine Tatsachenentscheidung! Und daher wird der Protest des PSV (je nachdem was der Schiri in seinem Sonderbericht schreibt) wohl abgeschmettert werden!

    Aber nach einem 1:5 hätte ich keinen Protest eingelegt, denn da muss man die eigene Leistung hinterfragen...